Windschutzscheibengesetze in Wisconsin 2020 |Artikel

Windschutzscheibengesetze in Wisconsin


Fahren in Wisconsin bedeutet, dass Sie die Regeln der Straße befolgen müssen. Zusätzlich zu den Verkehrsregeln müssen Autofahrer jedoch auch sicherstellen, dass ihre Fahrzeugausrüstung die Sicherheitsstandards erfüllt. Unten finden Sie die Windschutzscheibengesetze in Wisconsin, denen alle Fahrer folgen müssen.

Windschutzscheibenanforderungen

Wisconsins Anforderungen an die Windschutzscheibe und die damit verbundenen Geräte sind wie folgt:

  • Alle Fahrzeuge, die nach dem 1. Januar 1936 hergestellt wurden, müssen eine Windschutzscheibe haben, wenn sie auf der Autobahn gefahren werden.

  • Alle Fahrzeuge, die nach dem 1. Januar 1955 hergestellt werden, müssen mit einem funktionierenden Defroster ausgestattet sein, der Frost und Kondenswasser von der Windschutzscheibe entfernen kann.

  • Alle Fahrzeuge, die mit Windschutzscheiben ausgestattet sein müssen, müssen ebenfalls Scheibenwischer haben, die in gutem Zustand sind, Regen, Schnee und andere Feuchtigkeit von der Windschutzscheibe entfernen können und Klingen haben, die frei von Rissen und Rissen sind.

  • Fahrzeuge, die nach dem 1. Januar 1968 hergestellt werden, müssen auch über eine funktionierende Windschutzscheiben-Waschanlage verfügen, die die richtige Flüssigkeit für die Reinigung der Windschutzscheibe hat.

Hindernisse

Wisconsin Autofahrer müssen auch sicherstellen, dass ihre Sicht der Straßen klar sind.

  • Plakate, Schilder und andere nicht transparente Materialien sind an der Windschutzscheibe nicht erlaubt.

  • Die gesetzlich vorgeschriebenen Aufkleber sind in den unteren Ecken der Windschutzscheibe zulässig, sofern sie nicht die Fahrzeugidentifikationsnummer abdecken.

  • Es dürfen keine Gegenstände zwischen dem Fahrer und der Windschutzscheibe angeordnet oder aufgehängt werden, die die Sicht außer dem Rückspiegel verdecken könnten.

Fenstertönung

Wisconsin erlaubt die Verwendung von Fenstertönung, vorausgesetzt es entspricht den folgenden Anforderungen:

  • Die Windschutzscheibenfarbe muss nicht reflektierend sein und muss über der AS-1-Linie des Herstellers angebracht werden. Wenn keine AS-1-Leitung vorhanden ist, ist die Verwendung von Fenstertönung verboten.

  • Die Färbung des vorderen Seitenfensters muss mehr als 50% des Lichts durchlassen.

  • Die Tönung auf der Rückseite und am Heck muss eine Lichtdurchlässigkeit von mehr als 35% ermöglichen.

  • Wenn ein Farbton auf die Heckscheibe angewendet wird, sind zwei Seitenspiegel erforderlich.

  • Reflektierende oder gespiegelte Farbtöne sind an keinem Fenster erlaubt.

Risse, Späne und Defekte

Die Wisconsin Gesetze über Risse, Späne und Defekte in der Windschutzscheibe sind wie folgt:

  • Risse, die in den Bereich direkt vor dem Fahrer reichen, sind nicht erlaubt.

  • Im Bereich direkt vor dem Fahrer dürfen sich keine Risse befinden.

  • Keine Risse können sich mehr als acht Zoll von der Kante der Windschutzscheibe erstrecken.

  • Splitter und Steinschäden, die einen Durchmesser von einem halben Zoll überschreiten, sind im Bereich direkt vor dem Fahrer nicht erlaubt.

  • Splitter- und Steinschäden, die größer als 1 1/2 Zoll Durchmesser sind, sind an keinem Teil der Windschutzscheibe erlaubt.

  • Ätzungen, Abschürfungen und Kratzer, die die Sicht des Fahrers verfälschen oder blockieren, sind im Bereich unmittelbar vor dem Fahrer nicht erlaubt.

Verletzungen

Die Nichteinhaltung der oben genannten Gesetze kann zu Verkehrsbehinderungen durch Strafverfolgungsbehörden und anschließenden Geldstrafen für jede Straftat führen.

Wenn Ihre Windschutzscheibe inspiziert werden muss oder Ihre Scheibenwischer nicht richtig funktionieren, kann ein zertifizierter Techniker, z. B. ein Techniker von Vermin-Club, Ihnen helfen, sicher und schnell wieder auf die Straße zu kommen, damit Sie die gesetzlichen Vorschriften einhalten.

Vorheriger Artikel

P2178 OBD-II Fehlercode: System ist zu groß von der Leerlaufbank 1

P2178 OBD-II Fehlercode: System ist zu groß von der Leerlaufbank 1

Was bedeutet der P2178-Code? P2178 ist ein generischer OBD-II-Code für das Motorsteuergerät (ECM), das erkennt, dass die Kraftstoffregelung die......

Nächster Artikel

5 Wesentliche Dinge über Benzin zu wissen

5 Wesentliche Dinge über Benzin zu wissen

Sie wissen bereits, wie sehr wir in den USA auf Benzin angewiesen sind. Obwohl es einen Anstieg bei Elektro- und Dieselautos gibt, ist Benzin immer noch......