Der Reiseführer für das Fahren in Norwegen 2021 |Artikel

Der Reiseführer für das Fahren in Norwegen


Norwegen ist eines der schönsten Länder der Welt, besonders für diejenigen, die die Natur lieben. Im Tryvann Vinterpark oder Jostedal-Gletscher finden Sie viele tolle Dinge zu sehen und zu unternehmen. Sie können die Strände in Bygdoy besuchen oder den Themenpark Tusenfryd besuchen. Besuchen Sie die Kulturhauptstadt des Landes, Bergen, das Ringve Museum und den Botanischen Garten. Mit einem Mietfahrzeug können Sie den besten Urlaub aller Zeiten genießen, da Sie alle Bereiche besuchen können, die Sie sehen möchten.

Ein Fahrzeug in Norwegen mieten

Während das Mindestalter zum Fahren in Norwegen 17 Jahre ist, müssen Sie mindestens 19 Jahre alt sein, um ein Fahrzeug zu mieten. Einige Vermieter verlangen jedoch, dass die Mieter noch älter sind und teilweise bis zu 25 Jahre alt sind. Kunden, die jünger als 25 Jahre alt sind, müssen in der Regel eine junge Fahrergebühr bezahlen, wenn sie mieten.

Sie müssen mindestens eine Warnweste und einen Scheinwerferkonverter im Fahrzeug haben. Stellen Sie sicher, dass die Agentur diese Artikel zur Verfügung stellt. Sie können auch sehen, ob sie einige der empfohlenen Gegenstände haben, die Sie im Fahrzeug mit sich führen sollten, einschließlich der folgenden.

  • Verbandkasten
  • Feuerlöscher
  • Warndreieck

Wenn Sie ein Fahrzeug mieten, benötigen Sie Ihren nationalen Führerschein sowie eine internationale Fahrerlaubnis. Stellen Sie sicher, dass Sie die Telefonnummer und die Kontaktinformationen im Notfall für die Vermietungsagentur haben, bevor Sie das Vermietungsbüro verlassen.

Straßenverhältnisse und Sicherheit

Die Straßen in Norwegen sind gut in Schuss, und sie sind für die Fahrer leicht zu navigieren. Die meisten Straßen sind glatt und gepflastert, und Sie werden feststellen, dass der Verkehr in dem Land größtenteils ruhig ist. Die meisten Fahrer im Land sind höflich und folgen den Regeln der Straße. Tatsächlich hat Norwegen den sichersten Verkehr der Welt.

Wenn sie mit Kindern reisen, die jünger als vier Jahre sind, müssen sie in Autositzen sitzen. Der Fahrer und die Passagiere müssen ihre Sicherheitsgurte tragen. Sie müssen Ihre Scheinwerfer niedrig oder getaucht haben, auch während des Tages in Norwegen. Selbst wenn die Straße frei ist, können die Fahrer kein rotes Licht oder ein rotes Licht einschalten.

Die Geschwindigkeitsbegrenzungen

Es ist wichtig, dass Sie die angegebenen Geschwindigkeitsbegrenzungen für die Straßen beachten, wenn Sie in Norwegen fahren. Im Folgenden sind die üblichen Geschwindigkeitsbegrenzungen für verschiedene Arten von Straßen im Land aufgeführt.

  • Autobahnen - 90 km / h
  • Offene Straßen - 80 km / h
  • Städte und Dörfer - 50 km / h

Die Straße verfügt über Radar und Kameras, um die Raser zu fangen. Die Polizei befindet sich oft in Fahrzeugen ohne Kennzeichen und verfolgt die Geschwindigkeit fahrenden Autos eine Zeit lang, um ihre Geschwindigkeit und ihr Verhalten zu verfolgen, bevor sie den Fahrer überfahren und eine Strafe verhängen.

Mit einem Mietwagen können Sie bequem alle interessanten Orte besuchen, die Sie in Norwegen besuchen möchten. Sie könnten von einer Spitze des Landes zur anderen reisen, wenn Sie möchten.

Vorheriger Artikel

Versicherungsbedingungen für die Autozulassung in Tennessee

Versicherungsbedingungen für die Autozulassung in Tennessee

Alle Fahrer im Bundesstaat Tennessee müssen eine Haftpflichtversicherung oder "finanzielle Verantwortung" für ihre Fahrzeuge tragen, um ein Fahrzeug......

Nächster Artikel

Ist es sicher, mit dem Öldrucklicht zu fahren?

Ist es sicher, mit dem Öldrucklicht zu fahren?

Wenn Ihr Öldrucklicht aufleuchtet, können Sie darauf wetten, dass es einen Grund gibt. Es könnte etwas so einfaches sein wie zu wenig Öl, oder es könnte......