So ersetzen Sie ein Hupenrelais 2021 |Artikel

So ersetzen Sie ein Hupenrelais


Autohupen werden für eine Vielzahl von Zwecken verwendet, nicht zuletzt unter diesen Sicherheitsvorkehrungen. Damit eine Autohupe richtig funktioniert, muss das Fahrzeug mit einem funktionsfähigen Hupenrelais ausgestattet sein.

Wenn in den meisten Schaltungen der Hupenknopf (normalerweise in der Lenkradunterlage angeordnet) niedergedrückt ist, kann Leistung durch das Hupenrelais zu der Hupenanordnung fließen. In der Regel wird dem Hupenrelais immer Strom zugeführt. Durch Drücken des Hupentasters wird die Erdungsseite des Stromkreises geschlossen, indem die Relaiskontakte geschlossen werden und das Horn hupen kann.

Ein schlechtes oder fehlendes Hupenrelais muss wahrscheinlich ausgetauscht werden. Befolgen Sie diese Schritt-für-Schritt-Anleitung, um zu erfahren, wie Sie diese Reparatur durchführen.

Teil 1 von 2: Das alte Hupenrelais entfernen

Um Ihr Hupenrelais sicher und effizient zu ersetzen, benötigen Sie ein paar grundlegende Werkzeuge.

Benötigte Materialien

  • Neues Horn Relais
  • Schutzhandschuhe
  • Reparaturanleitungen (optional); Sie können diese über Chilton kaufen, oder Autozone stellt sie online kostenlos für bestimmte Marken und Modelle zur Verfügung
  • Schutzbrille
  • Schlüssel oder Ratsche

Schritt 1: Bestätigen Sie die Position des Hupenrelais. Typischerweise befindet sich das Hupenrelais in der Motorraumverbindung oder im Sicherungskasten. In der Bedienungsanleitung finden Sie den genauen Standort.

Schritt 2: Trennen Sie das negative Batteriekabel. Öffnen Sie die Motorhaube Ihres Fahrzeugs und trennen Sie das negative Batteriekabel mit einem Schraubenschlüssel oder einer Ratsche. Dann stelle es zur Seite.

Schritt 3: Entfernen Sie den Deckel der Anschlussdose. Suchen Sie die Verbindungs- oder Sicherungskasten im Motorraum und entfernen Sie dann den Deckel.

Schritt 4: Entfernen Sie das alte Hupenrelais. Entfernen Sie das Hupenrelais, indem Sie es gerade herausziehen.

Teil 2 von 2: Das neue Relais installieren

Schritt 1: Installieren Sie das neue Relais. Installieren Sie das neue Relais, indem Sie die Klemmen mit den Schlitzen in der Anschlussdose ausrichten und das Relais einstecken.

Schritt 2: Installieren Sie den Anschlusskastendeckel wieder. Setzen Sie den Deckel auf die Anschlussdose.

Schritt 3: Schließen Sie das negative Batteriekabel wieder an. Schließen Sie das negative Batteriekabel wieder an und ziehen Sie es fest.

Nachdem Sie diese Schritte ausgeführt haben, sollten Sie jetzt ein Horn haben, das schön und laut bläst. Wenn Sie es vorziehen, dass ein Profi diese Aufgabe für Sie übernimmt, bietet Ihnen die zertifizierte Mechanik von Vermin-Club einen Experten-Ersatzservice für Hupenrelais.

Vorheriger Artikel

Symptome eines schlechten oder fehlgeschlagenen Vakuum-Boosters

Symptome eines schlechten oder fehlgeschlagenen Vakuum-Boosters

Dieselfahrzeuge sind typischerweise mit einer Bremskraftverstärker-Vakuumpumpe ausgestattet, die dem Bremssystem zusätzliche Leistung zuführt, wodurch......

Nächster Artikel

Symptome eines fehlerhaften Antriebsriemenspanners

Symptome eines fehlerhaften Antriebsriemenspanners

Ein Antriebsriemenspanner ist eine Riemenscheibe, die an einem Federmechanismus oder einem einstellbaren Drehpunkt montiert ist, der verwendet wird, um......