Wie man einen Toyota Prius fährt 2021 |Artikel

Wie man einen Toyota Prius fährt


Für jemanden, der noch nie einen Prius gefahren ist, fühlt es sich vielleicht an, als würde man in das Cockpit eines außerirdischen Raumschiffes treten, wenn man auf den Fahrersitz gleitet. Das liegt daran, dass der Toyota Prius ein Hybrid-Elektroauto ist und nur ein bisschen anders funktioniert als Ihr Standard-Benzinfahrzeug. Trotz all der Knöpfe und eines futuristisch aussehenden Gangschalthebels unterscheidet sich das Fahren eines Prius nicht wirklich von den Autos, die Sie gewohnt sind, die Straße hinunter zu fahren.

Der Toyota Prius hat viele Funktionen, die es zu einer beliebten Auto-Kauf-Wahl machen. Dazu gehört, dass weniger Kraftstoff verbraucht wird und Steuervergünstigungen gewährt werden, und das Modell erhält in bestimmten Staaten aufgrund seines Hybridstatus manchmal spezielle Parkprivilegien. Die Nutzung aller Funktionen des Prius, insbesondere im Hinblick auf die Parkberechtigung, kann jedoch für neue Prius-Treiber etwas verwirrend sein. Glücklicherweise ist es relativ einfach zu lernen, wie man eine von Toyotas beliebtesten Auto-Kreationen abstellt.

Teil 1 von 5: Zündung starten

Einige Toyota Priuses verwenden einen Schlüssel, um den Motor zu starten, aber viele dieser Modelle sind keyless in der Natur. Wenn Sie einen Schlüssel haben, stecken Sie ihn wie ein normales Auto in das Schlüsselloch der Zündung und drehen Sie ihn, um den Motor zu starten. Wenn Ihr Prius schlüssellos ist, müssen Sie einer anderen Methode folgen.

Schritt 1: Drücken Sie den Startknopf. Drücken Sie das Bremspedal und halten Sie es gedrückt. Drücken Sie dann je nach Prius-Modell die Taste "Motor Start Stop" oder "Power". Dadurch wird der Motor gestartet und auf der Taste, die Sie gedrückt haben, leuchtet ein rotes Licht auf.

Der Toyota Prius ist so konstruiert, dass er nicht startet, wenn Sie den Fuß von der Bremse nehmen, um zu verhindern, dass Sie das Auto starten und sofort nach vorne oder nach hinten rutschen, wodurch Sie der Gefahr einer Kollision ausgesetzt sind.

Teil 2 von 5: Leg den Prius in den richtigen Gang

Schritt 1: Drücken Sie die Feststellbremse. Wenn die Parkbremse angezogen ist, weil der Prius an einer Steigung steht, drücken Sie die Feststellbremse, um sie zu lösen.

Stellen Sie den Prius in den Gang, den Sie brauchen, indem Sie den Joystick-Schalthebel manuell auf den entsprechenden Buchstaben schieben, der für einen bestimmten Gang steht.

Für Standard-Fahrzwecke sollten Sie nur Reverse [R], Neutral [N] und Drive [D] verwenden. Um diese Gänge zu erreichen, bewegen Sie den Griff nach links für Neutral und dann nach oben für Rückwärts oder nach unten für Antrieb.

  • Hinweis: Der Prius hat eine andere Option, die für den Motorbremsmodus mit "B" gekennzeichnet ist. Die einzige Zeit, in der ein Prius-Fahrer den Motorbremsmodus verwenden sollte, ist, wenn er eine steile Steigung hinunterfährt, wie zum Beispiel einen Berg hinunter, und es besteht die Gefahr, dass die Bremsen überhitzen und versagen. Dieser Modus ist sehr selten notwendig, und es ist möglich, dass Sie ihn nie die ganze Zeit verwenden, während Sie ein Toyota Prius-Fahrer sind.

Teil 3 von 5: Fahr es wie ein normales Auto

Sobald Sie Ihren Prius starten und ihn in der von Ihnen benötigten Ausrüstung haben, fährt er auf die gleiche Weise wie ein normales Auto. Sie drücken das Gaspedal, um schneller zu fahren und die Bremse zu stoppen. Um Ihr Fahrzeug nach rechts oder links zu drehen, drehen Sie einfach das Lenkrad.

Im Dashboard finden Sie Informationen zu Geschwindigkeit, Kraftstoffstand und anderen nützlichen Informationen, die Sie bei Navigationsentscheidungen unterstützen.

Teil 4 von 5: Parke deinen Prius

Sobald Sie Ihr endgültiges Ziel erreicht haben, ist es sehr ähnlich, wenn Sie Ihren Prius in den Park setzen.

Schritt 1: Schalten Sie Ihren Blinker ein, wenn Sie sich in der Nähe eines leeren Parkplatzes befinden. Wie beim Parken einer anderen Art von Auto, ziehen Sie ungefähr eine Autolänge über den freien Platz hinaus, den Sie belegen möchten.

