Symptome von fehlerhaften oder defekten Bremsklötzen 2020 |Artikel

Symptome von fehlerhaften oder defekten Bremsklötzen


Bremsbeläge sind die Komponente im Bremssystem, die für die Reibung sorgen, um Ihr Fahrzeug zu verlangsamen. Sie befinden sich in den Bremssätteln und funktionieren durch Drücken gegen die Scheibenbremsrotoren mit Reibmaterial, um die Räder zu verlangsamen und anzuhalten. Da sie ein Verschleißelement sind, verschleißen die Bremsbeläge im Laufe der Zeit und müssen ersetzt werden. Gewöhnlich schlechte oder defekte Bremsbeläge erzeugen einige Symptome, die den Fahrer darauf aufmerksam machen, dass das Fahrzeug gewartet werden muss.

1. Laute Bremsen

Das häufigste Symptom für schlechte oder defekte Bremsbeläge sind laute Bremsen. Bremsbeläge können sich beim Tragen von Staub ansammeln, der bei zu starkem Aufbau zu Vibrationen und Quietschen führen kann, wenn das Pedal betätigt oder losgelassen wird. Quietschende Bremsbeläge können auch durch übermäßig abgenutzte Bremsbeläge verursacht werden, die bis zu dem Punkt abgenutzt sind, an dem der Verschleißsensor in Kontakt mit dem Rotor gekommen ist. Stark abgenutzte Bremsbeläge, die bis zur Bremsbelag-Trägerplatte abgenutzt sind, erzeugen ein Kratzgeräusch als Folge des Metall-auf-Metall-Kontakts zwischen der Bremsbelag-Trägerplatte und dem Rotor. Abhängig vom Ausmaß des Verschleißes kann das Kratzen hörbar sein, wenn sich das Fahrzeug vorwärts bewegt oder wenn das Pedal niedergedrückt wird.

2. Pulsierendes Pedal

Ein weiteres Symptom für schlechte oder defekte Bremsbeläge ist ein pulsierendes Bremspedal. Stark oder abnormal verschlissene Polster können dazu führen, dass das Pedal bei Betätigung der Bremsen pulsiert. Ein pulsierendes Pedal kann auch ein potentielles Problem mit dem Rotor anzeigen, da die Pulsation, die in dem Pedal gefühlt wird, ein Ergebnis des Kontakts zwischen dem Rotor und dem Bremsbelag ist.

3. Schlechte Bremsreaktion

Schlechte oder ausfallende Bremsbeläge können auch eine schlechte Bremsreaktion verursachen. Wenn die Bremsbeläge überhitzt oder stark verschlissen sind, kann ihre Fähigkeit, das Fahrzeug zu verlangsamen, dadurch behindert werden. Ein reduziertes Bremsverhalten wird von den allgemeinen Handhabungs- und Sicherheitseigenschaften des Fahrzeugs abweichen, insbesondere während starker Bremssituationen, in denen die durch das Bremsen erzeugte Kraft und Wärme wesentlich höher ist.

Da die Bremsbeläge im Wesentlichen die direkte Komponente sind, die das Fahrzeug tatsächlich verlangsamt, sind sie für die Gesamtsicherheit des Fahrzeugs sehr wichtig. Wenn Sie vermuten, dass Ihre Bremsbeläge verschlissen sind oder Lärm verursachen, lassen Sie das Bremssystem des Fahrzeugs von einem professionellen Techniker überprüfen, z. B. einem von Vermin Club. Bei Bedarf können sie die Bremsbeläge für Sie austauschen.

Vorheriger Artikel

Symptome eines schlechten oder fehlgeschlagenen Magnetventils der Heckklappe

Symptome eines schlechten oder fehlgeschlagenen Magnetventils der Heckklappe

Menschen benutzen ihre Fahrzeuge für mehrere Zwecke; Ob es ein Auto oder ein Lastwagen ist, um zu arbeiten oder Kinder abzuholen und sie zu sozialen......

Nächster Artikel

Oregon Geschwindigkeitsbegrenzungen, Gesetze und Geldstrafen

Oregon Geschwindigkeitsbegrenzungen, Gesetze und Geldstrafen

Im Folgenden finden Sie eine Übersicht über die Gesetze, Beschränkungen und Bußgelder im Zusammenhang mit der Geschwindigkeitsüberschreitung im......