Wie man Auto-Kühlmittel auffüllt 2021 |Artikel

Wie man Auto-Kühlmittel auffüllt


Kühlmittel, auch bekannt als Frostschutzmittel, ist entscheidend für die Gesundheit Ihres Fahrzeugmotors. Das Kühlsystem ist dafür verantwortlich, die bei der Verbrennung im Motor erzeugte Wärme an die Atmosphäre abzugeben. Kühlmittel, das mit Wasser in typischerweise einer 50/50 Mischung gemischt ist, zirkuliert durch den Motor, absorbiert Wärme und strömt über die Wasserpumpe und die Kühlkanäle zum Kühler, um die Wärme abzugeben. Niedrige Kühlmittelstände können dazu führen, dass der Motor heißer läuft als geplant und sogar überhitzt wird, wodurch der Motor beschädigt werden kann.

Teil 1 von 1: Kühlmittel prüfen und auffüllen

Benötigte Materialien

  • Kühlmittel
  • Destilliertes Wasser
  • Trichter - nicht erforderlich, aber keine Kühlflüssigkeit verschüttet
  • Lumpen

  • Spitze: Achten Sie darauf, das zugelassene Kühlmittel für Ihr Fahrzeug zu verwenden und nicht die für alle Fahrzeuge zugelassenen Typen. Manchmal können die chemischen Unterschiede zwischen Kühlmitteln zu einem "Gelieren" des Kühlmittels und zu einem Verstopfen kleinerer Kühlkanäle innerhalb des Kühlsystems führen. Kaufen Sie auch gerade Kühlmittel und nicht die 50/50 "vorgemischten" Versionen. Sie werden fast den gleichen Preis für 50% Wasser bezahlen !!

Schritt 1: Überprüfen Sie den Kühlmittelstand. Beginnen Sie mit einem kühlen / kalten Motor. Einige Fahrzeuge haben keine Kappe auf dem Kühler. Das Prüfen und Nachfüllen des Kühlmittels erfolgt ausschließlich vom Kühlmittelbehälter. Andere können sowohl einen Kühler als auch einen Kühlmittelbehälterdeckel haben. Wenn Ihr Fahrzeug beides hat, entfernen Sie beide.

Schritt 2: Kühlflüssigkeit und Wasser mischen. Füllen Sie ein 50/50 Gemisch aus Kühlflüssigkeit und destilliertem Wasser in einen leeren Behälter. Verwenden Sie diese Mischung, um das System aufzufüllen.

Schritt 3: Kühler auffüllen. Wenn Ihr Fahrzeug eine Kappe auf dem Kühler hat und im Kühler keine Kühlflüssigkeit sichtbar ist, füllen Sie es ab, bis Sie Kühlmittel an der Unterseite des Einfüllstutzens sehen. Geben Sie ihm einen Moment, um zu "rülpsen", da unten Luft eingeschlossen sein kann. Wenn es "rülpst" und das Niveau ein wenig sinkt, fülle es erneut bis zum unteren Rand des Halses. Wenn das Niveau gleich bleibt, ersetzen Sie die Kappe.

Schritt 4: Füllen Sie den Kühlmittelbehälter nach oben. Das Reservoir wird mit MIN- und MAX-Pegellinien markiert. Füllen Sie den Behälter bis zur MAX-Linie. Überfüllen Sie es nicht. Das Kühlmittelgemisch dehnt sich aus, wenn es sich aufheizt und benötigt dafür Platz. Ersetzen Sie die Kappe.

  • Hinweis: Auch ohne Leckage im System können die Kühlflüssigkeiten im Laufe der Zeit einfach durch Abkochen abfallen. Überprüfen Sie den Kühlmittelstand nach ein oder zwei Tagen oder fahren Sie, um zu überprüfen, ob der Füllstand noch korrekt ist.

Wenn Ihre Kühlflüssigkeitslampe aufleuchtet oder Kühlmittel austritt, lassen Sie sich von einem mobilen Techniker von Vermin-Club Ihr Kühlsystem bei Ihnen zu Hause oder im Büro untersuchen.

Vorheriger Artikel

Was sind die Car Pool Lane Regeln in Maryland?

Was sind die Car Pool Lane Regeln in Maryland?

Ein großer Prozentsatz der Fahrer in Maryland ist auf die wichtigsten Autobahnen des Bundesstaates angewiesen, wenn sie zur Arbeit und zurück pendeln,......

Nächster Artikel

Wie bekomme ich Ram Dealership Certified?

Wie bekomme ich Ram Dealership Certified?

Der Ram Pickup Truck wurde zum Synonym für Baustellen im ganzen Land und Wetterbedingungen, wo Sie eine Menge Strom benötigen, um von A nach B zu kommen.......