Texas Parking Laws: Die Grundlagen verstehen 2021 |Artikel

Texas Parking Laws: Die Grundlagen verstehen


Fahren in Texas erfordert von den Fahrern, dass sie auf ihre Umgebung und die Verkehrsregeln achten. Dies hört nicht auf, nur weil Sie Ihr Fahrzeug parken. In der Tat, wenn Sie Ihr Fahrzeug falsch oder in der falschen Gegend parken, könnten Sie eine Gefahr für andere Autofahrer werden. Es ist sehr wichtig, auf die Parkgesetze zu achten und diese einzuhalten. Es wird Sie und andere sicher halten, und es wird sicherstellen, dass Sie kein Parkticket bekommen oder Ihr Auto abgeschleppt wird.

Parkgesetze zum Erinnern

In Texas dürfen Sie Ihr Fahrzeug nicht an verschiedenen Orten parken, anhalten oder stehen lassen. Zum Beispiel dürfen Sie nicht doppelt parken. Dies ist, wenn Sie Ihr Fahrzeug auf der Fahrbahnseite eines anderen Fahrzeugs platzieren, das sich am Rand einer Straße oder eines Bordsteines befindet. Sie dürfen Ihr Fahrzeug nicht am Zebrastreifen, Bürgersteig oder innerhalb einer Kreuzung parken. Es ist auch verboten, zwischen einer Sicherheitszone und dem angrenzenden Bordstein zu parken. Sie müssen beim Parken mindestens 30 Fuß vom gegenüberliegenden Ende der Sicherheitszone entfernt sein.

Wenn es auf der Straße zu Ausgrabungen oder anderen Hindernissen kommt und das Stoppen, Stehen oder Parken den Verkehr behindert, dürfen Sie das nicht tun. Sie können nicht parken, anhalten oder auf einer Brücke oder einer anderen erhöhten Autobahnstruktur oder in einem Tunnel stehen. Das Gleiche gilt für Eisenbahnschienen.

Ob Ihr Fahrzeug einen Insassen hat oder nicht, Sie dürfen kein Fahrzeug vor einer öffentlichen oder privaten Zufahrt parken oder stehen lassen. Sie müssen mindestens 15 Fuß von einem Hydranten und 20 Fuß von einem Zebrastreifen an einer Kreuzung entfernt sein. Sie müssen mindestens 30 Fuß von allen Stoppschildern, Verkehrszeichen, blinkenden Baken oder anderen Verkehrssignalen am Straßenrand entfernt sein. Wenn Sie auf der gleichen Straßenseite wie eine Feuerwache parken, müssen Sie mindestens 20 Meter von der Auffahrt entfernt sein. Wenn Sie auf der gegenüberliegenden Seite parken, müssen Sie mindestens 75 Fuß entfernt sein.

Wer sich außerhalb von Geschäfts- und Wohnvierteln befindet und keine andere Wahl hat, als in der Nähe der Straße zu parken, muss viel Platz für andere lassen. Sie müssen auch sicherstellen, dass ihr Fahrzeug von mindestens 200 Fuß in beiden Richtungen gesehen werden kann. Wenn es in der Nacht ist, müssen Sie Ihre Standlichter eingeschaltet lassen oder die Scheinwerfer auf dimmen lassen.

Autofahrer sollten niemals an einem behinderten Ort parken, es sei denn, sie haben das Recht dazu. Sie müssen spezielle Platten oder Plakate haben, um Geldstrafen zu vermeiden. Die Geldstrafen für das Parken in diesen Gebieten sind sehr hoch - zwischen $ 500 und $ 750 für den ersten Verstoß.

Überprüfen Sie immer auf Zeichen in der Gegend, in der Sie parken möchten. Dies stellt sicher, dass Sie nicht in Bereichen parken, in denen Sie nicht sollten.

Vorheriger Artikel

Ein Einkaufsführer für den Audi A6 2012

Ein Einkaufsführer für den Audi A6 2012

Der Audi A6 von 2012 bietet die perfekte Kombination aus Komfort und Kraft. Das moderne Design entspricht dem Bedürfnis nach großartigen Optionen und......

Nächster Artikel

Ein Einkaufsführer für den Lexus ES 2012

Ein Einkaufsführer für den Lexus ES 2012

Der 2012 Lexus ES ist eine Luxuslimousine, die erfolgreich mit dem Audi A6 und dem Acura TL konkurriert. Diese Limousine mit Frontantrieb hat Fahrkomfort......