Wie man Schaffell-Abdeckungen auf Ihre Sitze setzt 2021 |Artikel

Wie man Schaffell-Abdeckungen auf Ihre Sitze setzt


Manchmal sind die Sitze in Ihrem Auto einfach nicht ganz bequem. Im Winter können die Sitze zu kalt sein und Sie fühlen sich durch Ihre Winterkleidung gefühlt. Im Sommer kann die Sitzfläche zu heiß sein und Sie werden übermäßig schwitzen.

Eine Lösung, um dies zu bekämpfen, ist ein Schaffell-Sitzbezug. Es mag wie eine ungewöhnliche Lösung klingen, aber Schaffell Sitzbezüge sind oft genau das Richtige, um Sie in jeder Situation bequem zu halten.

Schaffell ist dick, bietet zusätzliche Polsterung, um lange Fahrten komfortabler zu machen, und bewahrt auf natürliche Weise Wärme, so dass ein kaltes Auto weniger unangenehm ist. Schaffell lenkt extreme Hitze ab, so dass es im Sommer nicht ins Auto eindringt. Es verbrennt nicht nackte Beine und ist ein natürliches Material, so dass es atmungsaktiv ist und übermäßiges Schwitzen verhindert. Schaffell hat auch hohle Haare, die einen unglaublichen Isolationsfaktor bieten.

So installieren Sie Schaffell-Sitzbezüge in Ihrem Auto.

  • Warnung: Bei Sitzen mit Sitz-Seitenairbags sollten keine Schaffell-Sitzbezüge verwendet werden. Es wird die Entfaltung des Airbags bei einer Kollision behindern, was zu einer möglichen Verletzung führen würde, die andernfalls vermieden worden wäre.

Methode 1 von 2: Montieren Sie Schaffell-Sitzbezüge auf Sitzen mit permanenten Kopfstützen

Material benötigt

  • Schaffell-Abdeckung

Schritt 1: Ziehen Sie die Sitzlehnenabdeckung über die Oberseite des Sitzes nach unten. Die Rückenlehnenabdeckung ist wie eine Socke für den Sitz, bedeckt die Sitzfläche und wickelt sich um die Rückenlehne des Sitzes.

Die Sitzbodenabdeckung ist befestigt und ist über den Sitzboden geschnallt.

Schritt 2: Glätten Sie die Oberfläche des Deckels. Glätten Sie die Oberfläche des Sitzbezugs mit der Hand und ziehen Sie an den Nähten, um den Sitzbezug über die Rückenlehne zu strecken.

Schritt 3: Führen Sie die Gurte für die Rückenlehnenabdeckung durch den Sitz. Führen Sie die Gurte durch den Spalt zwischen Rückenlehne und Sitzfläche.

Eventuell müssen Sie den Gurt mit Ihrer Hand durchdrücken oder mit dem Knie in der Nähe der Verbindung an der Rückenlehne auf den Sitz drücken und dann den Gurt durch den Rücken führen. Wenn Sie die Sitzlehne nach vorne oder nach hinten einstellen, öffnet sich möglicherweise die Lücke, um den Gurt durchzudrücken.

Schritt 4: Haken Sie die Gurte an der Unterseite des Sitzes ein. Ziehen Sie das elastische Band an einem festen Punkt auf dem Sitz an und haken Sie es mit dem Haken am Ende des Gummis ein.

Befestigen Sie den Gurt nicht an dem Sitzrahmen, der am Boden befestigt ist, da dies die Spannung auf dem Gummiband verändern wird, wenn Sie den Sitz hin und her bewegen, wodurch möglicherweise der Sitzbezug oder das Gurtband beschädigt wird. Dieser Schritt erfolgt am einfachsten durch Anbringen der Gurte, während Sie sich auf dem Rücksitz des Autos befinden.

Schritt 5: Befestigen Sie die Seitenbänder. Die Seitenbänder entlang des Sitzkissens verlegen und an der Unterseite des Sitzes einhaken.

Befestigen Sie sie nicht unter der Sitzschiene, da dies die Sitzgurtbänder beschädigt, wenn der Sitz nach hinten oder vorne eingestellt wird.

Schritt 6: Befestigen Sie die Gurte an der Vorderseite des Sitzbezuges. Führen Sie die Gurte unter die Vorderseite des Sitzes und hängen Sie die elastischen Gurte des Sitzbezugs an die Unterseite des Sitzes.