Schritt 2: Drücken Sie leicht auf das Bremspedal, um das Auto zu verlangsamen, wenn Sie in den Raum steuern. Schieben Sie Ihren Prius langsam in die offene Parklücke zurück und nehmen Sie alle notwendigen Einstellungen vor, um das Fahrzeug parallel zum Bordstein auszurichten.

Schritt 3: Drücken Sie das Bremspedal vollständig durch, um zum Stillstand zu kommen. Wenn die Bremsen voll eingerastet sind, stellen Sie sicher, dass Sie nicht auf dem Parkplatz herumfahren und eine Kollision mit irgendwelchen Autos vor oder hinter Ihnen verursachen.

Schritt 4: Drücken Sie die Taste Motor Start / Stop. Dies stoppt den Motor und platziert ihn in Park, wodurch Sie sicher aus Ihrem Auto steigen können. Wenn der Prius richtig geparkt ist, bleibt er sicher an dieser Stelle, bis Sie ihn wieder fahren können.

Teil 5 von 5: Parallel parke deinen Prius

Das Parken eines Prius auf einem Standardparkplatz unterscheidet sich nicht viel von dem eines anderen Fahrzeugs. Wenn es jedoch um paralleles Parken geht, bietet der Prius Tools an, die diese Aufgabe erleichtern, obwohl Sie diese nicht verwenden müssen. Der intelligente Park-Assistent räumt dem oft herausfordernden Job des Parallelparkens jedoch alle Rätselraten aus dem Kopf und gilt im Allgemeinen als sicherer als manuelle Versuche bei der Aufgabe.

Schritt 1: Schalten Sie Ihren Blinker ein, wenn Sie sich einem freien Parkplatz nähern. Dadurch können alle anderen Fahrer, die hinter Ihnen sind, wissen, dass Sie beabsichtigen zu parken, damit sie Ihnen den Raum zur Verfügung stellen können, den Sie auf den offenen Parkplatz bringen müssen.

Schritt 2: Aktivieren Sie die intelligente Parkassistent-Funktion. Drücken Sie die Taste mit der Markierung "P", die sich rechts neben der Taste Motor Start / Stop und am Lenkrad befindet. Dadurch wird die intelligente Parkassistent-Funktion aktiviert.

Schritt 3: Schauen Sie auf den Bildschirm in der Mitte Ihres Dashboards, um zu überprüfen, ob der Parkplatz, den Sie sehen, groß genug ist, um Ihren Prius zu parken. Tragfähige Parallelparkplätze sind mit einem blauen Rechteck gekennzeichnet, um anzuzeigen, dass die Parkplätze leer und groß genug sind, um Ihr Auto unterzubringen.

Schritt 4: Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm in der Mitte Ihres Prius-Dashboards. Auf dem Bildschirm werden Anweisungen angezeigt, wie weit Sie an der Parklücke vorbeifahren müssen, wann Sie anhalten müssen und weitere wichtige Informationen, um Ihr Auto sicher zu parken. Sie müssen das Lenkrad nicht bedienen, weil das Programm die Lenkung für Sie übernimmt. Halten Sie einfach den Fuß leicht auf der Bremse und tippen Sie darauf, wie auf den Informationen auf dem Bildschirm des Armaturenbretts angegeben.

Schritt 5: Drücken Sie die Motorstart / Stopp-Taste, sobald das Parken abgeschlossen ist. Dies stoppt den Motor und legt seine Ausrüstung in Park, so dass Sie Ihren Prius verlassen können.

  • Spitze: Wenn Ihr Prius anstelle des intelligenten Parkassistenten mit Self Park ausgestattet ist, aktivieren Sie einfach die Self-Park-Funktion, und Ihr Auto wird ohne weitere Anstrengung für Sie geparkt.

Als neuer Prius-Treiber gibt es eine gewisse Lernkurve für den ordnungsgemäßen Betrieb. Glücklicherweise ist diese Kurve nicht steil, und es dauert nicht lange, bis die Grundoperation eines Prius beendet ist. Wenn Sie jedoch zögern, nehmen Sie sich etwas Zeit, um sich einige Schulungsvideos anzuschauen. Fragen Sie einen Prius-Händler oder einen zertifizierten Mechaniker, um Ihnen zu zeigen, was zu tun ist.

Vorheriger Artikel

Wie nehme ich an einer Autoauktion teil?

Wie nehme ich an einer Autoauktion teil?

Der Kauf eines Autos kann jedes Budget belasten. Glücklicherweise können Sie bei der Suche nach einem Fahrzeug zwischen verschiedenen Methoden wählen.......

Nächster Artikel

P0765 OBD-II Fehlercode: Schaltmagnet D Störung

P0765 OBD-II Fehlercode: Schaltmagnet D Störung

P0765-Code-Definition Das Erkennen des P0765-Codes bedeutet, dass das PCM eine Abnormalität in der Funktion des Schaltmagnetventils D meldet, das die......