Wie mache ich meine Reifen länger? | 2018 | Artikel

Wie mache ich meine Reifen länger?


Wenn Sie ein neues Fahrzeug oder einen neuen Reifensatz für Ihr aktuelles Fahrzeug kaufen, gibt es nichts Besseres als die Erfahrung einer ruhigen Fahrt und selbstbewussten Traktion. Leider dauert diese Erfahrung nicht für immer. Der Straßenlärm beginnt zu steigen, wenn die Lauffläche abgenutzt wird, und die anfängliche Traktion beginnt anfänglich fragwürdig zu sein. Wie sorgen Sie dafür, dass Ihre Reifen so lange wie möglich halten, um die Wirkung neuer Reifen zu verlängern?

Es gibt drei Hauptwege, um die Lebensdauer Ihrer Reifen zu verlängern

  1. Verwenden Sie für Ihr Fahrzeug die richtigen Reifen:
  • Obwohl es scheint, dass die richtige Reifengröße der einzige Faktor ist, der für Ihr Fahrzeug in Betracht gezogen werden muss, ist es nicht so einfach, die richtigen Reifen für Ihr Auto zu verwenden. Wenn Sie Ihre Reifen austauschen lassen, müssen Sie sicherstellen, dass Sie die gleiche oder eine bessere Bewertung für den Reifenlastbereich und die Geschwindigkeit erhalten.

  • Wenn der Lastbereich zu niedrig für das Fahrzeug ist, in dem die Reifen angebracht werden, werden Sie übermäßige Reibung und Verschleiß bekommen und Ihre Reifen werden nicht so lange halten, wie sie könnten.

  • Wenn die Geschwindigkeit niedriger als nötig ist, können Ihre Reifen übermäßige Hitze erfahren, die schnell den Laufstreifen abnutzt, oder schlimmer noch, Sie könnten einen gefährlichen Reifenplatzer bekommen.

  1. Beschleunigen Sie von einem Halt auf kontrollierte, einfache Weise:
  • Einfache Beschleunigung trägt Ihre Reifen viel weniger als harte Beschleunigung.

  • Wenn Sie Ihre Reifen bei starker Beschleunigung drehen, bleiben kleine Teile Gummi auf der Straße. Deshalb sehen Sie schwarze Reifenspuren von Leuten, die ihre Reifen von der Linie zwitschern, oder Burnouts, wenn sie beschleunigen.

  • Brake in einer festen, aber kontrollierten Weise.

  • Hartes Bremsen erzeugt zusätzliche Reibung auf Ihren Reifen, die sie vorzeitig abnutzt. Selbst wenn Ihre Bremsen nicht blockieren, schälen Sie jedes Mal dünne Gummischichten von Ihren Reifen.

  1. Führen Sie die Reifenwartung wie von Ihrem Fahrzeughersteller empfohlen durch:
  • Drehen Sie Ihre Reifen ist wichtig für ihre Langlebigkeit.

  • Abhängig vom Design Ihres Fahrzeugs werden Sie feststellen, dass entweder das vordere oder das hintere Reifenpaar mehr tragen. Wenn sie tragen dürfen, ohne an einen anderen, weniger verschleißanfälligen Ort gedreht zu werden, haben Sie bald zwei kahle Reifen und zwei halbwegs ordentliche Reifen an Ihrem Fahrzeug. Durch das Drehen der Reifen kann das gesamte Set gleichmäßig getragen werden, so dass Sie von allen vier das meiste Leben haben.

  • Die meisten Hersteller empfehlen, Ihre Reifen alle sechs Monate oder 6.000 Meilen rotieren zu lassen.

Vorheriger Artikel

Wie lange hält eine Kraftstoffpumpe?

Wie lange hält eine Kraftstoffpumpe?

Mit all den verschiedenen Komponenten, die das Kraftstoffsystem Ihres Autos funktionieren lassen, kann es sehr schwierig werden, mit ihnen Schritt zu......

Nächster Artikel

Wie ein Auto zu detaillieren

Wie ein Auto zu detaillieren

Reinigen Sie Ihr Auto ist mehr als nur stolz auf das Aussehen Ihres Fahrzeugs. Es kann Schäden, die stattgefunden haben, verhindern oder sogar......