Symptome eines fehlerhaften AGR-Rückkopplungssensors 2021 |Artikel

Symptome eines fehlerhaften AGR-Rückkopplungssensors


Viele moderne Fahrzeuge sind mit einem AGR-System ausgestattet, um die Emissionen des Fahrzeugs zu senken. Das AGR-System arbeitet durch Rückführung von Abgasen in den Motor, um die Zylindertemperaturen und die NOx-Emissionen zu senken. Das AGR-System besteht aus mehreren Komponenten, die zusammenarbeiten, um diese Aufgabe zu erfüllen. Eine dieser Komponenten, die häufig bei vielen EGR-Systemen zu finden ist, ist der EGR-Druckrückkopplungssensor.

Der EGR-Druckrückkopplungssensor, der auch als Deltadruck-Rückkopplungssensor bekannt ist, ist ein Sensor, der die Druckänderungen in dem EGR-System erfasst. Es arbeitet mit dem AGR-Ventil zusammen, um den Druck des AGR-Systems zu regeln. Wenn der EGR-Druckrückkopplungssensor erkennt, dass der Druck niedrig ist, öffnet er das EGR-Ventil, um den Durchfluss zu erhöhen, und genau das Gegenteil wird das Ventil schließen, wenn es erfasst, dass der Druck zu hoch ist.

Da der durch den EGR-Drucksensor erfasste Druckwert einer der wichtigsten von dem EGR-System verwendeten Parameter ist, kann er bei Problemen zu Problemen mit dem EGR-System führen, was zu Motorleistungsproblemen und sogar zu erhöhten Emissionen führen kann. Normalerweise erzeugt ein Problem mit dem EGR-Druckrückmeldungssensor einige Symptome, die den Fahrer auf ein mögliches Problem aufmerksam machen können, das gewartet werden sollte.

1. Probleme mit der Motorleistung

Eines der ersten Symptome eines Problems mit dem AGR-Drucksensor sind Motorleistungsprobleme. Wenn der AGR-Drucksensor einen falschen Messwert an den Computer sendet, kann dies zu einer Fehlfunktion des AGR-Systems führen. Ein defektes EGR-System kann zu Motorleistungsproblemen führen, wie z. B. rauhem Leerlauf, Motorzögern und einer Verringerung der Gesamtleistung und der Kraftstoffeffizienz.

2. Fehlgeschlagene Emissionsprüfung

Ein weiteres Symptom eines möglichen Problems mit dem EGR-Drucksensor ist ein Test auf eine fehlgeschlagene Emission. Wenn der AGR-Drucksensor Probleme aufweist, die die Funktionalität des AGR-Systems beeinträchtigen, kann dies dazu führen, dass das Fahrzeug einen Emissionstest nicht besteht. Dies ist besonders wichtig in Zuständen, die erfordern, dass das Fahrzeug einen Abgastest besteht, um das Fahrzeug zu registrieren.

3. Überprüfen Sie, ob das Motorlicht angeht

Ein weiteres Symptom für ein Problem mit dem EGR-Drucksensor ist ein Check Engine Light. Wenn der Computer ein Problem mit dem Signal oder Schaltkreis des EGR-Drucksensors feststellt, wird das Kontrollleuchtenlicht eingeschaltet, um den Fahrer über ein Problem zu informieren. Ein Check Engine Light kann durch eine Vielzahl von Problemen ausgelöst werden. Daher wird dringend empfohlen, den Computer nach Fehlercodes durchsuchen zu lassen.

Der AGR-Drucksensor ist eine der kritischsten Komponenten des AGR-Systems für Fahrzeuge, die damit ausgestattet sind. Das Signal, das es liefert, ist einer der Hauptparameter, die das EGR-System verwendet, um zu funktionieren, und irgendwelche Probleme damit können die Gesamtfunktionalität des Systems beeinflussen. Aus diesem Grund sollten Sie, wenn Sie vermuten, dass Ihr AGR-Drucksensor ein Problem hat, das Fahrzeug von einem professionellen Techniker, z. B. einem von Vermin-Club, untersuchen lassen, um festzustellen, ob der Sensor ausgetauscht werden muss.

Vorheriger Artikel

P0037 OBD-II-Fehlercode: HO2S-Heizungsregelkreis niedrig (Bank 1, Sensor 2)

P0037 OBD-II-Fehlercode: HO2S-Heizungsregelkreis niedrig (Bank 1, Sensor 2)

P0037 Fehlercodedefinition P0037 ist der Code für den HO2S Heizungsregelkreis niedrig (Bank 1, Sensor 2) Was der P0037-Code bedeutet P0037 zeigt an, dass......

Nächster Artikel

3 Wesentliche Dinge, die Sie über die Scheibenwischer Ihres Autos wissen sollten

3 Wesentliche Dinge, die Sie über die Scheibenwischer Ihres Autos wissen sollten

Der Scheibenwischer ist an der Motorhaube Ihres Fahrzeugs befestigt und hält die Windschutzscheibe sauber von Regen, Schnee und anderen Rückständen, die......