Der Reiseführer für das Fahren in Kuba 2020 |Artikel

Der Reiseführer für das Fahren in Kuba


Kuba ist ein schönes Land, das viele Veränderungen durchgemacht hat. Jetzt, wo die Reise in das Land einfacher ist, besuchen viele Leute alles, was das Land zu bieten hat, einschließlich einer Reihe von historischen Stätten und anderen Attraktionen. Vielleicht möchten Sie Castillo de San Pedro de la Rocca del Morro besuchen, das seit 1997 zum Unesco-Weltkulturerbe gehört. Die Fortelaza de San Carlos de la Cabana ist eine Festung aus dem 18. Jahrhundert, die einen Besuch wert ist. Weitere Sehenswürdigkeiten sind das Nationale Kunstmuseum, die Nationalhauptstadt und das 8 km entfernte Malecon.

Erkunden Sie mehr mit einem Mietwagen

Wenn Sie das Beste aus Ihrer Reise nach Kuba herausholen möchten, sollten Sie ein Mietfahrzeug in Erwägung ziehen. Die Miete ermöglicht es Ihnen, alle Orte, die Sie sehen möchten, in einer viel kürzeren Zeit zu besuchen, als auf öffentliche Verkehrsmittel zu warten oder sich auf Taxis zu verlassen. Reisen in Ihrem eigenen Mietwagen ist auch bequemer. Der Vermieter sollte eine Telefonnummer und Notfall-Kontaktinformationen für Sie haben, wenn Sie sich mit ihnen in Verbindung setzen müssen.

Straßenverhältnisse und Sicherheit

Die Straßen in Kuba sind in einem sehr guten Zustand, was das Fahren sehr angenehm macht. Diejenigen, die während ihres Aufenthalts in Kuba Fahrzeuge mieten, sollten feststellen, dass die meisten Straßen, mit Ausnahme von Feldwegen in ländlichen Gebieten, leicht befahrbar sind und der Verkehr im ganzen Land nie ein Problem darstellt.

Die Fahrer in Kuba sind in der Regel gut und sie befolgen die Regeln der Straße. Sie sollten sich nicht schwer tun, wenn Sie sich daran gewöhnen müssen, wie sich die Fahrer in Kuba auf der Straße verhalten. Sie werden auf der rechten Seite der Straße fahren und auf der linken Seite überholen. Überholen auf der rechten Seite ist illegal. Der Fahrer und der Beifahrer müssen Sicherheitsgurte tragen. Sie können tagsüber keine Scheinwerfer einschalten. Die einzige Ausnahme bilden Rettungsfahrzeuge.

Menschen, die betrunken sind, können nicht in der Nähe des Fahrers sein, während er oder sie hinter dem Steuer sitzt. Dies bedeutet, dass jeder, der getrunken hat, auf dem Rücksitz bleiben sollte. Jeder Alkohol im System während der Fahrt ist illegal. Kinder unter zwei Jahren können nur im Fahrzeug sein, wenn sie sich in einem Kindersitz befinden. Kinder unter zwölf Jahren dürfen nicht auf den Vordersitzen sitzen.

Um ein Fahrzeug in Kuba zu fahren, müssen ausländische Besucher mindestens 21 Jahre alt sein. Sie benötigen außerdem einen gültigen Führerschein und eine internationale Fahrerlaubnis.

Geschwindigkeitsbegrenzungen

Auf den Autobahnen und Straßen gibt es oft eine starke Präsenz der Polizei. Daher ist es wichtig, die angegebenen Geschwindigkeitsbegrenzungen jederzeit einzuhalten. Die Geschwindigkeitsbegrenzungen sind wie folgt.

  • Autobahnen - 90 km / h
  • Autobahnen - 100 km / h
  • Landstraßen - 60 km / h
  • Städtische Gebiete - 50 km / h
  • Kinderzonen - 40 km / h

Berücksichtigen Sie alle Vorteile, die ein Mietfahrzeug bieten kann, wenn Sie Kuba besuchen.

Vorheriger Artikel

Wie man ein zugelassener mobiler Fahrzeug-Inspektor (staatlich geprüfter Autoinspektor) in Texas wird

Wie man ein zugelassener mobiler Fahrzeug-Inspektor (staatlich geprüfter Autoinspektor) in Texas wird

Wenn Sie einen Job als Kfz-Mechaniker in Texas suchen, können Sie Ihr vorhandenes Training nutzen, um ein zertifizierter Inspektor für mobile Fahrzeuge......

Nächster Artikel

Wie man einen Punktionsreifen auf einen gepunchten Reifen setzt

Wie man einen Punktionsreifen auf einen gepunchten Reifen setzt

Wenn Sie einen platten Reifen bekommen, kann das Ihren Tag und Ihren Geldbeutel beeinträchtigen. Reifen können wegen vieler Probleme flach gehen,......