P0615 OBD-II Fehlercode: Starter Relaiskreis 2020 |Artikel

P0615 OBD-II Fehlercode: Starter Relaiskreis


P0615 Code Definition

Das PCM (Powertrain Control Module) speichert einen P0615-Code, wenn es eine Spannungsablesung von der Starter-Relaisschaltung feststellt, die außerhalb der zulässigen Herstellereinstellungen liegt.

Was der P0615 Code bedeutet

Dieser Code zeigt an, dass das Startrelais (auch als PNP-Relais oder Park- / Neutralrelais bezeichnet) in der Position "Ein" ist, wenn das Fahrzeug nicht in Park- oder Neutralstellung ist. Wenn sich das Fahrzeug im Gang befindet, sollte das Starterrelais in der Position "Aus" stehen, um zu verhindern, dass das Fahrzeug bei eingelegtem Gang anspringt. Befindet sich das Fahrzeug in der "Ein" -Position, wenn das Fahrzeug nicht in Park- oder Neutralstellung ist, wird der Code eingestellt und die Check-Engine-LED leuchtet auf.

Was verursacht den P0615-Code?

Wenn der P0615-Code gespeichert wird, sind die häufigsten Ursachen:

  • Ein defekter Zündschalter
  • Ein schlechtes Startrelais
  • Eine kurzgeschlossene oder offene Starterrelaisschaltung
  • Eine durchgebrannte Sicherung
  • Defekte oder beschädigte Batteriekabel
  • Ein fehlerhafter Anlasser oder Solenoid
  • Ein defektes PCM (selten)

Was sind die Symptome des P0615-Codes?

In den meisten Fällen werden keine auffälligen Symptome auftreten, die die Fahrbarkeit oder Leistung des Fahrzeugs beeinträchtigen. Manchmal kann dieser Code es dem Fahrzeug ermöglichen, zu starten, wenn es nicht in Park- oder Neutralstellung ist, oder es kann ein Zustand ohne Start oder ohne Kurbeln auftreten, der es dem Fahrzeug überhaupt nicht ermöglicht, zu starten.

Wie diagnostiziert ein Mechaniker den P0615-Code?

Die Diagnose beginnt mit einem OBD-II-Scanner, um den P0615-Code zu identifizieren. Nachdem der Code identifiziert wurde, überprüft der Mechaniker die Batteriekabel, die Starterrelaisschaltung und alle damit verbundenen Komponenten, Verdrahtungen und Steckverbinder visuell. Sie werden dann alle Probleme mit diesen in einer methodischen Reihenfolge behandeln, und mit jedem Schritt werden sie den Code löschen und das System erneut testen, um zu sehen, ob das Problem gelöst wurde oder nicht. Nachdem sie alle diagnostischen Maßnahmen durchgeführt haben, testen sie das System ein letztes Mal, um zu sehen, ob es ein zeitweiliges Problem gibt, das dazu führen kann, dass der Code nur unter bestimmten Bedingungen gespeichert wird.

Häufige Fehler bei der Diagnose des P0615-Codes

Viele Menschen gehen bei diesem Problem automatisch davon aus, dass ein Problem mit dem Anlasser vorliegt und ausgetauscht werden muss. Dies ist ein teurer Fehler, der das Problem nicht wirklich lösen wird. In neueren Fahrzeugen wird dieses Problem viel häufiger durch die Spannungsversorgung des Anlassers verursacht, nicht durch den Anlasser selbst.

Wie ernst ist der P0615-Code?

Abhängig von den Symptomen, die damit einhergehen, kann der P0615-Code ziemlich gutartig oder ernster sein. In einigen Fällen werden Sie keinen Unterschied in der Fahrbarkeit Ihres Fahrzeugs bemerken, aber eine Nichtstartbedingung könnte jederzeit ausgelöst werden, wenn der Code nicht gelöst wurde. Darüber hinaus können andere Probleme aus diesem Code entstehen, daher ist es sehr wichtig, dass Sie so schnell wie möglich gelöst werden.

Welche Reparaturen können den P0615-Code reparieren?

Je nachdem, was das PCM veranlasst, den P0615-Code zu erkennen und zu speichern, kann eine Reihe von Reparaturen durchgeführt werden, um das Problem zu beheben, einschließlich:

  • Ersetzen einer durchgebrannten Sicherung
  • Ersetzen Sie defekte Batteriekabel
  • Ersetzen oder Reparieren eines schlechten Starterrelais
  • Zündschalter ersetzen
  • Reparieren oder Ersetzen von fehlerhaften Kabeln oder Anschlüssen
  • Auswechseln des Anlassers oder Solenoids (selten)
  • Austausch oder Neuprogrammierung des PCM (selten)

Zusätzliche Kommentare zur Berücksichtigung des P0615-Codes

Selbst wenn das Fahrzeug perfekt zu fahren scheint, ist es wichtig, den Code P0615 zu beachten, bevor das Fahrzeug funktionsunfähig wird oder andere Probleme verursacht werden. Wenn Sie einen OBD-II-Abgastest benötigen, um die Registrierung Ihres Fahrzeugs zu erneuern, müssen Sie dieses Problem beheben, damit die Check Engine-Leuchte ausgeht, bevor Ihr Fahrzeug durchfahren kann.

Brauchen Sie Hilfe mit einem P0615-Code?

Vermin-Club bietet zertifizierte mobile Mechaniker, die zu Ihnen nach Hause kommen, um Ihr Fahrzeug zu diagnostizieren und zu reparieren. Erhalten Sie ein Angebot und buchen Sie einen Termin online oder sprechen Sie mit einem Serviceberater unter 1-800-701-6230.

Vorheriger Artikel

Wie man gute Qualitätsarbeitshandschuhe kauft

Wie man gute Qualitätsarbeitshandschuhe kauft

Arbeitshandschuhe schützen Ihre Finger, Handflächen und Handrücken, wenn Sie an Ihrem Auto arbeiten. Sie sind jedoch nicht alle gleich. Sie müssen......

Nächster Artikel

Ein Einkaufsführer für die 2012 Acura ZDX

Ein Einkaufsführer für die 2012 Acura ZDX

Die 2012 Acura ZDX ist eine kompakte Frequenzweiche, die es schafft, Luxus mit einem eleganten Format zu kombinieren. Es verfügt über einen V6-Motor......