Zeichen, dass Ihr AC aufgeladen werden muss 2021 |Artikel

Zeichen, dass Ihr AC aufgeladen werden muss


Praktisch alle modernen AC-Systeme arbeiten mit einem Kompressor, um Kältemittel und Öl durch das System unter Druck zu setzen und zirkulieren zu lassen, um kalte Luft zu erzeugen. Wechselstromsysteme arbeiten mit zwei verschiedenen Seiten, der hohen Seite und der niedrigen Seite. Das Kältemittel beginnt als Gas auf der Niederdruckseite des Systems und wird auf der Hochdruckseite in eine Flüssigkeit umgewandelt. Die konstante Zirkulation des Kältemittels durch die Hoch- und Niederdruckseite des Systems hält das Fahrzeug kühl.

Da Klimaanlagen unter Druck stehen, müssen sie vollständig abgedichtet sein, um ordnungsgemäß zu funktionieren. Mit der Zeit können diese unter Druck stehenden Systeme schließlich Undichtigkeiten entwickeln. Sobald irgendeine Art von Leckage begonnen hat, werden sie schließlich bewirken, dass genügend Kältemittel zu dem Punkt austritt, an dem die Klimaanlage keine kalte Luft mehr erzeugen kann. Wenn das Kältemittel- und Druckniveau eines Wechselstromsystems zu niedrig absinkt, muss es vor dem ordnungsgemäßen Betrieb mit unter Druck stehendem Kältemittel nachgefüllt werden. Normalerweise zeigt ein AC-System einige Symptome an, wenn es aufgeladen werden muss.

1. Verlust der Kühlfähigkeit

Das offensichtlichste Symptom, dass ein Fahrzeug aufgeladen werden muss, ist, dass es einen merklichen Verlust in der Gesamtkühlfähigkeit des Wechselstromsystems geben wird. Das AC-System arbeitet mit zirkulierendem, unter Druck stehendem Kältemittel. Wenn die Menge zu gering wird, wird es eventuell den Betrieb des Systems beeinträchtigen. Sie werden feststellen, dass die Luft nicht so kalt wie vorher bläst oder überhaupt keine kalte Luft bläst.

2. AC Kupplung kuppelt nicht ein

Wenn die AC-Steuerung auf maximale Kälte eingestellt ist, sollten Sie das vertraute Klickgeräusch Ihrer AC-Kupplung hören können. Die Kupplung kuppelt mit einem Signal vom AC-Druckschalter ein, der das Druckniveau des Systems abliest. Wenn der Füllstand zu niedrig wird, wird der Druckschalter nicht aktiviert, und die Kupplung wird daher nicht einrasten. Wenn die AC-Kupplung nicht eingerastet ist, kann das System selbst die geringe Menge an Kältemittel nicht zirkulieren lassen und das System funktioniert überhaupt nicht.

3. Sichtbare Anzeichen von Kältemittellecks

Ein ernsthafteres Anzeichen dafür, dass das Fahrzeug eine AC-Aufladung benötigt, ist, dass es Anzeichen für ein Austreten von Kältemittel gibt. Wenn Sie Anzeichen von fettigem Film auf irgendwelchen AC-Komponenten oder Armaturen oder irgendwelchen Pools von Kältemittel unter dem Fahrzeug bemerken, ist dies ein Zeichen dafür, dass sich ein Leck entwickelt hat und Kältemittel verloren gegangen ist. Das Kältemittel wird weiterhin auslaufen, bis das System nicht mehr funktioniert.

Da die Notwendigkeit eines Nachfüllens einen Verlust von Kältemittel anzeigt, ist wahrscheinlich irgendwo im System ein Leck vorhanden, das möglicherweise angesprochen werden muss, bevor dieser Service angeboten wird. Aus diesem Grund sollten Sie, wenn Sie vermuten, dass Ihr System aufgeladen werden muss, zuerst das AC-System inspizieren, um sicherzustellen, dass die AC-Wiederaufladung das Problem richtig behebt.

Vorheriger Artikel

Versicherungsbedingungen für die Autozulassung in New Hampshire

Versicherungsbedingungen für die Autozulassung in New Hampshire

New Hampshire ist einer der wenigen Staaten, die keine Pflichtversicherungsgesetze haben. Autofahrer können Fahrzeuge ohne Versicherung legal......

Nächster Artikel

Der Wegweiser für Wegerechte in Vermont

Der Wegweiser für Wegerechte in Vermont

Autofahrer teilen die Straße mit anderen Fahrzeugen und Fußgängern, und oft ist es schwierig zu bestimmen, wer zuerst fahren soll und wer warten soll.......