Wie man ein Auto mit schlechtem Kredit kauft 2020 |Artikel

Wie man ein Auto mit schlechtem Kredit kauft


Ein Auto zu bekommen ist selten ein schneller und einfacher Prozess, aber für diejenigen mit einem schlechten Kredit-Score, kann das Hinterrad fast unmöglich sein. Konkurs, Kreditausfälle, unbezahlte Kreditkarten und viele weitere Details können dazu führen, Ihre Kredit-Score zu senken. Manche Leute haben es schwer, ein Auto zu bekommen, weil sie überhaupt keine Kredithistorie haben - ein häufiges Problem für junge Leute. Es gibt eine Reihe von Wegen, um trotz dieser Hindernisse ein Auto zu bekommen, aber die guten Angebote sind schwieriger zu finden, und der damit verbundene Zinssatz kann einen beträchtlichen Teil der Gesamtkosten des Autos ausmachen.

Ein Auto zu kaufen ist nicht nur etwas, das dein Leben produktiver machen kann; es kann auch Ihre Kredit-Score verbessern. Wenn Sie ein Auto bekommen, das in Ihrer Preisklasse liegt und es sich schnell bezahlt macht, können Sie Ihr nächstes Auto, das in ein paar Jahren die Straße runter geht, viel einfacher machen. Hier sind einige Schritte, die Sie ergreifen müssen, um hinter das Steuer zu kommen, obwohl Sie weniger als einen hervorragenden Kredit haben.

Phase 1 von 4: Verstehen Sie Ihren Kredit-Score

Schritt 1: Sei realistisch. Der erste Schritt besteht darin, die Situation realistisch zu betrachten. Eine fragwürdige Kredithistorie ist ein Problem, aber es ist kein ungewöhnliches Problem.

  • Banken und Autohäuser, die entweder Kredite oder Finanzierung für Autos anbieten, neigen dazu, vorsichtig mit Kunden zu sein, die Zahlungen auslassen können, sobald das Auto in ihrem Besitz ist. Dies liegt daran, dass der einzige Rückgriff für sie die Rücknahme des Fahrzeugs ist. Der gesamte Prozess der Rücknahme ist kompliziert, und es gibt keine Garantie dafür, dass das Fahrzeug je nach Zustand überhaupt noch einen Wert hat.

Schritt 2: Verbesserung Ihrer Kredit-Score

  • Halten Sie Kreditlinien offen und stellen Sie sicher, dass die Zahlungen auf dem neuesten Stand sind. Das Schließen einer Kreditlinie oder das Abbrechen einer Karte kann Ihre Kredithistorie zerstören, von denen einige die Punktzahl verbessern können. Offensichtlich müssen alle Kreditkarten zahlungsmäßig auf dem neuesten Stand gehalten werden. Wenn nicht, dann kümmere dich darum, bevor du überhaupt ein Auto erwägst.

  • Habe eine Adresse. Das mag einfach erscheinen, aber eine Adresse, an der Sie ein Jahr oder länger gelebt haben, ist eine große Hilfe, um einen Kredit zu bekommen, um ein Fahrzeug zu kaufen. Konsistenz ist immer eine gute Sache, wenn Sie Ihre finanzielle Situation verbessern.

  • Holen Sie sich ein Telefon. Wenn Sie nicht leicht kontaktiert werden können, werden Kreditgeber dies als eine riesige rote Fahne sehen und sind viel weniger wahrscheinlich, Geld zu leihen.

Schritt 3: Suchen Sie Ihre Kredit-Score. Bevor Sie sich Händler ansehen, suchen Sie Ihre Kredit-Score. Einige Kreditkartenunternehmen bieten kostenlose Kredit-Berichte, und es gibt eine Anzahl online verfügbar. Sobald Sie Ihre Punktzahl kennen, können Sie sehen, wie es sich stapelt:

  • Unter 550 ist ein schlechtes Ergebnis, ein Kredit für ein Auto wird schwierig oder unmöglich sein. Die Finanzierung wird wahrscheinlich zu einem sehr hohen Zinssatz führen.

  • Zwischen 550 und 680 ist Subprime, also ist es nicht großartig, aber es ist definitiv etwas, mit dem man arbeiten kann.

  • Über 680 ist ein gutes Ergebnis, und ein gutes Ergebnis macht es viel einfacher, ein Auto zu bekommen. Wenn Ihre Punktzahl unter 680 liegt, dann kann der Kauf eines Autos verantwortlich und regelmäßige Zahlungen wirklich die Punktzahl erhöhen.

Phase 2 von 4: Entscheiden Sie sich für ein geeignetes Auto

Jetzt, wo die Grundlagen erledigt sind, kann der eigentliche Prozess der Suche nach einem Auto beginnen. Hier sind die folgenden Schritte, um das bestmögliche Angebot zu finden:

Schritt 1: Durchschnittliche Rate der Forschung. Finden Sie heraus, wie hoch der durchschnittliche Zinssatz für diejenigen ist, die in Ihrer Nähe ein neues oder gebrauchtes Auto kaufen. Es variiert geografisch, aber der Hauptgrund dafür ist, eine Idee zu formulieren, welche Rate Sie anstreben sollten. Je besser der Kredit, desto näher ist der Durchschnitt (vielleicht sogar besser als der Durchschnitt).

  • Zum Beispiel bietet Boise, Idaho Preise von 2,19% bis 3,74% für 48 Monate Neuwagenkredit. Navigieren Sie zu Bankrate Auto Abschnitt, um herauszufinden, was Sie an Ihrem Standort erwarten können.

