Symptome eines schlechten oder ausfallenden Kurbelwellenpositionssensors 2021 |Artikel

Symptome eines schlechten oder ausfallenden Kurbelwellenpositionssensors


Der Kurbelwellenpositionssensor ist eine Motormanagementkomponente, die an nahezu allen modernen Fahrzeugen mit Verbrennungsmotoren zu finden ist. Es überwacht die Position und die Drehzahl der Kurbelwelle und sendet die Informationen an das Motorsteuergerät, damit es je nach Betriebsbedingungen entsprechende Einstellungen vornehmen kann. Die Kurbelwellendrehzahl und -position sind einige der wichtigsten Parameter, die bei Berechnungen des Motormanagements verwendet werden, und viele Motoren können nicht laufen, wenn der Kurbelwellenpositionssensor kein genaues Signal liefert. Normalerweise erzeugt ein problematischer Kurbelwellenpositionssensor ein paar Symptome, die den Fahrer auf ein mögliches Problem aufmerksam machen, das gewartet werden sollte.

1. Probleme beim Starten des Fahrzeugs

Das häufigste Symptom eines schlechten oder fehlerhaften Kurbelwellen-Positionssensors ist das Starten des Fahrzeugs. Der Kurbelwellen-Positionssensor überwacht die Position und Drehzahl der Kurbelwelle und andere Parameter, die beim Anlassen des Motors eine wichtige Rolle spielen. Wenn der Kurbelwellenpositionssensor ein Problem hat, kann das Fahrzeug intermittierende Startprobleme haben oder überhaupt nicht starten.

2. Intermittierendes Abwürgen

Ein anderes Symptom, das üblicherweise mit einem problematischen Kurbelwellenpositionssensor verbunden ist, ist ein intermittierendes Abwürgen. Wenn der Kurbelwellenpositionssensor oder seine Verkabelung irgendwelche Probleme haben, kann dies dazu führen, dass das Kurbelwellensignal bei laufendem Motor unterbrochen wird, was zum Stillstand des Motors führen kann. Dies ist normalerweise ein Symptom eines Verdrahtungsproblems, jedoch kann ein schlechter Kurbelwellenpositionssensor dieses Symptom auch erzeugen.

3. Überprüfen Sie, ob das Motorlicht angeht

Ein weiteres Problem eines möglichen Problems mit dem Kurbelwellen-Positionssensor ist ein beleuchtetes Kontroll-Motorlicht. Wenn der Computer ein Problem mit dem Signal des Kurbelwellenpositionssensors feststellt, aktiviert er das Motorkontrollleuchte, um den Fahrer auf das Problem aufmerksam zu machen. Ein Check Engine Light kann auch durch eine Vielzahl anderer Probleme ausgelöst werden, so dass es dringend empfohlen wird, nach Fehlern zu suchen.

Der Kurbelwellenpositionssensor ist entscheidend für die richtige Motorfunktionalität und -leistung aufgrund des Vitalsignals, das er für Motorberechnungen bereitstellt. Wenn es Probleme gibt, können sie schnell zu Problemen führen, die die Fahrbarkeit des Fahrzeugs beeinträchtigen. Wenn Sie vermuten, dass Ihr Kurbelwellenpositionssensor ein Problem hat, lassen Sie das Fahrzeug von einem professionellen Techniker von Vermin-Club inspizieren. Sie werden in der Lage sein, Ihr Auto zu diagnostizieren und gegebenenfalls den Positionssensor Ihrer Kurbelwelle zu ersetzen.

Vorheriger Artikel

Ein Einkaufsführer für den Audi A6 2012

Ein Einkaufsführer für den Audi A6 2012

Der Audi A6 von 2012 bietet die perfekte Kombination aus Komfort und Kraft. Das moderne Design entspricht dem Bedürfnis nach großartigen Optionen und......

Nächster Artikel

Ein Einkaufsführer für den Lexus ES 2012

Ein Einkaufsführer für den Lexus ES 2012

Der 2012 Lexus ES ist eine Luxuslimousine, die erfolgreich mit dem Audi A6 und dem Acura TL konkurriert. Diese Limousine mit Frontantrieb hat Fahrkomfort......