Symptome einer schlechten oder ausfallenden Bremsglühlampe 2020 |Artikel

Symptome einer schlechten oder ausfallenden Bremsglühlampe


Während neuere Fahrzeuge zunehmend mit LED-Beleuchtungstechnologie gebaut werden, sind herkömmliche Glühlampen immer noch in der überwiegenden Mehrheit der Fahrzeuge für alle Beleuchtungsanforderungen des Fahrzeugs zu finden. Einige der wichtigsten Glühbirnen in jedem Fahrzeug sind die Glühbirnen. Wie ihr Name schon sagt, sind die Bremslichtbirnen die Glühbirnen, die aufleuchten, wenn die Bremsen betätigt werden, um die Fahrzeuge hinter dir zu warnen, die du bremst. Wie bei jeder anderen Glühbirne werden sie im Laufe der Zeit bei wiederholter Verwendung auch irgendwann ausbrennen und müssen ersetzt werden. Wenn die Bremslichtlampen ausgehen, zeigen sie normalerweise einige Symptome an, die den Fahrer darauf hinweisen können, dass ein Problem aufgetreten ist.

1. Dimmer oder heller als normal

Eines der ersten Symptome, die häufig bei schlechten oder ausfallenden Bremslichtlampen auftreten, ist eine Veränderung der Helligkeit. Wenn eine Glühbirne ausbrennen wird, kann sie dunkler scheinen als früher; oder im Gegenteil, es kann sogar heller als normal leuchten. Dies sind beide Symptome, dass der Glühfaden in der Glühbirne angefangen hat sich so weit zu verschleißen, dass er die Beleuchtung der Glühbirne verändert hat. Dies ist in der Regel ein Zeichen dafür, dass die Lampe kurz vor dem Ende ihrer Lebensdauer steht und möglicherweise bald ersetzt werden muss.

2. Langsam ansprechende Lampe

Ein anderes Symptom, das gewöhnlich mit einer schlechten oder versagenden Bremsglühlampe verbunden ist, ist eine Lampe, die langsam anspricht und aufleuchtet, wenn die Bremsen betätigt werden. Ein langsam ansprechendes Bremslicht ist ein Zeichen dafür, dass die Glühlampe verschlissen oder beschädigt ist und nicht mehr richtig leuchten kann. Wenn die Glühbirne nicht richtig funktioniert, sollte sie ausgetauscht werden, bevor sie vollständig ausfällt.

3. Bremswarnleuchte

Ein anderes direkteres Symptom einer ausgefallenen Bremslichtlampe ist eine Bremswarnlampe. Einige neuere Fahrzeuge werden mit einer visuellen Anzeige ausgestattet sein, die dem Fahrer direkt mitteilt, dass eine Glühbirne ausgebrannt ist. Einige Fahrzeuge haben eine Warnleuchte auf dem Armaturenbrett, andere als eine On-Screen-Benachrichtigung, die den Fahrer wissen lässt, dass Aufmerksamkeit erforderlich ist.

Da die Bremslichtbirnen es den Fahrern erlauben, zu wissen, dass Sie bremsen, sind sie für die Sicherheit des Fahrzeugs sehr wichtig. Aus diesem Grund sollten Sie, wenn Sie vermuten, dass Ihre Bremslichtlampe defekt ist oder kurz vor dem Durchbrennen steht, die Bremslichter von einem professionellen Techniker überprüfen lassen, z. B. von Vermin-Club, um festzustellen, ob Ihr Fahrzeug einen Ersatz für eine Bremslichtlampe benötigt .

Vorheriger Artikel

Wie lange hält ein Federungsairbag?

Wie lange hält ein Federungsairbag?

Waren Luftfederungen früher nur Luxus- und Schwerlastwagen vorbehalten, kommen sie heute mit immer mehr Fahrzeugen zur Geltung. Diese Systeme ersetzen......

Nächster Artikel

Symptome eines fehlerhaften AC-Thermistors

Symptome eines fehlerhaften AC-Thermistors

Ein AC-Thermistor ist eine Art von Temperatursensor, der häufig in modernen AC-Systemen zu finden ist. Sie erkennen Temperaturen und senden ein......