B1913 OBD-II-Fehlercode: Airbag-Fahrer / Beifahrer-Stromkreis Kurzschluss zu Masse | 2018 | Artikel

B1913 OBD-II-Fehlercode: Airbag-Fahrer / Beifahrer-Stromkreis Kurzschluss zu Masse


B1913 Code Definition

Der B1913-Fehlercode erkennt einen Schaltkreisfehler des Fahrer- und Beifahrerairbags.

Was der B1913 Code bedeutet

Der B1913-Code ist ein allgemeiner OBD-II-Fehlercode, der eine Schaltkreisfehlfunktion in den Hauptairbags des Fahrers und des Beifahrers anzeigt. Wenn ein falscher Schaltkreis von den Schaltkreisen des Fahrer- oder Beifahrerairbags oder der Uhrfederschaltung vom Airbagsteuermodul, Karosseriesteuermodul oder Antriebsstrangsteuermodul (PCM) erkannt wird, kann der B1913-Fehlercode ausgelöst werden.

Was verursacht den B1913-Code?

Der B1913-Fehlercode wird fast immer durch eine beschädigte elektrische Einheit verursacht. Dies kann kurzgeschlossene Drähte und Schaltkreise, offene und korrodierte Steckverbinder und durchgebrannte Sicherungen umfassen. Eine Beschädigung der Schaltkreise der Airbags oder der Uhrenfedern führt wahrscheinlich dazu, dass der B1913-Code ausgelöst wird. Während es etwas seltener ist, ist es auch möglich, dass der Code als Folge von Staub in den Airbag-Uhrenfederanordnungen gespeichert wird. Und obwohl es extrem selten ist, wird der Code manchmal aufgrund eines defekten Airbagsteuermoduls, Karosseriesteuermoduls oder PCM ausgelöst.

Was sind die Symptome des B1913-Codes?

Wenn der Fehlercode B1913 gespeichert wird, leuchtet die Airbag-Warnleuchte wahrscheinlich auf oder blinkt an der Instrumententafel. Die Kontrollleuchte "Kontrollampe bald" leuchtet möglicherweise ebenfalls auf. Am wichtigsten ist, dass das Airbagsystem wahrscheinlich nicht funktioniert, was bedeutet, dass weder der Fahrer noch der Beifahrer-Airbag ausgelöst werden, wenn ein Unfall auftritt.

Wie diagnostiziert ein Mechaniker den B1913-Code?

Der B1913-Code wird mit einem Standard-OBD-II-Fehlercodescanner diagnostiziert. Ein seriöser Techniker wird den Scanner verwenden, um die Standbilddaten anzuzeigen und Informationen über den Code zu sammeln. Der Mechaniker überprüft auch, ob andere Fehlercodes vorhanden sind. Wenn zahlreiche Codes erkannt werden, muss der Mechaniker diese in der Reihenfolge diagnostizieren, in der der Scanner sie anzeigt. Die Fehlercodes werden dann zurückgesetzt und das Fahrzeug wird neu gestartet, sodass der Techniker überprüfen kann, ob der Code weiterhin erkannt wird . Wenn dies nicht der Fall ist, wurde es wahrscheinlich ungenau gespeichert oder stellt einen intermittierenden Fehler dar.

Wenn der B1913-Code nach dem Zurücksetzen noch vorhanden ist, führt der Mechaniker eine gründliche Sichtprüfung aller elektrischen Komponenten im Airbagsystem durch. Alle Kabel, Sicherungen, Stecker und Kabelbäume sollten überprüft werden, und sowohl der Airbag als auch der Uhrfederkreis müssen getestet werden. Die Uhrenfedern selbst sollten dann genau inspiziert werden.

Nachdem irgendwelche Komponenten ersetzt oder repariert worden sind, werden die Fehlercodes erneut zurückgesetzt, das Fahrzeug wird erneut gestartet und der B1913-Code erneut überprüft. Dadurch kann der Techniker wissen, sobald das Problem behoben wurde.

Häufige Fehler bei der Diagnose des B1913-Codes

Der am häufigsten begangene Fehler bei der Diagnose dieses Codes beruht auf der Nichtbefolgung des OBD-II-Fehlercodediagnoseprotokolls. Es ist unerlässlich, dass die Mechaniker Schritt für Schritt das Protokoll befolgen, um effiziente Inspektionen und genaue Reparaturen zu gewährleisten.

Es ist ziemlich üblich, dass grundlegende elektrische Fehler übersehen werden, was zu einem unnötigen Schaltungsaustausch und einem ungelösten Fehlercode führen kann.

Wie ernst ist der B1913-Code?

Der B1913-Fehlercode hält ein Auto nicht davon ab, fahrbar zu sein, oder den Fahrer mit irgendwelchen Bedenken hinsichtlich der Fahrbarkeit zu konfrontieren. Das Airbagsystem wird jedoch wahrscheinlich nicht funktionsfähig sein, so dass es keine Airbagentfaltung geben wird, wenn das Fahrzeug in einen Unfall verwickelt ist. Airbags sind extrem wichtige Sicherheitsmerkmale, die den Schaden von Fahrer und Beifahrer begrenzen und oft Leben retten. Daher sollte das Fahrzeug erst gefahren werden, nachdem eine Inspektion durchgeführt wurde.

Welche Reparaturen können den B1913-Code reparieren?

Einige Reparaturen für den B1913-Problemcode enthalten:

  • Austausch der Airbag-Schaltungen
  • Ersatz der Uhrfederschaltungen des Airbags
  • Austausch von Kabeln, Sicherungen und Steckern im System
  • Reparatur der Uhrenfedern
  • In seltenen Fällen Ersatz des Airbagsteuermoduls, PCM oder Karosseriesteuermoduls

Zusätzliche Kommentare zur Berücksichtigung des B1913-Codes

Der B1913-Code ist ein herstellerspezifischer Fehlercode. Herstellerspezifische Codes sind Fehlercodes, die je nach Autohersteller eine andere Definition haben. Der B1913-Code stellt eine Fehlfunktion eines Airbagkreises in vielen Autos dar, kann jedoch bei anderen Fahrzeugen ein völlig anderes Körperproblem signalisieren. Techniker sollten bei der Diagnose des B1913-Fehlercodes immer das Fahrzeug, an dem sie arbeiten, notieren.

Brauchen Sie Hilfe mit einem B1913-Code?

Vermin-Club bietet zertifizierte mobile Mechaniker, die zu Ihnen nach Hause kommen, um Ihr Fahrzeug zu diagnostizieren und zu reparieren. Erhalten Sie ein Angebot und buchen Sie einen Termin online oder sprechen Sie mit einem Serviceberater unter 1-800-701-6230.

Vorheriger Artikel

Was sind Run-Flat-Reifen?

Was sind Run-Flat-Reifen?

Run-Flat-Reifen sind, wie der Name schon sagt, in der Lage, das Gewicht eines Fahrzeugs ohne Luft zu tragen. Dies schützt die Felgen eines Fahrzeugs und......

Nächster Artikel

Was sind die Car Pool Regeln in Virginia?

Was sind die Car Pool Regeln in Virginia?

Virginia ist mehr bekannt als ein schöner Staat mit viel Geschichte, als ein geschäftiger Staat mit vielen Geschäften. Aber es gibt viele große Städte in......