Der Reiseführer für das Fahren in Aruba | 2018 | Artikel

Der Reiseführer für das Fahren in Aruba


Aruba ist wahrscheinlich am besten für das schöne Wetter und die atemberaubenden karibischen Strände bekannt, die Sie dazu verleiten, im Sand zu sitzen und Ihre Sorgen dahinschmelzen zu lassen. Allerdings hat die Insel eine Reihe von anderen wunderbaren Sehenswürdigkeiten und Sehenswürdigkeiten zu sehen. Vielleicht möchten Sie den Tiergarten von Philip, die Schmetterlingsfarm, den Arashi Beach besuchen oder einen Tauchgang zum Wrack der Antilla machen.

Sehen Sie schöne Aruba in einem Mietwagen

Mietwagen sind eine sehr beliebte Option für diejenigen, die Aruba besuchen und ihr eigenes Tempo vorgeben möchten, anstatt auf öffentliche Verkehrsmittel und Taxis angewiesen zu sein. Es macht es einfacher, alle Ihre Ziele zu erreichen. Noch besser, Sie müssen sich nicht auf andere verlassen, um Sie am Ende des Tages zurück in Ihr Hotel zu bringen.

Aruba ist eine kleine Insel, so dass Sie alles sehen können, was Sie möchten, wenn Sie einen Mietwagen zur Verfügung haben. Etwas zu beachten ist, dass die Tankstellen in Aruba ein bisschen anders sind. Anstatt Ihr eigenes Gas zu pumpen, ist es üblich, dass die Bediensteten das Gas für Sie pumpen. Einige Stationen haben Self-Service-Bahnen, wenn Sie möchten. Wenn Sie eine der Selbstbedienungs-Pumpen verwenden, müssen Sie innerhalb der Tankstelle bezahlen, bevor Sie mit dem Pumpen von Gas beginnen können.

Die Straßenverhältnisse und Sicherheit

Die Hauptstraßen in den Stadtgebieten und Autobahnen sind in sehr gutem Zustand. Sie sind gut gepflastert, und Sie sollten nicht zu viele Schlaglöcher oder große Probleme begegnen. Selbst die kleineren Straßen, die gepflastert sind, sind in gutem Zustand, obwohl es in einigen der Binnengebiete abseits der größeren Resorts mehr Schlaglöcher und Risse in der Straße geben könnte.

In Aruba fahren Sie auf der rechten Seite der Straße, und diejenigen, die mindestens 21 Jahre alt sind und einen gültigen Führerschein besitzen, dürfen Fahrzeuge mieten und auf den Straßen fahren. Die lokalen Gesetze verlangen, dass die Fahrer und die Passagiere im Fahrzeug Sicherheitsgurte tragen. Kinder unter fünf Jahren müssen sich in einem Kindersitz befinden, den Sie möglicherweise auch mieten müssen. Sie werden feststellen, dass alle Regeln der Straße in Aruba die gleichen sind wie in den Vereinigten Staaten, mit Ausnahme der Tatsache, dass rechts abbiegen auf Rot ist in Aruba illegal.

Kreisverkehre sind in Aruba üblich, daher müssen Sie die Regeln für ihre Verwendung kennen. Der Verkehr, der sich dem Kreisverkehr nähert, muss dem Verkehr, der bereits im Kreisverkehr ist, nachgeben, da er legal Vorfahrt hat. Auf den Hauptverkehrsstraßen finden Sie Ampeln.

Wenn es regnet, können die Straßen sehr rutschig werden. Die Tatsache, dass es hier nicht viel regnet, bedeutet, dass sich auf der Straße Öl und Staub ansammeln und es extrem rutschig wird, wenn der Regen anfängt zu fallen. Achten Sie auch auf Tiere, die die Straße überqueren, unabhängig vom Wetter.

Die Geschwindigkeitsbegrenzung

Die Geschwindigkeitsbeschränkungen in Aruba, wenn nicht anders durch die Zeichen angegeben, sind wie folgt.

  • Städtische Gebiete - 30 km / h
  • Außerhalb der Stadt - 60 km / h

Alle Verkehrszeichen sind in Kilometern angegeben. Achte darauf, dass du in Wohngebieten und an Schulen vorsichtig bist und langsamer wirst.

Aruba ist ein perfekter Urlaubsort, also machen Sie das Beste aus Ihrer Reise mit einem Mietwagen.

Vorheriger Artikel

Wie man ein zugelassener mobiler Fahrzeuginspektor (staatlich geprüfter Autoinspektor) in Wyoming wird

Wie man ein zugelassener mobiler Fahrzeuginspektor (staatlich geprüfter Autoinspektor) in Wyoming wird

Wyoming ist einer der vielen Staaten, in denen es keine offizielle Pflicht zur Fahrzeuginspektion gibt. Sie haben auch keine Emissionsprüfungen an......

Nächster Artikel

Wie man Antriebsriemen justiert

Wie man Antriebsriemen justiert

Moderne Fahrzeuge sind stark auf den Einsatz des Antriebsriemens angewiesen. Der Antriebsriemen versorgt den Generator, die Klimaanlage, die Servolenkung......