Regeln der Straße für Montana Drivers 2020 |Artikel

Regeln der Straße für Montana Drivers


Wenn Sie in Ihrem Heimatstaat fahren, kennen Sie wahrscheinlich alle Regeln, denen Sie auf den Straßen folgen müssen. Während viele der Verkehrsregeln auf dem gesunden Menschenverstand basieren und ordnungsgemäß Zeichen und Signale folgen, bedeutet dies nicht, dass alle Regeln in jedem Staat gleich sind. Wenn Sie planen, nach Montana zu reisen oder nach Montana zu fahren, müssen Sie sich der Regeln der unten aufgeführten Straße bewusst sein, die von denen abweichen können, die Sie in Ihrem eigenen Staat befolgen.

Lizenzen und Genehmigungen

  • Neue Bewohner sind verpflichtet, ihre Lizenz nach Montana innerhalb von 60 Tagen nach dem Aufenthalt in dem Staat zu übertragen.

  • Studenten, die eine Fahrerausbildung absolvieren, können mit 15 eine Lizenz erwerben. Diejenigen, die keinen Fahrerkurs belegen, müssen 16 sein.

  • Eine Verkehrserziehungs-Lernerlaubnis ermöglicht es den Fahrschülern, Fahrerkurse zu absolvieren, ein Kraftfahrzeug zu fahren. Die Schüler müssen entweder von einem Fahrlehrer oder einem lizenzierten Vormund oder Elternteil begleitet werden.

  • Eine Verkehrserlaubnis ermöglicht es den Studenten nur, ein von einem Verkehrslehrer beaufsichtigtes Kraftfahrzeug im Rahmen eines staatlich anerkannten Verkehrslehrgangs zu betreiben.

  • Eine Lernlizenz ist ab 15 Jahren verfügbar und steht nur denjenigen zur Verfügung, die eine Fahrerausbildung absolviert haben. Diese Lizenz muss sechs Monate vor der Beantragung einer Montana Lizenz verwendet werden.

  • Im Bundesstaat Montana sind keine Online-Fahrerkurse zugelassen.

Scheinwerfer

  • Scheinwerfer müssen bernsteinfarbenes oder weißes Licht ausstrahlen. Getönte oder farbige Scheinwerfer sind nicht zulässig, es sei denn, die Verkleidung oder Tönung ist Teil der Originalausrüstung des Herstellers.

  • Fernscheinwerfer müssen gedimmt werden, wenn sie sich innerhalb von 1.000 Fuß eines Fahrers in Richtung des Fahrzeugs und innerhalb von 500 Fuß nähern, wenn sie sich einem Fahrzeug von hinten nähern.

  • Scheinwerfer müssen verwendet werden, wenn die Sichtweite aufgrund von Wetter- oder Umweltbedingungen wie Schmutz oder Rauch weniger als 500 Fuß beträgt.

Allgemeine Regeln

  • Signalisierung - Beim Abbiegen oder Verlangsamen müssen die Fahrer vor Fahrtantritt mindestens 100 Fuß mit einem Blinklicht, Bremslicht oder einem entsprechenden Handzeichen versehen. Dies sollte auf 300 Fuß im Sonnenlicht erhöht werden.

  • Kennzeichenbeleuchtung - Kennzeichenleuchten sind erforderlich und müssen ein weißes Licht ausstrahlen, das bis zu 50 Fuß hinter dem Fahrzeug sichtbar ist.

  • Schalldämpfer - Schalldämpfer sind erforderlich und müssen ungewöhnlichen oder übermäßigen Lärm vermeiden.

  • Sicherheitsgurt - Fahrer und alle Passagiere müssen Sicherheitsgurte tragen. Kinder unter 60 Pfund und 6 Jahre alt oder jünger müssen in einem Kindersitz sitzen, der ihrer Größe und ihrem Gewicht angemessen ist.

  • Fluoreszierende rosa Schilder - Montana verwendet fluoreszierendes Rosa als Hintergrundfarbe auf Schildern, die Anweisungen für das Unfallmanagement geben. Die Fahrer müssen den Anweisungen folgen.

  • Kreisverkehre - Fahrer sollten niemals ein anderes Fahrzeug passieren, wenn sie in einem Kreisverkehr fahren, der auch als Kreisverkehr bezeichnet wird.

  • Vorfahrt - Fußgänger haben jederzeit Vorfahrt, wenn Nichtnachgeben zu einem Unfall oder einer Verletzung führen kann.

  • Schulbusse - Die Fahrer müssen nicht anhalten, wenn ein Bus Kinder in einer angrenzenden Straße be- oder entlädt, wo Fußgänger die Fahrbahn nicht überqueren dürfen oder wenn sie auf einer geteilten Autobahn fahren. Sie müssen jedoch jedes andere Mal stoppen, wenn der Stopparm aus ist und die Lichter an sind.

  • Trauerumzüge - Trauerumzüge haben Vorfahrt, außer bei Einsatzfahrzeugen. Fahrzeuge und Fußgänger müssen jedem Trauerzug weichen.

  • SMS - Einige Städte in Montana haben Gesetze erlassen, die es illegal machen, zu schreiben und zu fahren und auf einem Handy zu telefonieren. Überprüfen Sie lokale Verordnungen, um sicherzustellen, dass Sie die Bestimmungen einhalten.

  • Folgend - Die Fahrer müssen mindestens vier Sekunden Abstand zwischen ihnen und dem Fahrzeug, dem sie folgen, zurücklassen. Dieser Raum sollte basierend auf Wetter, Straßen- und Verkehrsbedingungen zunehmen.

  • Tiere - Die Fahrer müssen den Tieren, die gejagt, gefahren oder geritten werden, Vorfahrt gewähren. Wenn das Tier in die gleiche Richtung wie das Fahrzeug fährt, fahren Sie langsam und lassen viel Platz. Hupe niemals.

  • Unfälle - Jeder Unfall, bei dem es zu Verletzungen oder zum Tod kommt, muss der Polizei gemeldet werden.

Die oben genannten Regeln der Straße, zusammen mit denen, die in den Staaten üblich sind, sind wichtig für Sie zu wissen, wenn Sie nach Montana besuchen oder bewegen. Wenn Sie Fragen haben, können Sie das Montana Driver Manual für weitere Informationen konsultieren.

Vorheriger Artikel

Regeln der Straße für Utah-Fahrer

Regeln der Straße für Utah-Fahrer

Wie gut kennen Sie die Verkehrsregeln in Utah? Wenn Sie die Regeln der Straße hier nicht aufgefrischt haben und Sie planen, den Great Salt Lake und......

Nächster Artikel

Der Reiseführer für das Fahren in der Dominikanischen Republik

Der Reiseführer für das Fahren in der Dominikanischen Republik

Planen Sie eine Reise in die Dominikanische Republik? Es ist ein schönes Land, das einige der beeindruckendsten Strände der Welt hat, ganz zu schweigen......