Symptome eines fehlerhaften Bremskraftverstärkers 2021 |Artikel

Symptome eines fehlerhaften Bremskraftverstärkers


Bremskraftverstärker-Vakuumsensoren sind ein elektronisches Bauteil, das bei vielen Fahrzeugen mit Vakuumpumpen für ihre Bremskraftverstärker verwendet wird. Sie werden normalerweise im Bremskraftverstärker installiert und arbeiten, um die im Inneren des Verstärkers vorhandene Unterdruckmenge zu überwachen. Sie überwachen das Vakuumniveau, um sicherzustellen, dass immer genug Vakuum vorhanden ist, damit die Servobremsen richtig funktionieren, und setzen ein Brems- oder Service-Boosterlicht ein, wenn sie erkennen, dass das Vakuum unter akzeptable Werte gefallen ist.

Wenn sie versagen, verliert der Computer ein wichtiges Signal, da das durch den Vakuumsensor des Bremskraftverstärkers gemessene Vakuum die Arbeit der Bremskraftverstärker ermöglicht. Normalerweise erzeugt ein Fahrzeug mit einem ausgefallenen Bremskraftverstärker-Unterdrucksensor einige Symptome, die den Fahrer über ein mögliches Problem informieren können, das gewartet werden sollte.

Steifes Bremspedal

Eines der am häufigsten verbundenen Symptome eines Problems mit dem Unterdrucksensor des Bremskraftverstärkers ist ein steifes Bremspedal. Ein steifes Bremspedal wird gewöhnlich dadurch verursacht, dass aufgrund eines Problems mit der Bremskraftverstärker-Vakuumpumpe nicht genügend Vakuum vorhanden ist. Wenn das Pedal jedoch steif wird und die Brems- oder Service-Booster-Lampe nicht leuchtet, bedeutet dies, dass der Sensor nicht auf dem niedrigen Vakuumniveau anspricht und möglicherweise ein Problem hat.

Beleuchtetes Check Engine Light

Ein weiteres Symptom eines Problems mit dem Vakuumsensor des Bremskraftverstärkers ist ein beleuchtetes Kontroll-Motorlicht. Wenn der Computer ein Problem mit dem Signal oder Schaltkreis des Bremskraftverstärker-Vakuumsignals feststellt, wird die Motorkontrollleuchte ausgelöst, um den Fahrer darauf hinzuweisen, dass ein Problem aufgetreten ist. Ein Check Engine Light kann auch durch eine Vielzahl anderer Probleme ausgelöst werden. Daher ist es wichtig, dass der Computer nach Fehlercodes durchsucht wird, bevor Sie mit Reparaturen fortfahren.

Der Bremskraftverstärker ist ein wichtiger Bestandteil des Bremssystems für Fahrzeuge mit Bremskraftverstärker-Pumpen. Sie überwachen ein wichtiges Signal für den Unterdruck, mit dem das gesamte Bremskraftverstärker-System arbeiten kann. Aus diesem Grund, wenn Sie vermuten, dass Ihr Bremskraftverstärker möglicherweise ein Problem hat oder Ihre Kontrollleuchte eingeschaltet ist, lassen Sie das Bremssystem des Fahrzeugs von einem professionellen Techniker, z. B. einem von Vermin-Club, diagnostizieren. Sie können feststellen, ob Ihr Fahrzeug einen Bremskraftverstärker-Unterdrucksensor ersetzen muss oder ob eine andere Reparatur erforderlich ist, um die Funktionalität Ihres Bremssystems wiederherzustellen.

Vorheriger Artikel

Wie man ein personifiziertes Kfz-Kennzeichen in North Dakota kauft

Wie man ein personifiziertes Kfz-Kennzeichen in North Dakota kauft

Eine der beliebtesten Möglichkeiten, einem Fahrzeug Personalisierung und Persönlichkeit zu verleihen, ist das Hinzufügen eines personalisierten......

Nächster Artikel

P0331 OBD-II-Fehlercode: Klopfsensor 2 Schaltkreisbereich / Leistung (Bank 2)

P0331 OBD-II-Fehlercode: Klopfsensor 2 Schaltkreisbereich / Leistung (Bank 2)

Diagnose-Fehlercode (DFC): P0331 P0331 Code Definition Ein P0331-Code wird gespeichert, wenn das Antriebsstrangsteuermodul (PCM) feststellt, dass eine......