Wie funktioniert eine Steuerkette? 2021 |Artikel

Wie funktioniert eine Steuerkette?


Ihre Steuerkette ist für den Betrieb Ihres Fahrzeugs unerlässlich. Wenn es kaputt geht, wird Ihr Auto nirgendwohin gehen, und Sie könnten mit Motorschaden enden. Also, wie funktioniert die Steuerkette und was passiert, wenn es scheitert?

Die Grundlagen

Alle Kolbenmotoren haben eine Kurbelwelle und eine Nockenwelle. Die Kolben bewegen sich auf und ab, und die Kurbelwelle liefert Strom von ihnen und wandelt diese Kraft in eine rotierende Bewegung um. Dann treibt die Kurbelwelle die Nockenwelle mittels einer Kette an. Am anderen Ende der Kurbelwelle befindet sich das Getriebe, das für das Antreiben der Räder zuständig ist. Die Nockenwelle öffnet und schließt die Einlass- und Auslassventile. Für jeden der Zylinder des Motors öffnet die Nockenwelle das Einlassventil und lässt ein Gemisch aus Luft und Kraftstoff ein. Dann öffnet es das Auslassventil, so dass die verbrannten Brenngase freigesetzt werden können. Die Ventile müssen zum richtigen Zeitpunkt geöffnet und geschlossen werden. Dieser Prozess ist als Nockenwellensteuerung oder Ventilsteuerung bekannt.

Timing-Methoden

Es gibt zwei Möglichkeiten, die Ventilsteuerung zu erreichen. Die erste ist die Zwei-Gang-Methode, und es ist die zuverlässigste. Ein Kurbelwellenzahnrad kämmt einfach mit einem Nockenwellenzahnrad. Diese Getriebe versagen fast nie und sind normalerweise gut für die Lebensdauer des Motors. Dies ist die Methode, die in den meisten Arten schwerer Ausrüstung und großer Lastwagen verwendet wird. Es wird auch in einigen Autos verwendet.

Die Steuerkettenmethode ist häufiger bei Autos, insbesondere solchen eines bestimmten Alters. Die meisten modernen Fahrzeuge sind mit Zahnriemen ausgestattet, obwohl einige noch über Steuerketten verfügen. Die Steuerkette kann sich ausdehnen, was sich auf die Leistung auswirkt. Außerdem haben einige Fahrzeuge Kunststoff-Nockenwellenräder, und wenn sie überhitzen, können sie schmelzen. Dann springt die Kette und der Motor stoppt. Wenn der Kolben zur gleichen Zeit hochkommt, wie sich ein Ventil vollständig öffnet, könnte sich das Ventil verbiegen und der Motor könnte sogar ruiniert werden.

Eine schlechte Steuerkette erkennen

Sie werden normalerweise einige Anzeichen bemerken, bevor Sie mit einer kaputten Steuerkette enden. Der häufigste Tipp ist ein rasselndes Geräusch, das von der Vorderseite Ihres Motors kommt, besonders wenn es im Leerlauf läuft. Kunststoffstücke im Öl sind ein weiterer Hinweis darauf, dass ein Austausch der Steuerkette gerechtfertigt sein könnte. Wenn Sie nach einem Ölwechsel Kunststoff in Ihrem Öl finden, ist das Nockenwellenrad wahrscheinlich bereit zum Ausfall. Wenn dies passiert, können diese Teile auf dem Bildschirm der Ölpumpe landen, wodurch Ihr Fahrzeug Öldruck verliert. Und wenn der Druck zu niedrig wird, ist ein Ausfall der Steuerkette ziemlich unvermeidlich.

Das Letzte, was Sie wollen, ist, dass Ihre Steuerkette versagt, weil sie den Motor stark beschädigen und manchmal sogar zerstören kann. Stellen Sie also sicher, dass Ihre Steuerkette in Ordnung ist, hören Sie zu und suchen Sie nach Hinweisen, dass alles nicht so sein sollte, wie es sein sollte, und lassen Sie Ihren Mechaniker bei Bedarf ersetzen.

Vorheriger Artikel

P2712 OBD-II Fehlercode: Leckage der Hydraulikleistungseinheit intermittierend

P2712 OBD-II Fehlercode: Leckage der Hydraulikleistungseinheit intermittierend

P2712-Code-Definition Der P2712-Fehlercode bezieht sich auf die intermittierende Leckage des Hydraulikaggregats. Was der P2712-Code bedeutet Wenn das......

Nächster Artikel

Symptome eines schlechten oder ausfallenden Bremsschlauches

Symptome eines schlechten oder ausfallenden Bremsschlauches

Die Bremssysteme, die üblicherweise in modernen Fahrzeugen verwendet werden, bestehen aus mehreren Komponenten, die zusammenarbeiten, um das Fahrzeug zu......