Was ist der Unterschied zwischen Standard- und Leistungsluftfiltern? 2020 |Artikel

Was ist der Unterschied zwischen Standard- und Leistungsluftfiltern?


Ihr Luftfilter filtert die Luft, die während der Verbrennung den Motor erreicht, und schützt ihn vor Staub, Schmutz, Schmutz und Insekten. Von Zeit zu Zeit, wenn der Luftfilter verstopft ist, müssen Sie ihn ersetzen oder reinigen. Wird dies nicht getan, wird der Motor erstickt, wodurch den Zylindern des Motors die für die Verbrennung erforderliche Luft entzogen wird. Als Ergebnis werden Sie eine geringere Kilometerleistung und reduzierte Motorleistung bemerken. Ein beschädigter Luftfilter kann auch dazu führen, dass Straßenschmutz den Motor erreicht und schwere Schäden verursachen kann. Luftfilter können aus Schaumstoff, synthetischen Fasern, Baumwolle, Papier und anderen derartigen Materialien bestehen.

Bei der Wahl des richtigen Filters muss man sich vor Augen halten, wie groß die Ablagerungen sind, bevor der Luftstrom zum Motor begrenzt wird. Der Filter sollte auch effizient genug sein, um Ihren Motor zu schützen, gleichzeitig sollte er aber genug Luft haben, um ihn zu erreichen. Schauen Sie sich daher die Performance-Luftfilter aus Baumwolle, wiederverwendbare synthetische Luftfilter und Standard-Luftfilter aus Papier an. Jeder dieser Filter bietet einen hervorragenden Schutz für Ihren Motor, aber Sie müssen andere Faktoren berücksichtigen, wenn Sie Ihre Wahl treffen.

Normalerweise installieren Hersteller Standardluftfilter in Autos, die Leistungsluftfiltern entgegenstehen, aufgrund ihrer unerschwinglichen Kosten. Studien deuten auch darauf hin, dass die Verwendung von leistungsfähigeren Luftfiltern als Folge effizienterer Ansaugsysteme und Luftfiltergehäuse in modernen Autos die Leistung Ihres Motors nicht in hohem Maße verbessern kann. Indem Sie die Standardluftfilter regelmäßig durch serienmäßige Filter ersetzen, können Sie die Motorluft sauber und frei von Ablagerungen halten.

Performance-Baumwoll-Luftfilter

  • Luftfilter aus Hochleistungsbaumwolle sind die effizientesten Luftfilter und ermöglichen eine maximale Zirkulation der Luft im Motor.

  • Sie können diese Luftfilter waschen und wiederverwenden, wenn sie zu stark verstopft sind.

  • Diese Luftfilter müssen alle 50.000 Meilen gereinigt werden.

  • Bei richtiger Wartung halten diese Luftfilter für die gesamte Lebensdauer des Fahrzeugs.

Wiederverwendbare Luftfilter

  • Wiederverwendbare Luftfilter sorgen dafür, dass ausreichend Luft in Ihren Motor gelangt.

  • Sie können diese Luftfilter leicht waschen und reinigen und sie im Laufe der Zeit wiederverwenden, ohne sie ersetzen zu müssen.

  • Diese Luftfilter müssen alle 50.000 Meilen gereinigt werden.

Standardpapierluftfilter

  • Standardpapierluftfilter sind nicht die effizienteste Luftzirkulation.

  • Sie müssen diese Luftfilter alle 15.000 Meilen auf Ihrem Auto ersetzen. Wenn Sie häufig unter staubigen Bedingungen fahren, müssen Sie Ihren Mechaniker jedes Mal überprüfen lassen, wenn Sie Ihr Fahrzeug zum Ölwechsel bringen.

  • Diese Einweg-Luftfilter sind im Vergleich zu den Leistungsluftfiltern billiger. Sie zu ersetzen kann einfacher sein als das Reinigen wiederverwendbarer Luftfilter.

Vorheriger Artikel

2012 Jeep Grand Cherokee gegen 2012 Dodge Durango: Welche sollte ich kaufen?

2012 Jeep Grand Cherokee gegen 2012 Dodge Durango: Welche sollte ich kaufen?

Mittelgroße bis große SUVs sind eine Klasse von Fahrzeugen, die groß genug sind, um Leute herumzubefördern, aber wenn du wirklich im Schlamm rauskommen......

Nächster Artikel

Ein Einkaufsführer für den Ford Explorer 2012

Ein Einkaufsführer für den Ford Explorer 2012

Vor mehr als 20 Jahren hat Ford mit der Einführung der ersten Explorer-Generation alles für den amerikanischen Autokaufmarkt verändert. Heute setzt der......