Regeln der Straße für Arkansas Treiber 2020 |Artikel

Regeln der Straße für Arkansas Treiber


Jedes Mal, wenn Sie unterwegs sind, gibt es eine Vielzahl von Regeln, denen Sie folgen müssen. Einige sind gesunder Menschenverstand, während andere von dem Staat, in dem Sie leben, beauftragt sind. Wenn Sie jedoch durch Ihren Bundesstaat reisen oder sogar in einen anderen Staat ziehen, kann es Regeln geben, die sich von denen unterscheiden, in denen Sie leben. Im Folgenden sind die Regeln der Straße für Arkansas Treiber, die anders sein können als Sie in Ihrem eigenen Staat gewohnt sind.

Littering

  • Fahrer, die Müll oder andere Materialien transportieren, müssen dafür sorgen, dass nichts aus dem Fahrzeug fällt oder fällt. Andernfalls werden Bußgelder und möglicherweise gemeinnützige Arbeit geleistet.

  • Es ist verboten, alte Reifen, Fahrzeugteile oder Geräte auf oder neben den Straßen in Arkansas zu lassen.

  • Wenn Littering von einem Fahrzeug verursacht wird, wird es zum Anscheinsbeweis, dass der Fahrer dafür verantwortlich ist, es sei denn, dass es anders bewiesen werden kann.

Sicherheitsgurt

  • Kinder unter sechs Jahren müssen sich in einem gesicherten Kindersitz befinden, der ihrer Größe und ihrem Gewicht angemessen ist.

  • Kinder unter 15 Jahren müssen Sicherheitsgurte tragen, die auf ihre Größe und ihr Gewicht ausgelegt sind.

  • Der Fahrer und alle Mitfahrer auf dem Vordersitz müssen einen Sicherheitsgurt mit den Schoß- und Schultergurten in den richtigen Positionen tragen.

  • Strafverfolgungsbehörden können Fahrzeuge ziehen, wenn sie bemerken, dass jemand nicht richtig angeschnallt oder angeschnallt ist.

Vorfahrt

  • Fahrer müssen immer Fußgängern ein Vorrecht geben, auch wenn sie ein Gesetz brechen oder illegal durchqueren.

  • Vorfahrtsgesetze geben an, wer nachgeben muss. Sie geben jedoch keinem Fahrer Vorfahrt. Als Fahrer müssen Sie nachgeben, wenn dies nicht zu einem Unfall führt, unabhängig von den Umständen.

Handy benutzen

  • Fahrer dürfen während der Fahrt keine Texte schreiben.

  • Fahrer unter 18 Jahren dürfen während der Fahrt weder ein Mobiltelefon noch eine Freisprecheinrichtung benutzen.

  • Der Gebrauch von Mobiltelefonen ist ab 21 Jahren erlaubt.

Allgemeine Regeln

  • Lernerlizenz - In Arkansas können Kinder zwischen 14 und 16 Jahren nach bestandener Prüfung eine Lizenz erwerben.

  • Zwischenlizenz - Eine Zwischenlizenz wird an Fahrer zwischen 16 und 18 Jahren nach bestandener Prüfung ausgestellt.

  • Klasse D Lizenz - Eine Klasse-D-Lizenz ist eine uneingeschränkte Fahrerlizenz, die an Fahrer vergeben wird, die 18 Jahre oder älter sind. Diese Lizenz wird nur ausgestellt, wenn der Fahrer in den letzten 12 Monaten keine schwerwiegenden Verstöße gegen Verkehrsverstöße oder einen schweren Unfall hatte.

  • Mopeds und Roller - Kinder zwischen 14 und 16 Jahren müssen die erforderlichen Prüfungen ablegen und bestehen, um eine Lizenz für motorgetriebene Motorräder (Klasse MD) zu erhalten, bevor sie mit Mopeds, Motorrollern und anderen Motorrädern fahren, die 250 Kubikzentimeter oder weniger auf der Straße verdrängen.

  • Motorisierte Fahrräder - Kinder zwischen 14 und 16 Jahren müssen ein motorisiertes Fahrradzertifikat besitzen, um Motorräder oder motorisierte Fahrräder zu fahren, die 50 Kubikzentimeter oder weniger auf der Straße verdrängen.

  • Rauchen - Es ist illegal in einem Fahrzeug zu rauchen, wenn Kinder unter 14 Jahren anwesend sind.

  • Blinkende gelbe Pfeile - Ein blinkender gelber Pfeil auf einer Verkehrsampel bedeutet, dass die Fahrer nach links abbiegen dürfen, aber den Fußgängern und dem Gegenverkehr weichen müssen.

  • Gehe hinüber - Wenn Sie auf mehrspurigen Autobahnen fahren, müssen Sie sich auf die Spur begeben, die am weitesten von einem angehaltenen Polizei- oder Rettungsfahrzeug mit blinkenden Lichtern entfernt ist.

  • Scheinwerfer - Scheinwerfer müssen immer dann eingeschaltet werden, wenn ein Fahrer die Scheibenwischer benutzen muss, um die Straße bei schlechten Sichtverhältnissen zu sehen.

  • Parklicht - Das Fahren mit nur den Parkscheinwerfern ist im Staat Arkansas illegal.

  • Alkohol - Während der gesetzliche Grenzwert für Blutalkohol 0,08% beträgt, ist eine DWI (Driving While Intoxicated) Ladung möglich, wenn ein Fahrer eine schwere Verkehrsdelikte begeht oder in einen schweren Verkehrsunfall verwickelt ist, mit einem Blutalkoholspiegel von nur 0,04%.

  • Epilepsie - Menschen mit Epilepsie dürfen fahren, sofern sie nicht innerhalb eines Jahres einen Anfall hatten und unter ärztlicher Aufsicht stehen.

Erforderliche Ausrüstungen

  • Arbeitsschalldämpfer sind bei allen Fahrzeugen erforderlich.

  • Eine intakte Windschutzscheibe mit arbeitenden Scheibenwischern ist erforderlich. Risse oder Beschädigungen können die Sicht des Fahrers nicht verdecken.

  • Ein Arbeitshorn ist bei allen Fahrzeugen erforderlich.

Die Einhaltung dieser Regeln wird sicherstellen, dass Sie legal auf Arkansas Straßen fahren. Wenn Sie weitere Informationen benötigen, lesen Sie den Arkansas Driver License Study Guide.

Vorheriger Artikel

So erhalten Sie eine Montana Fahrerlaubnis

So erhalten Sie eine Montana Fahrerlaubnis

Das Montana MVD verlangt, dass alle Teenagerfahrer an einem abgestuften Führerscheinprogramm teilnehmen. Wer unter 18 Jahre alt ist, muss unter Aufsicht......

Nächster Artikel

Symptome einer fehlerhaften oder beschädigten Verteilergetriebe-Ausgangswellendichtung

Symptome einer fehlerhaften oder beschädigten Verteilergetriebe-Ausgangswellendichtung

Die Flexibilität, von einem Zwei- auf Vierradantrieb zu wechseln, ohne die Radnaben zu schließen und zu blockieren, ist ein Luxus, den die meisten von......