Der Reiseführer für das Fahren in Griechenland 2021 |Artikel

Der Reiseführer für das Fahren in Griechenland


Griechenland hat eine der reichsten und faszinierendsten Geschichten eines Landes der Welt. Verbunden mit der wunderschönen Naturlandschaft ist dies eines der begehrtesten Urlaubsziele der Welt. Wenn Sie Griechenland besuchen, haben Sie eine Reihe von verschiedenen Orten, die Sie besuchen können und Dinge, die Sie tun können. Verbringen Sie etwas Zeit auf der Akropolis und dem Akropolis-Museum. Besuchen Sie Meteora, den Parthenon und die Ruinen von Delphi. Die Kinder möchten vielleicht Aquaworld Aquarium und Reptile Rescue Center besuchen. In der Familie ist für jeden etwas dabei.

Ein Auto in Griechenland mieten

Wenn Sie aus den Vereinigten Staaten kommen, benötigen Sie Ihren Original-Führerschein sowie eine internationale Fahrerlaubnis, um im Land zu fahren. Das Mindestalter für das Fahren in Griechenland ist 18 Jahre alt. Das Fahrzeug benötigt einen Feuerlöscher, ein Warndreieck und eine Erste-Hilfe-Ausrüstung. Sprechen Sie mit der Mietwagenagentur, um sicherzustellen, dass Ihre Miete diese Gegenstände hat. Holen Sie sich die Kontaktnummern für die Agentur, damit Sie sie für den Fall bereithalten, dass Sie sich mit ihnen in Verbindung setzen müssen.

Straßenverhältnisse und Sicherheit

Die Straßen in Griechenland sind sehr unterschiedlich, sowohl was die Qualität als auch die Breite betrifft. Sie müssen also immer aufpassen. Einige der Straßen in den größeren Städten sind in einem fantastischen Zustand und haben keine Schlaglöcher oder andere Probleme. Es gibt große Autobahnen mit mehreren Spuren, sowie sehr enge Straßen, die zu Dörfern führen. Einige der Landstraßen sind in einem schlechten Zustand und sind schwer zu befahren. Es gibt eine Reihe von Bergen im Land, und die Straßen können kurvig sein.

Die meisten Hauptverkehrszeichen sind sowohl auf Griechisch als auch auf Englisch. Wenn Sie jedoch zu einigen der kleineren Dörfer in Griechenland gehen, werden sie nur griechische Zeichen haben.

Die Fahrer in Griechenland halten sich größtenteils an die Verkehrsregeln. Es gibt möglicherweise einige Fahrer, die nicht signalisieren und die nicht an Ampeln anhalten, also wollen Sie immer defensiv fahren. Wenn Sie fahren, sind Sie auf der rechten Seite der Straße, und Sie werden auf der linken Seite überholen, außer dort, wo eine doppelte durchgezogene Linie ist. Platziere Fahrzeuge, die von rechts kommen.

Maut

In Griechenland gibt es mehrere Straßen mit Mautgebühren. Im Folgenden sind einige der gemeinsamen Straßen und ihre Kosten in Euro.

  • Thessaloniki nach Katerini - 1,20 Euro
  • Afidnes nach Athen - 3,30 Euro
  • Larisa nach Lamia - 7,50 Euro
  • Athen nach Tripolis - 8,80 Euro

Die Geschwindigkeitsbegrenzungen

Es ist wichtig, die Geschwindigkeitsbegrenzungen zu befolgen, wenn Sie in Griechenland sind. Die folgenden sind die typischen Geschwindigkeitsbegrenzungen für verschiedene Bereiche.

  • Schnellstraßen - 130 km / h für Personenkraftwagen, 100 km / h für Pkw mit Anhänger und 85 km / h für Lkw mit mehr als 3,5 t
  • Außerhalb der Städte - 110 km / h
  • Städtische Gebiete - 50 km / h

Mit einem Mietwagen wird es viel einfacher, in Griechenland herumzukommen. Es ist eine bequeme und bequeme Art, das Land während Ihres Urlaubs zu erleben.

Vorheriger Artikel

Wie weit können Sie Ihr Fahrzeug leer fahren?

Wie weit können Sie Ihr Fahrzeug leer fahren?

Jeder Fahrer lässt gelegentlich seinen Benzintank niedrig genug, um die Warnleuchte für niedrigen Kraftstoffstand auszulösen. Auch wenn wir alle wissen,......

Nächster Artikel

Top 10 Probleme mit dem Bremssystem Jeder Autofahrer muss es wissen

Top 10 Probleme mit dem Bremssystem Jeder Autofahrer muss es wissen

Sind die Bremsen an Ihrem Auto quietschend, zieht das Auto zur Seite oder ist auf dem Garagenboden eine riesige Pfütze? Alle diese Probleme weisen auf......