Symptome eines fehlerhaften oder nicht funktionierenden Bremsöffnungsschalters 2021 |Artikel

Symptome eines fehlerhaften oder nicht funktionierenden Bremsöffnungsschalters


Die Geschwindigkeitsregelung ist eine Funktion, die in nahezu allen modernen Fahrzeugen zu finden ist. Die Tempomat-Funktion sorgt dafür, dass das Fahrzeug auf konstanter Geschwindigkeit bleibt, ohne dass man auf das Gaspedal treten muss. Nach der Aktivierung hält das Geschwindigkeitsregelsystem das Fahrzeug auf konstanter Geschwindigkeit oder Geschwindigkeit, bis es manuell ausgeschaltet wird oder das Bremspedal getreten wird. Wenn das Bremspedal getreten wird, wird der Bremsöffnungsschalter der Geschwindigkeitsregelanlage ausgelöst und die Geschwindigkeitsregelanlage wird dann abgeschaltet.

Der Schalter ist so ausgelegt, dass er die Stromversorgung des Geschwindigkeitsregelungssystems deaktiviert, wenn die Bremsen betätigt werden, um zu verhindern, dass das Fahrzeug verlangsamt werden kann, während der Motor beschleunigt. Bei einem Ausfall kann es zu Problemen bei der Deaktivierung des Tempomats kommen, was in bestimmten Szenarien ein Sicherheitsrisiko darstellen kann. In der Regel erzeugt ein falscher oder fehlender Bremsfreigabetaster einige Symptome, die den Fahrer auf ein mögliches Problem aufmerksam machen können, das so bald wie möglich gewartet werden sollte.

Die Geschwindigkeitsregelung schaltet unerwartet ab

Eines der Symptome, die üblicherweise mit einem fehlerhaften Bremslösungsschalter der Geschwindigkeitsregelanlage verbunden sind, ist ein Geschwindigkeitsregelungssystem, das unerwartet abschneidet. Wenn der Schalter irgendeine Art von Kontakt oder interne Probleme aufweist, kann es dazu führen, dass das Tempomatsystem unerwartet abschaltet, wenn es aktiviert wird, selbst wenn das Pedal nicht getreten wird. Dies ist unpraktisch bei der Verwendung des Tempomatsystems, da es bei jedem Stromausfall ständig neu aktiviert und eingestellt werden muss.

Der Tempomat bleibt eingeschaltet, auch wenn die Bremsen betätigt werden

Ein anderes häufiges Symptom eines möglichen Problems mit dem Bremslösungsschalter der Geschwindigkeitsregelanlage ist eine Geschwindigkeitsregelanlage, die selbst dann anhält, wenn die Bremsen betätigt werden. Wenn der Tempomat-Schalter ausfällt, kann der Tempomat nicht deaktiviert werden, wenn das Bremspedal betätigt wird. Dies führt dazu, dass das Fahrzeug während des Bremsens weiter beschleunigt, was zu Überhitzung und Beschädigung der Komponenten führen kann. Normalerweise muss der Tempomat von Hand ausgeschaltet werden, um das Fahrzeug nicht weiter beschleunigen zu lassen.

Der Geschwindigkeitsregelungs-Bremsfreigabeschalter ist eine wichtige Komponente zum Aufrechterhalten der richtigen Funktionalität des Geschwindigkeitsregelungssystems. Ohne sie muss die Geschwindigkeitsregelanlage von Hand manuell deaktiviert werden, anstatt automatisch, wenn das Pedal getreten wird. Aus diesem Grund sollten Sie, wenn Sie vermuten, dass der Bremsfreigabeschalter Ihrer Geschwindigkeitsregelanlage ein Problem aufweist, das Fahrzeug von einem professionellen Techniker überprüfen lassen, z. B. von Vermin-Club, um festzustellen, ob Ihr Fahrzeug einen Austausch des Bremsfreigabetasters erfordert.

Vorheriger Artikel

P0037 OBD-II-Fehlercode: HO2S-Heizungsregelkreis niedrig (Bank 1, Sensor 2)

P0037 OBD-II-Fehlercode: HO2S-Heizungsregelkreis niedrig (Bank 1, Sensor 2)

P0037 Fehlercodedefinition P0037 ist der Code für den HO2S Heizungsregelkreis niedrig (Bank 1, Sensor 2) Was der P0037-Code bedeutet P0037 zeigt an, dass......

Nächster Artikel

3 Wesentliche Dinge, die Sie über die Scheibenwischer Ihres Autos wissen sollten

3 Wesentliche Dinge, die Sie über die Scheibenwischer Ihres Autos wissen sollten

Der Scheibenwischer ist an der Motorhaube Ihres Fahrzeugs befestigt und hält die Windschutzscheibe sauber von Regen, Schnee und anderen Rückständen, die......