Was bedeutet "Twin-Cam"? 2020 |Artikel

Was bedeutet "Twin-Cam"?


Marketing ist eine kritische Komponente des Automobilverkaufs. Ob es sich dabei um einen Chevrolet Big Block V8 als "Rattenmotor" oder den berüchtigten "Sixpack Hemi" handelt, die Verbraucher werden in der Regel von Automobilprodukten oder Komponenten angezogen, die im Gegensatz zu den spezifischen Vorteilen des Produkts einen kreativen Spitznamen haben. Einer der häufiger missverstandenen Spitznamen ist die "Twin-Cam" -Motorkonfiguration. Obwohl sie in modernen Autos und Lastwagen immer häufiger werden, gibt es viele Verbraucher, die keine Ahnung haben, was das eigentlich bedeutet und warum es verwendet wird.

Im Folgenden finden Sie einige Fakten darüber, was ein Twin-Cam-Motor ist, wie es funktioniert und welche Vorteile es für den Einsatz in modernen Pkw-, Lkw- und SUV-Motoren bietet.

Definieren einer Twin-Cam-Konfiguration

Bei dem herkömmlichen Kolbenmotor mit Verbrennungsmotor gibt es eine Kurbelwelle, die die Kolben und Pleuelstangen betätigt, die durch eine Kette mit einer einzigen Nockenwelle verbunden sind, die die Einlass- und Auslassventile während des Viertaktprozesses öffnet und schließt. Die Nockenwelle befindet sich nicht unbedingt oberhalb der Zylinder oder in der Nähe der Ventile selbst und verwendet Stößelstangen zum Öffnen und Schließen der Ventile.

Ein "Twin-Cam" -Motor hat zwei Nockenwellen, und zwar eine doppelte obenliegende Nockenwelle oder DOHC, die die Ventiltriebsanordnung definieren. Während Sie sagen, Sie haben einen Twin-Cam-Motor klingt cool, es ist nicht immer ein präziser Begriff.

Bei einem Twin-Cam-Motor befinden sich zwei Nockenwellen im Zylinderkopf oberhalb der Zylinder. Eine Nockenwelle ist verantwortlich für den Betrieb der Einlassventile und die andere steuert die Auslassventile. Der DOHC-Motor weist mehrere einzigartige Merkmale auf. Zum Beispiel sind die Kipphebel kleiner oder gar nicht vorhanden. Zwischen den beiden Ventiltypen wird ein größerer Winkel als bei einer einzelnen obenliegenden Nockenwelle oder einem OHC gesehen.

Viele DOHC-Motoren haben mehrere Ventile an jedem Zylinder, obwohl es nicht notwendig ist, dass der Motor arbeitet. Theoretisch verbessern mehr Ventile pro Zylinder die Leistung des Motors, ohne das Volumen des Luftstroms zu erhöhen. In der Praxis ist dies nicht immer der Fall. Es hängt wirklich von der Konfiguration des Motors ab, ob diese Art von Zylinderkopfeinstellung vorteilhaft ist.

Vorteile einer Twin-Cam

Professionelle Mechaniker sind sich einig, dass der beste Weg, um die Motorleistung zu verbessern, durch eine gute Luftströmung durch die Zylinderköpfe ist. Während die meisten Performance-Engine-Shops dies durch die Erweiterung der Einlass- und Auslassventile, Verteiler und Portierungen erreichen Polieren der Kammern für einen gleichmßigen Fluß, haben die Automobilhersteller die Konfiguration mit mehreren Ventilen pro Zylinder angenommen. Das Design eines DOHC ermöglicht eine weniger eingeschränkte Luftströmung bei höheren Geschwindigkeiten. Wenn der Motor auch eine Mehrfachventilkonstruktion aufweist, erfährt er aufgrund der Platzierung der Zündkerze auch eine verbesserte Verbrennung für eine bessere Effizienz.

Da DOHC- oder Twin-Cam-Motoren den Luftstrom durch die Zylinder verbessert haben, sind sie oft vergleichsweise leistungsstärker und bieten eine bessere Beschleunigung. Sie können auch die Effizienz verbessern, was sich in Einsparungen an der Gaspumpe niederschlägt. Darüber hinaus laufen DOHC-Motoren im Allgemeinen leiser und reibungsloser. Heute sind Twin-Cam-Motoren im gesamten Spektrum erhältlich, von Einstiegsheckkähnen bis hin zu leistungsorientierten Sportwagen.

Vorheriger Artikel

P0083 OBD-II-Fehlercode: Einlassventil-Steuermagnetkreis hoch (Bank 2)

P0083 OBD-II-Fehlercode: Einlassventil-Steuermagnetkreis hoch (Bank 2)

P0083 Code-Definition P0083 ist ein allgemeiner OBD-II-Code, der auf ein Problem mit dem Magnetventil für die Einlassventilsteuerung der Bank 2 hinweist.......

Nächster Artikel

P0361 OBD-II Fehlercode: Zündspule K Fehler im primären / sekundären Stromkreis

P0361 OBD-II Fehlercode: Zündspule K Fehler im primären / sekundären Stromkreis

P0361 Code Definition Der P0361-Fehlercode ist als Zündspule K Primär / Sekundärkreis-Fehlfunktion definiert. Was der P0361-Code bedeutet Fast alle......