Schritt 2: Finden Sie einen Händler, der zu dem passt, was Sie suchen. Suchen Sie nach einer bestimmten Marke oder nur nach einer bestimmten Preisklasse? Wird das Auto gebraucht oder neu? Welche Funktionen sind wichtig und welche Funktionen sind vorzuziehen? Einige Autohändler spezialisieren sich auf Autos für Leute mit schlechten Krediten, aber diese sind bekannt, um extrem hohe Zinssätze zu haben. Erstellen Sie eine Liste mit mehreren Händlern, die Ihren Anforderungen entsprechen.

Schritt 3: Entscheiden Sie sich für eine Preisspanne. Entscheiden Sie sich für eine Preisspanne, die für Sie arbeitet, wobei zu beachten ist: Je niedriger Ihr Kredit-Score ist, desto höher ist der Zinssatz. Ein hoher Zinssatz erhöht die Kosten des Fahrzeugs bis zum Zeitpunkt der Auszahlung mehr als ein niedriger Zinssatz.

  • Hinweis: Dies ist nicht Ihr Mindestpreis, es ist Ihr Maximum.

Schritt 4: Suchen Sie ein Fahrzeug, das Ihren Bedürfnissen entspricht. Finden Sie ein paar Modelle von Autos, die für Ihre Bedürfnisse arbeiten, und verwenden Sie diese als eine Grundlage für welche Art von Fahrzeug Sie suchen möchten.

Phase 3 von 4: Ein Auto zum Kaufen finden

Jetzt ist es an der Zeit, zu den Händlern zu gehen und einzukaufen; sowohl für Autos als auch für Zinssätze. Hier sind einige Tipps, um das perfekte Auto zu finden:

Schritt 1: Mindestpreis festlegen. Wenn der Verkäufer fragt, wie hoch Ihr Budget ist, sagen Sie etwa 20% weniger als Ihr Höchstpreis, da der Verkäufer die von Ihnen angegebene Nummer als Mindestpreis verwenden wird.

Schritt 2: Konzentrieren Sie sich auf das absolute Minimum. Suchen Sie nach Autos unter Ihrer Preisspanne und konzentrieren Sie sich auf Ihr absolutes Minimum an Bedürfnissen. Brauchen Sie Kofferraum? Zugang für Autositze? Die meisten Sicherheitsfunktionen sind Standard, also machen Sie sich darüber keine Sorgen. Denken Sie daran, dass neuere Autos im Allgemeinen sicherer sind als ältere.

Schritt 3: Testen Sie das Fahrzeug. Testen Sie das Auto, bevor Sie es kaufen, und achten Sie auf einen unruhigen Motor, riecht diesen Geruch wie Brennen, spielen Sie im Lenkrad, und irgendwelche roten Fahnen über den Zustand. Wenn es so aussieht, als würde es auseinanderfallen, vermeide es.

Schritt 4: Suchen Sie nach dem besten Preis. Vergleichen Sie die Bestände verschiedener Händler und suchen Sie nach dem besten Preis und Zinssatz.

Phase 4 von 4: Einen Preis verhandeln

Sobald das Auto entschieden ist, und Sie haben eine allgemeine Vorstellung davon, was der Händler anbietet, dann ist es Zeit, einen Preis und einen Zinssatz auszuhandeln. Wenn der angebotene Preis besonders hoch ist, erkundigen Sie sich bei Ihrer Bank, ob Sie von ihnen ein Darlehen für einen niedrigeren Satz erhalten können. Dies gibt Ihnen auch die Möglichkeit, den Händler zu verlassen und einen weiteren Tag zurückzukehren, was fast immer zu einem besseren Angebot führt. Hier noch ein paar Tipps zum Abschluss des Deals:

Tipp 1: Habe einen Mitunterzeichner. Kaufen Sie das Auto nicht unter einem anderen Namen. Stattdessen muss der Freund oder Verwandte den Kredit mitunterzeichnen. Dies ermöglicht die Zahlungen gemacht, um Ihre Kredit-Score zu verbessern.

Tipp 2: Budget. Stellen Sie sicher, dass die monatlichen Zahlungen gut in Ihrem Budget sind.

Tipp 3: Verhandeln. Der Zinssatz wird unvermeidlich hoch sein, wenn kein Geld auf ein Fahrzeug gelegt wird, aber vermeiden Sie nicht, wegen der Umstände zu verhandeln.

Tipp 4: Fühlen Sie sich nicht unter Druck gesetzt. Denken Sie daran, auch wenn Sie sich unter Druck gesetzt fühlen, können Sie den Händler jederzeit verlassen, um alles zu überdenken. Dies ist ein großer Kauf und Sie sind ein Kunde.

Jetzt, wo Sie ein schönes, neues (für Sie) Auto haben, sollten Sie regelmäßig zahlen. Wenn möglich, Zahlungen größer als das Minimum machen. Bezahlen Sie das Auto schnell und Ihre Punktzahl wird so viel besser, wenn Sie ein anderes Auto brauchen.

Vorheriger Artikel

Branchen-News für Automobiltechniker: 20.-26. August

Branchen-News für Automobiltechniker: 20.-26. August

Jede Woche erstellen wir aktuelle Branchennachrichten und interessante Lektüren, die Sie nicht verpassen sollten. Hier ist der Auszug für den 20. August......

Nächster Artikel

Der Reiseführer für das Fahren in Russland

Der Reiseführer für das Fahren in Russland

Russland ist zu einem beliebten Reiseziel geworden. Das Land hat einige erstaunliche Architektur, Museen, Geschichte, Naturwunder und vieles mehr. Sie......