Wie man eine verlängerte Auto-Garantie auswählt | 2018 | Artikel

Wie man eine verlängerte Auto-Garantie auswählt


Ein neues Fahrzeug wird mit einer Neuwagengarantie des Herstellers geliefert, die Mängel und unerwartete Probleme abdeckt. Die neue Fahrzeuggarantie gilt für eine bestimmte Zeit oder Kilometer, je nachdem, was zuerst eintritt. Wenn die Garantie für das neue Fahrzeug des Herstellers abgelaufen ist, entweder weil Sie das Zeitlimit erreicht haben oder Sie die Laufleistung gemäß den Bedingungen überschritten haben, sind Sie für die Reparaturkosten verantwortlich.

Eine Alternative zum Ausfüllen von Kfz-Reparaturen nach Ablauf der Garantie für neue Fahrzeuge besteht darin, eine erweiterte Garantie zu erwerben. Eine erweiterte Garantie ist bei den meisten Fahrzeugherstellern sowie bei Aftermarket-Garantieunternehmen erhältlich. Erweiterte Garantien funktionieren ähnlich wie eine Versicherungspolice, bei der Sie für die Deckung bezahlen, in der Hoffnung, dass Probleme nicht auftauchen, aber vorbereitet sind, falls sie auftreten sollten.

Ebenso wie eine Versicherungspolice hat jede erweiterte Garantie eine Liste von Ausschlüssen, die für die gewählte Police spezifisch sind. Allgemeine Probleme, die nicht durch erweiterte Garantien abgedeckt sind, sind:

  • Gürtelprobleme
  • Schlauch leckt
  • Regelmäßige Wartungsarbeiten wie Ölwechsel
  • Reifenverschleiß oder Ersatz
  • Tragbare Bremsteile

Wenn eine der ausgeschlossenen Bedingungen in Ihrem Fahrzeug auftritt, sind Sie allein für die Kosten für die Reparatur verantwortlich.

Es gibt verschiedene Optionen, wenn es um erweiterte Garantieoptionen geht. So wählen Sie die erweiterte Garantie, die für Sie am besten ist.

Teil 1 von 4: Bestimmen Sie die Art der Abdeckung, die Sie benötigen

Jeder Hersteller, der erweiterte Garantien für seine Fahrzeuge anbietet, wird leicht unterschiedliche Deckungspläne haben. Aftermarket-Garantieverlängerungen haben auch unterschiedliche Deckungsgrade innerhalb der einzelnen Unternehmen sowie Unterschiede zwischen verschiedenen Unternehmen mit erweiterter Garantie.

Schritt 1: Entscheiden Sie sich zwischen dem Hersteller oder einem Aftermarket-Unternehmen. Stellen Sie fest, ob Sie eine erweiterte Garantie von Ihrem Hersteller oder von einem Aftermarket-Unternehmen mit erweiterter Garantie erhalten möchten.

Hersteller, die ihre eigenen erweiterten Garantien anbieten, verlangen normalerweise, dass reparierte Reparaturen bei ihren eigenen Franchise-Händlern abgeschlossen werden. Dies ist ein Vorteil, da Sie wissen, dass werkseitig ausgebildete Techniker an Ihrem Fahrzeug arbeiten. Herstellergarantien können jedoch einschränkend sein, insbesondere wenn Sie nicht in der Nähe Ihres Autohauses wohnen.

Aftermarket-Unternehmen können eine Liste der zugelassenen Reparatureinrichtungen haben, aber Sie können auswählen, wohin Sie Ihr Fahrzeug zur Reparatur bringen möchten. Fahrzeuge mit erweiterten Garantieleistungen werden oft in unabhängigen Reparaturwerkstätten repariert, so dass die Techniker möglicherweise nicht in der Lage sind, mit den Systemen Ihres Fahrzeugs Schritt zu halten.

Schritt 2: Entscheiden Sie zwischen umfassender und begrenzter Abdeckung. Stellen Sie fest, ob Sie eine umfassende Abdeckung oder eine begrenzte Abdeckung wünschen.

Teil 2 von 4: Bestimmen Sie die Länge oder Dauer Ihrer Berichterstattung

Bei erweiterten Garantien können Sie die Länge der Laufzeit auswählen, für die Sie Ihr Fahrzeug abdecken möchten. Dies kann abhängig von Ihrem persönlichen Fahrzeug Erfahrung variieren.

Schritt 1: Überlegen Sie, wie oft Sie Ihr Fahrzeug ersetzen. Wenn Sie Ihr Fahrzeug alle fünf Jahre austauschen und Ihre Neufahrzeuggarantie für die ersten drei Jahre abdeckt, erwerben Sie eine erweiterte Garantie, die Sie für die nächsten zwei Jahre abdeckt, bis Ihr normaler Fahrzeugwechselintervall von fünf Jahren abgelaufen ist.

Wenn Sie Ihr Fahrzeug jedoch so lange behalten, bis die Nutzungsdauer abgelaufen ist, nehmen Sie eine erweiterte Garantie mit der längsten möglichen Laufzeit in Anspruch.

Erweiterte Garantien sind für Fahrzeuge bis zu 15 Jahren von bestimmten seriösen erweiterten Garantieanbietern wie Endurance erhältlich.