Stellen Sie sicher, dass die Gurte nicht dem Sitzeinstellhebel oder der Sitzschiene im Wege stehen.

Schritt 7: Glätten Sie alle Falten. Glätten Sie den Sitzbezug mit der Hand und stellen Sie sicher, dass er ohne Falten an der Sitzfläche anliegt.

Falten werden auf Ihrem Rücken oder Boden unangenehm sein, sogar für eine kurze Fahrt.

Methode 2 von 2: Installieren Sie Schaffell-Sitzbezüge auf Sitzen mit abnehmbaren Kopfstützen.

Benötigte Materialien

  • Schere
  • Schaffell-Abdeckung

Wenn Ihr Fahrzeug über abnehmbare Kopfstützen verfügt, sollten diese entfernt werden, um den Sitzbezug zu installieren, und anschließend wieder installiert werden, damit sie ihre Sicherheit bewahren.

Schritt 1: Entfernen Sie die Kopfstütze vom Sitz. Bei manchen Fahrzeugen zieht die Kopfstütze hoch und direkt vom Sitz.

Bei anderen Fahrzeugen müssen Sie möglicherweise einen Knopf an einer oder beiden der Kopfstützenpfosten drücken, um die Kopfstütze vom Sitz zu lösen, und dann nach oben ziehen, um sie zu entfernen. Andere erfordern ein feines Instrument wie eine Büroklammer, die in den Kopfstützenpfostenhalter eingeführt wird, um die Kopfstütze von dem Sitz zu lösen.

Schritt 2: Installieren Sie den Schaffell-Sitzbezug über dem Sitz. Glätten Sie den Sitzbezug gut, achten Sie darauf, dass keine Falten oder Verdrehungen vorhanden sind, die später korrigiert werden müssen.

Schritt 3: Schneiden Sie Löcher für den Kopfstützenpfosten oder Pfosten. Suchen Sie die Position des Kopfstützenpfostens mit der Hand und geben Sie an, wo der Kopfstützenpfosten in den Sitz gelangt.

Schneiden Sie mit einem scharfen Messer oder einer Schere einen winzigen Schlitz in den Sitzbezug, der gerade so breit ist, dass der Kopfstützenpfosten hindurchpasst.

Schritt 4: Installieren Sie die Kopfstützenpfosten. Setzen Sie den Kopfstützenpfosten durch das Loch in der Sitzabdeckung und drücken Sie ihn nach unten, um ihn wieder in den Sitz einzusetzen.

Möglicherweise müssen Sie einen Knopf an der Sitzposition des Sitzes drücken, damit der Kopfstützenpfosten zurückgleiten kann.

Schritt 5: Stellen Sie die Kopfstütze auf die richtige Position ein. Die Oberseite der Kopfstütze sollte nicht niedriger als Ihre Augenhöhe ausgerichtet sein, um Sie im Falle einer Kollision am besten zu schützen.

Sie finden Schaffell-Sitzbezüge in vielen Farben, von denen eine an die Farbe Ihres Wageninneren angepasst ist. Auf diese Weise können Sie eine bequeme und glatte Sitzabdeckung haben, die das Fahren in Ihrem Auto viel angenehmer macht. Wenn Sie feststellen, dass sich Ihr Sitz während des Anbringens der Abdeckung bewegt, lassen Sie von einem von Vermin-Club zertifizierten Techniker eine Inspektion durchführen.

Vorheriger Artikel

Warum Kühlsystem-Reparaturen auf einem europäischen Auto können schwierig sein

Warum Kühlsystem-Reparaturen auf einem europäischen Auto können schwierig sein

Die meisten Menschen denken, dass Kühlsysteme an allen Fahrzeugen einfach zu bearbeiten sind. Auf der anderen Seite können Kühlsysteme bei der Arbeit an......

Nächster Artikel

P0003 OBD-II-Fehlercode: Steuerkreis für Kraftstoffmengenregler niedrig

P0003 OBD-II-Fehlercode: Steuerkreis für Kraftstoffmengenregler niedrig

P0003 Fehlercodedefinition Der P0003-Code ist mit dem Stromkreis verbunden, der an Ihren Kraftstoffdruckregler angeschlossen ist. Es kann sich auch auf......