Wie viel verdient ein Mechaniker in Massachusetts? | 2018 | Artikel

Wie viel verdient ein Mechaniker in Massachusetts?


Denken Sie daran, die vielen Kfz-Techniker Arbeitsplätze in Massachusetts zu nutzen? Es kann ein sehr guter Karriereweg sein. Nach Angaben des Bureau of Labor Statistics verdienen die Mechaniker im Bundesstaat durchschnittlich 45.940 Dollar, was um mehrere tausend Dollar höher ist als der nationale Durchschnitt. Es ist jedoch wichtig zu verstehen, dass es viele verschiedene Faktoren gibt, die sich auf Ihre Einnahmen auswirken, einschließlich Ihrer Ausbildung, Ihrer Arbeit, Ihres Zertifizierungs- und Schulungsniveaus und mehr.

Beginnen Sie mit Bildung und Zertifizierung auf dem richtigen Fuß

Wie bei jedem anderen Karriereweg haben Sie die beste Chance, ein hohes Gehalt als Mechaniker zu verdienen und bessere Mechanikerjobs mit der richtigen Ausbildung und Ausbildung zu bekommen. Sie finden eine Reihe von Automechaniker-Schuloptionen im ganzen Staat, einschließlich Community Colleges, Berufsschulen und Tech-Schulen. Ihre Optionen umfassen Folgendes:

  • Das Benjamin Franklin Institut für Technologie
  • Porter und Chester Institut
  • Mass Bay Community College
  • Universelles Technisches Institut von Boston
  • MTTI Bildung für Beschäftigung

Viele der angebotenen Kurse sind nur sechs Monate lang und geben Ihnen die Möglichkeit, die Grundlagen des Kfz-Handwerks zu erlernen, Ihre Zertifizierung zu erlangen und dann Einstiegspositionen zu nutzen. Wenn Sie jedoch zu höher bezahlten Jobs im Bereich Automotive Tech wechseln möchten, müssen Sie ASE-Zertifizierungen erwerben. Das National Institute for Automotive Service Excellence ist verantwortlich für die Zertifizierung von Mechanikern, die ihre umfangreichen Tests absolvieren. Es gibt viele verschiedene Tests, mit denen Sie Ihre Zertifizierung in einer Reihe von Spezialitäten erwerben können. Viele Mieter sind bereit, mehr für einen Mechaniker zu zahlen, der auf einen bestimmten Bereich spezialisiert ist, und ASE-zertifizierte Techniker zu beherrschen.

Wenn Sie mit einem Vertragshändler arbeiten, haben Sie auch die Möglichkeit, die Händlerzertifizierung abzuschließen. Diese Kurse werden in der Regel vom Autohersteller gesponsert und sollen Sie über die Systeme und Designs dieses Herstellers informieren. Viele Händler verlangen nun, dass ihre Techniker regelmäßig Händlerzertifizierungskurse absolvieren. Die gute Nachricht ist, dass Sie dieses Wissen zu anderen Händlern, privaten Geschäften und anderen mechanischen Jobs mitnehmen können.

Ergänzen Sie Ihr Einkommen mit der Arbeit als mobiler Mechaniker

Abgesehen davon werden Mechaniker mit ASE-Zertifizierung und Fortbildung fast immer mehr verdienen als solche ohne formale Ausbildung. Daher ist es immer am besten, mit den Grundlagen zu beginnen und dann Ihre Karriere aufzubauen.

Es gibt zwar viele Karriereoptionen für Mechaniker, aber eine Option, die Sie in Betracht ziehen könnten, ist die Zusammenarbeit mit Vermin-Club als mobiler Mechaniker. Vermin-Club Techniker verdienen bis zu $ ​​60 pro Stunde und erledigen alle Arbeiten vor Ort beim Besitzer. Als mobiler Mechaniker steuern Sie Ihren Zeitplan, stellen Ihren Servicebereich ein und dienen als Ihr eigener Chef. Erfahren Sie mehr und bewerben Sie sich.

Vorheriger Artikel

Was bedeutet das Warnlicht des Kraftstofffilters?

Was bedeutet das Warnlicht des Kraftstofffilters?

Dieselmotoren unterscheiden sich stark von ihren Benzingegenstücken. Abgesehen davon, dass keine Zündkerzen verwendet werden, verwendet fast jeder......

Nächster Artikel

Symptome eines fehlerhaften variablen Ventilsteuerventils (VVT)

Symptome eines fehlerhaften variablen Ventilsteuerventils (VVT)

In den frühen bis Mitte der 1960er Jahre beherrschten die amerikanischen Automobilriesen Chrysler, Ford und General Motors die Straßen und zogen Streifen......