Schritt 2: Berücksichtigen Sie Ihr Budget für eine erweiterte Garantie. Je länger Ihre Garantiezeit ist, desto höher ist der Kaufpreis.

Denn je älter Ihr Fahrzeug wird, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie Probleme haben, die die erweiterte Garantie abdecken muss.

Teil 3 von 4: Bestimmen der Kilometerbegrenzung Ihrer erweiterten Garantie

Schritt 1: Betrachten Sie Ihre typischen Fahrgewohnheiten. Wenn Sie kurze Strecken zurücklegen oder Ihr Fahrzeug nicht täglich fahren, benötigen Sie möglicherweise keine hohe Kilometerbegrenzung für Ihre erweiterte Garantie.

Wenn Sie jedoch jeden Tag eine lange Autobahn pendeln, sollten Sie nach einer erweiterten Garantie suchen, die das höchste Kilometerlimit bietet.

Schritt 2: Berücksichtigen Sie erneut Ihr Budget. Einige Richtlinien decken Fahrzeuge bis zu 150.000 Meilen ab, aber diese Deckung hat ihren Preis.

Schritt 3: Überlegen Sie noch einmal, wie oft Sie Ihr Fahrzeug ersetzen. Wenn Sie Ihr Fahrzeug in der Regel so lange behalten, bis es eine hohe Kilometerleistung aufweist, wird die erweiterte Garantie wahrscheinlich vorteilhafter.

Reparaturen werden im Durchschnitt häufiger, wenn Ihr Fahrzeug mehr Meilen hat. Größere Komponentenreparaturen an Systemen wie Motor und Getriebe werden umso wahrscheinlicher, je höher der Kilometerstand ist.

Teil 4 von 4: Wählen Sie einen Selbstbehalt für Ihren Plan

Die meisten erweiterten Garantien haben einen Selbstbehalt als Teil ihrer Bedingungen, aber nicht in jedem Fall. Ein Selbstbehalt bedeutet, dass Sie einen Teil der gedeckten Reparaturen als Pauschalgebühr bezahlen. Wenn die Reparaturkosten geringer als der abzugsfähige Betrag sind, zahlen Sie die gesamten Reparaturkosten. Wenn die gedeckten Reparaturkosten den abzugsfähigen Betrag übersteigen, zahlen Sie den Selbstbehalt und die erweiterte Garantie deckt den Rest ab.

  • Warnung: Einige erweiterte Garantien haben Anspruchbeschränkungen, die den Dollar-Wert einschränken, der pro Besuch beansprucht werden kann. Übersteigen die Reparaturkosten das Dollar-Limit, sind Sie für den darüber hinausgehenden Betrag sowie den Selbstbehalt verantwortlich.

Schritt 1: Finden Sie die Franchise-Optionen heraus. Abzugsfähige Entscheidungen stimmen oft mit Ihrer Laufzeit und Laufleistung überein.

Schritt 2: Überlegen Sie, wie oft Sie einen Anspruch erheben. Auch wenn Sie keine Fahrzeugprobleme haben möchten, müssen Sie wahrscheinlich die erweiterte Garantie zu einem bestimmten Zeitpunkt nutzen, insbesondere wenn Sie Ihr Fahrzeug über viele Jahre hinaus über die Garantie für neue Fahrzeuge hinaus behalten.

Je häufiger Sie Ansprüche geltend machen, desto mehr Geld werden Sie für Selbstbehalte ausgeben.

Schritt 3: Betrachten Sie die Optionen Ihres Fahrzeugs. Wenn Sie ein Fahrzeug mit fortschrittlicher Technologie wie eine Navigationseinheit oder einen DVD-Player oder viele Leistungsoptionen wie Elektrositze, Sitzheizung, elektrische Fensterheber und Mehrzonenheiz- und Klimaanlagen haben, wählen Sie einen niedrigen Selbstbehalt als Ihre Chancen Reparaturen müssen erhöht werden.

Wenn Sie Ihr Fahrzeug nicht über die Neufahrzeuggarantie hinaus behalten möchten, ist es möglicherweise nicht sinnvoll, in eine erweiterte Garantie zu investieren. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie das Fahrzeug für eine lange Zeit behalten möchten und abgedeckt werden möchten, wenn Sie es behalten, wählen Sie eine erweiterte Garantie, die eine Option hat, den nicht verwendeten Teil des Kaufpreises zu erstatten oder auf eine neuer Besitzer.

Vorheriger Artikel

Wie man sich auf den schriftlichen Test des Maryland-Fahrers vorbereitet

Wie man sich auf den schriftlichen Test des Maryland-Fahrers vorbereitet

Machst du dir Sorgen, dass du den schriftlichen Test deines Maryland-Fahrers ablegen kannst, damit du deine Erlaubnis bekommst und schließlich deine......

Nächster Artikel

Wie man ein Rostloch in Ihrem Auto repariert

Wie man ein Rostloch in Ihrem Auto repariert

Rust: Wenn dein Auto es hat, bist du wahrscheinlich nicht glücklich darüber. Zumindest ist es unansehnlich und reduziert den Wert Ihres Autos; Wenn sie......