Wie lange hält ein Servolenkungsdruckschalter? | 2018 | Artikel

Wie lange hält ein Servolenkungsdruckschalter?


Um richtig funktionieren zu können, muss das Servolenkungssystem Ihres Fahrzeugs stets den richtigen Druck aufrechterhalten. Das Druckregelventil (auch Durchflussregelventil genannt) erzeugt den Druck, aber das System benötigt eine Möglichkeit, die Druckmenge jederzeit zu überwachen. Dies geschieht durch den Servolenkungsdruckschalter.

Der Servolenkdruckschalter Ihres Fahrzeugs überwacht den Druck im System und übermittelt diese Informationen an den Computer des Fahrzeugs. Wenn ein Druckabfall festgestellt wird, schaltet der Computer möglicherweise eine Warnleuchte im Armaturenbrett ein. Der Schalter spielt auch eine Rolle bei der Regulierung des Drucks, da die Information, die er übermittelt, verwendet werden kann, um den Druck zu modulieren, wenn er zu hoch wird (was die Schläuche, die Pumpe oder das Gestell beschädigen könnte).

Der Servolenkungsdruckschalter ist elektronisch, aber er ist auch direkt der Servolenkflüssigkeit ausgesetzt. Im Laufe der Zeit kann die Kombination von Chemikalienexposition und hohen Temperaturen den Schalter zum Versagen bringen. In diesem Fall kann es zu verschiedenen Symptomen kommen, die von einem Ausfall der Servolenkung bis hin zum Servolenkungslicht im Armaturenbrett reichen.

Es gibt keine zu erwartende Lebensdauer für den Druckschalter, und er ist immer dann aktiv, wenn die Zündung eingeschaltet wird. Obwohl Sie beim Ausfall des Schalters noch über manuelle Steuerfunktionen verfügen, können andere mögliche Probleme auftreten. Es ist wichtig, einige Anzeichen und Symptome zu kennen, die auf einen fehlgeschlagenen oder fehlgeschlagenen Druckschalter hinweisen könnten. Diese beinhalten:

  • Servolenkungslicht im Armaturenbrett
  • Verlust der Servolenkung
  • Intermittierende Servolenkung
  • Hinter dem Druckschalter wird Servolenkflüssigkeit austreten (Dichtungsausfall)

Wenn eines dieser Probleme auftritt, ist es wichtig, dass das Problem diagnostiziert und behoben wird. Ein zugelassener Mechaniker kann den Schalter des Fahrzeugs prüfen und erforderlichenfalls Reparaturen oder den Austausch des Servolenkungsdruckschalters vornehmen.

Vorheriger Artikel

So diagnostizieren Sie Probleme mit Ihrem Federungssystem

So diagnostizieren Sie Probleme mit Ihrem Federungssystem

Viele Autobesitzer werden sich bewusst, dass es an der Zeit ist, die Fahrwerkskomponenten ihres Fahrzeugs zu untersuchen, wenn sich ihr Auto abnormal......

Nächster Artikel

Wie lange hält eine Servolenkungs-Eingangswellendichtung?

Wie lange hält eine Servolenkungs-Eingangswellendichtung?

Um Ihr Auto zu manövrieren, verbindet sich das Lenkrad mit einer Lenkwelle, die durch das Armaturenbrett und dann nach unten zum Getriebe führt, wo es......