Symptome eines fehlerhaften Wechselstromakkumulators 2020 |Artikel

Symptome eines fehlerhaften Wechselstromakkumulators


Moderne Klimaanlagen bestehen aus mehreren Komponenten, die zusammenarbeiten, um kalte Luft für das Fahrzeuginnere bereitzustellen. Eine dieser Komponenten ist der Akkumulator, der üblicherweise auch als Empfänger / Trockner bezeichnet wird. Der Wechselstromakku ist ein Metallbehälter, der als Filter für das Wechselstromsystem dient. Es ist mit Trockenmittel gefüllt, einem feuchtigkeitsabsorbierenden Material. Der Zweck besteht darin, eventuelle Ablagerungen, die durch das Wechselstromsystem fließen könnten, herauszufiltern und jegliche Feuchtigkeit, die im System vorhanden sein könnte, zu beseitigen. Jegliche Fremdpartikel oder Feuchtigkeit, die durch das System gepumpt werden, können Schäden verursachen, die zu Korrosion führen können, was zu größeren Problemen wie Undichtigkeiten führen kann. Aus diesem Grund verwendet praktisch jedes Wechselstromsystem einen Akkumulator, da sie das System vor solchen potenziellen Problemen schützen.

Wenn der AC-Akkumulator zu versagen beginnt, werden normalerweise einige Warnzeichen angezeigt. Wenn Sie diese Zeichen beachten, damit die erforderlichen Reparaturen durchgeführt werden können, wird Ihr AC-System sauber, feuchtigkeitsfrei und ordnungsgemäß funktionieren.

1. Klappergeräusche während des Betriebs

Eines der ersten Anzeichen dafür, dass ein Akkumulator ausgefallen ist, ist ein ratterndes Geräusch, wenn die Klimaanlage eingeschaltet wird. Akkumulatoren enthalten Kammern im Inneren, und ein Klappergeräusch kann auf eine innere Beschädigung des Akkumulators hindeuten, die möglicherweise durch Korrosion verursacht wird. Ein rasselndes Geräusch kann auch ein Hinweis darauf sein, dass sich eine Armatur oder ein Schlauch gelöst oder beschädigt haben könnte - ein ernsthafteres Problem.

2. Auffälliges Kältemittel tritt aus

Ein anderes offensichtlicheres und ernsthafteres Anzeichen dafür, dass ein Akkumulator versagt hat, ist ein sichtbares Kältemittelleck. Wenn ein Akkumulator versagt und zu lecken beginnt, entstehen unter dem Fahrzeug oder im Motorraum Kühlmittelpools, wenn das Leck ausreichend ist. Wenn das Problem nicht rechtzeitig behoben wird, wird das Kältemittel schließlich vollständig aus dem System austreten, wodurch die Klimaanlage bis zum Wiederaufladen vollständig deaktiviert wird.

3. Moderiger Geruch, wenn die Klimaanlage eingeschaltet ist

Ein weiteres Anzeichen dafür, dass der Akkumulator ausgefallen ist, ist ein schimmeliger Geruch, wenn die Klimaanlage eingeschaltet wird. Wenn der Akkumulator in irgendeiner Weise beschädigt ist oder keine Feuchtigkeit mehr aus dem System herausfiltert, kann die resultierende Feuchtigkeit zu Schimmelbildung und Schimmelbildung in dem Wechselstromsystem führen, wodurch ein Geruch erzeugt wird.

Da diese Komponente im Wesentlichen der Filter ist, der das gesamte System vor Verschmutzung schützt, ist es wichtig, den AC-Akkumulator zu ersetzen oder zu reparieren, sobald irgendwelche Probleme festgestellt werden. Wenn Sie vermuten, dass ein Problem mit Ihrem AC-Akku oder einem anderen Gerät im AC-System vorliegt, sollte ein professioneller Techniker, z. B. ein Techniker von Vermin-Club, in der Lage sein, Sie zu beraten und bei Bedarf zu reparieren.

Vorheriger Artikel

Wie man einen guten Kurbelwellen-Positionssensor kauft

Wie man einen guten Kurbelwellen-Positionssensor kauft

Wie der Name schon sagt, überwacht der Kurbelwellen-Positionssensor die Drehzahl und Position der Kurbelwelle. Die Kurbelwelle macht die Kolbenkraft des......

Nächster Artikel

B1472 OBD-II-Fehlercode: Eingangsstromkreis des Lampenscheinwerfers Kurzschluss an Masse

B1472 OBD-II-Fehlercode: Eingangsstromkreis des Lampenscheinwerfers Kurzschluss an Masse

Was der B1472-Code bedeutet Fahrzeuge, die mit einer Smart Junction Box (SJB) ausgestattet sind, senden Referenzsignale an die Scheinwerfer, die Ein- /......