Symptome eines schlechten oder fehlgeschlagenen Luft-Kraftstoff-Verhältnis-Sensors 2021 |Artikel

Symptome eines schlechten oder fehlgeschlagenen Luft-Kraftstoff-Verhältnis-Sensors


Ein Luft-Kraftstoff-Verhältnis-Sensor ist eine der Schlüsselkomponenten vieler moderner Motormanagementsysteme. Die meisten Fahrzeuge haben mehr als einen Luft-Kraftstoff-Verhältnis-Sensor. Sie sind in der Abgasanlage vor und hinter dem Katalysator montiert. Die Luft-Kraftstoff-Verhältnis-Sensoren überwachen kontinuierlich das Luft-Kraftstoff-Verhältnis des Fahrzeugabgases und senden ein präzises Signal an den Motorcomputer, so dass es Echtzeiteinstellungen für Kraftstoff und Timing für maximale Effizienz und Leistung vornehmen kann.

Da die Luft-Kraftstoff-Verhältnis-Sensoren eine direkte Rolle bei der Einstellung und Abstimmung des Motors spielen, sind sie für den Gesamtbetrieb und die Effizienz des Motors sehr wichtig und sollten im Fall von Problemen untersucht werden. Wenn Probleme auftreten, zeigt das Fahrzeug in der Regel einige Symptome an, die den Fahrer darauf aufmerksam machen können, dass ein Luft-Kraftstoff-Verhältnis-Sensor möglicherweise Aufmerksamkeit erfordert.

1. Verringerung der Kraftstoffeffizienz

Eines der ersten Symptome eines Problems mit einem Luft-Kraftstoff-Verhältnis-Sensor ist eine Verringerung der Kraftstoffeffizienz. Der Luft-Kraftstoff-Verhältnis-Sensor überwacht den Sauerstoffgehalt in dem Abgasstrom und sendet Daten an den Computer, so dass er Kraftstoff hinzufügen oder abziehen kann. Wenn es ein Problem mit dem Sensor gibt, kann es ein schlechtes oder falsches Signal an den Computer senden, das seine Berechnungen abwerfen und verursachen kann, dass es übermäßig Kraftstoff verbraucht. Meilen pro Gallone (MPG) fallen normalerweise über einen bestimmten Zeitraum hinweg, bis es konsistent niedriger als zuvor ist.

2. Lassen Sie die Motorleistung fallen

Ein anderes Symptom eines möglichen Problems mit einem Luft-Kraftstoff-Verhältnis-Sensor ist eine Verringerung der Motorleistung und der Leistungsabgabe. Wenn ein Luft-Kraftstoff-Verhältnis-Sensor im Laufe der Zeit "faul" wird, sendet er ein verzögertes Signal an den Computer, was zu einer insgesamt verzögerten Antwort für den gesamten Motor führt. Das Fahrzeug kann beim Beschleunigen eine langsame oder verzögerte Reaktion sowie einen merklichen Verlust an Leistung und Beschleunigungsgeschwindigkeit erfahren.

3. Grober Leerlauf

Ein anderes Symptom eines schlechten Luft-Kraftstoff-Verhältnis-Sensors ist ein grober Leerlauf. Da Luft-Kraftstoff-Gemische bei niedrigen Motordrehzahlen sehr fein abgestimmt werden müssen, ist das Luft-Kraftstoff-Verhältnis-Sensorsignal für die Leerlaufqualität des Motors sehr wichtig. Ein fehlerhafter oder fehlender Sauerstoffsensor kann ein falsches Signal an den Computer senden, das den Leerlauf auslösen kann, wodurch er unter den korrekten Pegel fällt oder schwankt. In schweren Fällen kann die Leerlaufqualität bis zu dem Punkt beeinträchtigt sein, an dem das Fahrzeug möglicherweise blockiert wird.

Da das Luft-Kraftstoff-Verhältnis eine so wichtige Rolle in den Berechnungen des Motorcomputers spielt, ist es für die Gesamtleistung des Fahrzeugs sehr wichtig. Wenn Sie vermuten, dass ein Problem mit einem oder mehreren Ihrer Luft / Kraftstoff-Verhältnis-Sensoren vorliegt, lassen Sie sich von einem professionellen Techniker, z. B. einem Techniker von Vermin-Club, das Fahrzeug diagnostizieren und tauschen Sie gegebenenfalls Luft-Kraftstoff-Verhältnis-Sensoren aus.

Vorheriger Artikel

Ein Einkaufsführer für den Audi A6 2012

Ein Einkaufsführer für den Audi A6 2012

Der Audi A6 von 2012 bietet die perfekte Kombination aus Komfort und Kraft. Das moderne Design entspricht dem Bedürfnis nach großartigen Optionen und......

Nächster Artikel

Ein Einkaufsführer für den Lexus ES 2012

Ein Einkaufsführer für den Lexus ES 2012

Der 2012 Lexus ES ist eine Luxuslimousine, die erfolgreich mit dem Audi A6 und dem Acura TL konkurriert. Diese Limousine mit Frontantrieb hat Fahrkomfort......