Symptome eines schlechten oder ausfallenden Wechselstrom-Niederdruckschlauches 2020 |Artikel

Symptome eines schlechten oder ausfallenden Wechselstrom-Niederdruckschlauches


Ein Wechselstromsystem besteht aus einer Vielzahl von Komponenten, die zusammenarbeiten, so dass der Wechselstrom kalte Luft für die Kabine erzeugen kann. Der Wechselstrom-Niederdruckschlauch dient dazu, das durch das System geleitete Kältemittel zurück in den Kompressor zu befördern, so dass es weiter durch das System gepumpt werden kann und kalte Luft liefert. Der Niederdruckschlauch besteht normalerweise aus Gummi und Metall und hat Schraubklemmfittings, die ihn mit dem Rest des Systems verbinden.

Da der Schlauch während des Betriebs konstantem Druck und Wärme aus dem Motorraum ausgesetzt ist, wie auch bei anderen Komponenten eines Fahrzeugs, wird er im Laufe der Zeit verschleißen und muss eventuell ersetzt werden. Da das AC-System ein geschlossenes System ist, gibt es ein Problem mit dem Niederdruckschlauch, das das gesamte System negativ beeinflussen kann. Wenn der Niederdruck-Wechselstrom zu versagen beginnt, werden normalerweise einige Symptome angezeigt, die den Fahrer darauf aufmerksam machen können, dass ein Problem vorliegt.

1. Crimps oder Knicke im Schlauch

Wenn der Niederdruckschlauch beschädigt wird und der Schlauch so geknickt oder gebogen wird, dass der Durchfluss behindert wird, kann dies zu Problemen mit dem Rest des Systems führen. Da der Low-Side-Schlauch im Grunde genommen der Zuleitungsschlauch zum Kompressor und zum Rest des Systems ist, beeinträchtigen Knicke oder Biegungen, die verhindern, dass Kältemittel in den Kompressor strömt, den Rest des Systems. In schwereren Fällen, in denen die Strömung zu stark behindert ist, kann die Klimaanlage keine kalte Luft mehr produzieren. Gewöhnliche Knicke oder Kräuselungen in dem Schlauch werden als Folge von physischem Kontakt mit sich bewegenden Teilen oder von Hitzeeinwirkung von dem Motor auftreten.

2. Spuren von Kältemittel auf dem Schlauch

Da das AC-System ein geschlossenes System ist, können eventuelle Spuren von Kältemittel auf dem Schlauch ein Anzeichen dafür sein, dass es möglicherweise undicht ist. Das Kältemittel, das durch den Niederdruckschlauch fließt, ist in Gasform, daher sind Leckagen manchmal nicht so offensichtlich wie auf der Hochdruckseite. Low-Side-Lecks werden sich als schmieriger Film irgendwo auf dem Low-Side-Schlauch, oft auf den Armaturen, präsentieren. Wenn das System kontinuierlich mit einem Leck im Niederdruckschlauch betrieben wird, wird das Kühlsystem schließlich entleert und das Fahrzeug kann keine kalte Luft mehr erzeugen.

3. Mangel an kühler Luft

Ein weiteres offensichtliches Anzeichen dafür, dass der Niederdruckschlauch versagt hat, ist, dass der Wechselstrom keine kalte Luft erzeugen kann. Der Niederdruckschlauch befördert das Kältemittel zum Kompressor, so dass es bei Problemen mit dem Schlauch schnell zum Rest des Systems gelangen kann. Normalerweise beginnt das AC-System Probleme mit der Erzeugung von kalter Luft zu bekommen, wenn der Schlauch vollständig versagt hat.

Da das AC-System ein abgedichtetes System ist, werden alle Arten von Problemen oder Lecks mit dem Low-Side-Schlauch den Rest des Systems negativ beeinflussen. Wenn Sie vermuten, dass der Niederdruck-Wechselstromschlauch Ihres Fahrzeugs oder eine andere Wechselstromkomponente das AC-System von einem professionellen Techniker überprüfen lässt, z. B. einem von Vermin-Club. Bei Bedarf können sie Ihren AC-Niederdruckschlauch für Sie ersetzen.

Vorheriger Artikel

So starten Sie ein Auto nach dem Befüllen mit dem falschen Kraftstoff

So starten Sie ein Auto nach dem Befüllen mit dem falschen Kraftstoff

Jeder macht Fehler, und das falsche Gas in sein Auto zu geben ist einer dieser Unfälle, die viel Geld kosten können und zu einer großen Unannehmlichkeit......

Nächster Artikel

So ersetzen Sie einen Ersatzlichtschalter

So ersetzen Sie einen Ersatzlichtschalter

Das Ersetzen eines Sicherungslichtschalters ist ziemlich einfach, wenn Sie wissen, wie der Schalter aussieht und wo er in Ihrem Fahrzeug zu finden ist.......