P3440 OBD-II Fehlercode: Zylinder 5 Auslassventil-Steuerkreis hoch 2020 |Artikel

P3440 OBD-II Fehlercode: Zylinder 5 Auslassventil-Steuerkreis hoch


P3440-Codedefinition

Der P3440-Code gibt ein Problem mit dem Zylinderdeaktivierungssystem in der ersten Bank wieder.

Was der P3440-Code bedeutet

Wenn Sie die Zündung starten oder während des Leerlaufs und wenn das Fahrzeug schwere Lasten bewegt, läuft der Motor auf allen Zylindern. Wenn die Fahrbedingungen jedoch gering sind, deaktiviert der Motor tatsächlich die Hälfte der Zylinder. In einem V8 zum Beispiel wären vier der acht Zylinder deaktiviert - was das Fahrzeug effektiv zu einem V4 macht.

Das Fahrzeug erkennt Fahrzustände über das PCM (Powertrain Control Module). Er empfängt Daten über den MAF-Sensor (Luftmassenmesser), den TP-Sensor (Drosselklappenpositionssensor) und den MAP-Sensor (Saugrohr-Absolutdrucksensor).

Sobald leichtere Bedingungen registriert worden sind, leitet das PCM als nächstes die Zylinderdeaktivierungsmagnete ein und beginnt somit den Zylinderdeaktivierungsprozess, den wir oben beschrieben haben.

Bei den zu deaktivierenden Zylindern wird das Öl zu ihren Ventilhebern begrenzt, wodurch verhindert wird, dass sich die Auslass- und Einlassventile öffnen. Das Endergebnis sind jene Zylinder, die deaktiviert sind.

Sobald das PCM bestätigt, dass der Luftmengenmesser, der Absolutdrucksensor des Ansaugrohr-Krümmers und der Drosselklappenstellungssensor nicht im richtigen Bereich sind, um den Zylinderabschaltmodus zu aktivieren, wird der P3440-Code gespeichert.

Wenn sich diese drei Sensoren nicht im richtigen Bereich befinden, ist der Zylinderabschaltmodus für das Fahrzeug nicht möglich und daher tritt der P3440-Code auf.

Was verursacht den P3440-Code?

Der P3440-Code kann aus einer Reihe von Gründen verursacht werden:

  • Das defekte Zylinderabschaltmagnetventil
  • Der Drosselklappensensor ist defekt
  • Der Ansaugrohr-Absolutdrucksensor ist defekt
  • Die Lifter sind defekt
  • Eine fehlerhafte elektrische Verbindung im Kabelstrang zur Zylinderabschaltung
  • Der Luftmassenmesser ist defekt
  • Ölpassagen sind eingeschränkt
  • Öldruck auf dem Filter ist schlecht
  • Der Motorölstand ist zu niedrig
  • Ein kurzes oder offen im Zylinder deaktiviertes Magnetventilkabel

Was sind die Symptome des P3440-Codes?

  • Sie können den Motorschütteln spüren
  • Die Kontrollleuchte leuchtet auf

Wie diagnostiziert ein Mechaniker den P3440-Code?

  • Überprüfen, ob andere Diagnosefehlercodes vom PCM gespeichert wurden (dies ist das erste, was sie tun)

  • Bestätigung der Motorölstände sind akzeptabel

  • Löschen Sie den Code mit dem OBD-II-Scanner

  • Mit dem OBD-II-Scanner alle Diagnosefehlercodes überprüfen, die das PCM gespeichert hat

  • Zylindersperrmagnet 7 prüfen, wenn der Magnet 1 ordnungsgemäß funktioniert

  • Magnetventil Nr. Sieben mit einem Scan-Werkzeug und bei ordnungsgemäßer Funktion die Ölkanäle zum Heber prüfen

  • Wenn die Ölkanäle nicht eingeschränkt sind, ersetzen Sie die Heber

  • Ansonsten müssen eventuell eingeschränkte Passagen gereinigt werden - in einigen Fällen muss der gesamte Motor auseinander genommen werden

Häufige Fehler bei der Diagnose des P3440-Codes

Normalerweise vergessen die Leute, die Ölkanäle zu überprüfen, um sicherzustellen, dass sie nicht durch Schlamm oder Schmutz behindert werden. Eingeschränkte Durchgänge verhindern den Motoröldruck und verhindern, dass Stößel und Zylinderdeaktivierungsmagnete korrekt funktionieren, wenn zwischen den Betriebsmodi umgeschaltet wird.

Wie ernst ist der P3440-Code?

  • Es ist normalerweise nichts, was Sie aus Sicherheitsgründen sofort ansprechen müssen, aber Sie möchten es nicht für längere Zeit verlassen

  • Bis das Problem behoben ist, kann das Fahrzeug nicht in den Zylinderabschaltmodus wechseln

  • Infolgedessen werden Motoremissionen und ein Verlust an Kraftstoffwirtschaftlichkeit zunehmen

Welche Reparaturen können den P3440-Code reparieren?

  • Die Zylinderdeaktivierungsmagnete eins und sieben können ersetzt werden
  • Saugluftkanäle reinigen
  • Zylinderölablass-Magnetventile reinigen
  • Ersetzen Sie die Heber des Motors
  • Demontieren Sie den gesamten Motor und reinigen Sie ihn vollständig

Zusätzliche Kommentare zur Berücksichtigung des P3440-Codes

Wenn es notwendig wird, den gesamten Motor zu zerlegen, sollte dies nur von sehr erfahrenen Technikern durchgeführt werden.

Brauchen Sie Hilfe mit einem P3440-Code?

Vermin-Club wird einen zertifizierten mobilen Mechaniker zu Ihnen nach Hause schicken, um Ihr Fahrzeug zu bewerten und zu reparieren. Gerne erstellen wir Ihnen vorab ein Angebot oder vereinbaren online einen Termin, um mehr über unsere Dienstleistungen zu erfahren. Wir laden Sie auch ein, mit einem Serviceberater zu sprechen, indem Sie uns unter 1-800-701-6230 anrufen.

Vorheriger Artikel

Wie man ein zugelassener mobiler Fahrzeug-Inspektor (staatlich geprüfter Autoinspektor) in Massachusetts wird

Wie man ein zugelassener mobiler Fahrzeug-Inspektor (staatlich geprüfter Autoinspektor) in Massachusetts wird

In den meisten Staaten müssen Fahrzeugbesitzer ihr Fahrzeug inspizieren lassen, bevor sie ein Fahrzeug legal registrieren können.......

Nächster Artikel

Wie lange halten die Zahnräder?

Wie lange halten die Zahnräder?

Die Steuerräder arbeiten mit dem Zahnriemen und den Ketten im Motor, um sicherzustellen, dass Ihr Fahrzeug reibungslos läuft. Die Zahnräder sind an einem......