P3426 OBD-II-Fehlercode: Zylinder 4 Deaktivierungs- / Einlassventilsteuerungsleistung 2020 |Artikel

P3426 OBD-II-Fehlercode: Zylinder 4 Deaktivierungs- / Einlassventilsteuerungsleistung


P3426-Codedefinition

Der P3426-Code zeigt an, dass die Deaktivierungsleistung des Ventils des Zylinders 4 nicht im richtigen Bereich liegt.

Was der P3426-Code bedeutet

Um den Kraftstoffverbrauch zu maximieren, werden bestimmte Zylinder während bestimmter Fahrbedingungen deaktiviert. Dies wird erreicht, indem verhindert wird, dass sich ein Einlassventil an dem Zylinder öffnet. Die Daten werden durch den MAF-Sensor, den MAP-Sensor und den TP-Sensor gemessen, um sicherzustellen, dass die Zylinderdeaktivierung korrekt durchgeführt wurde. Wenn diese Daten nicht den Spezifikationen des Herstellers in Bezug auf die Deaktivierung von Zylinder 4 entsprechen, wird der Code P3426 gespeichert.

Was verursacht den P3426-Code?

Die wahrscheinlichsten Ursachen für den P3426-Code sind:

  • Niedriger Öldruck
  • Magnetventil für defekte Zylinderabschaltung defekt
  • Eingeschränkter Öldurchlass
  • Unterbrechung oder Kurzschluss des Zylinderabschaltungsmagnetkabels
  • Schlechte elektrische Verbindung im Zylinderabschaltmagnetkreis
  • Fehlerhafte MAF-, MAP- oder TP-Sensoren

Was sind die Symptome des P3426-Codes?

Wenn der P3426-Code erkannt wird, leuchtet die Motorkontrollleuchte auf. Es kann mehr als einen Fahrzyklus erfordern, bis dieser Indikator aktiviert wird.

Wie diagnostiziert ein Mechaniker den P3426-Code?

Nachdem ein OBD-II-Scanner den P3426-Code erkannt hat, sollte ein Techniker alle Kabel, Anschlüsse und andere Komponenten im Zusammenhang mit dem Zylindereinlassventil sowie dem MAF-Sensor, dem MAP-Sensor und dem TP einer Sichtprüfung unterziehen Sensor; Beschädigte Komponenten sollten nach Bedarf ausgetauscht, wieder angeschlossen oder repariert werden. Nachdem der Code gelöscht wurde, sollten sie das System erneut testen. Wenn der Code zurückkehrt, weist der Code P3426 auf ein größeres Problem hin, das repariert werden sollte.

Wie ernst ist der P3426-Code?

Wenn der P3426-Code erkannt wird, sollten Reparaturen so bald wie möglich durchgeführt werden. Während ein Fahrer aufgrund der Ursache dieses Codes möglicherweise eine Möglichkeit in seiner Fahrzeugleistung wahrnimmt oder nicht, kann die Unfähigkeit des Motors, das Einlassventil eines Zylinders zu steuern, in der Zukunft zu einem ernsteren Problem führen.

Welche Reparaturen können den P3426-Code beheben?

Es gibt viele Möglichkeiten, wie ein Mechaniker eine P3426-Codeerkennung ansprechen kann. Sie beinhalten:

  • Ersetzen eines defekten Magnetventils zur Zylinderabschaltung.

  • Löschen einer eingeschränkten Ölpassage.

  • Ersetzen oder Reparieren eines geöffneten oder kurzgeschlossenen Zylinderabschaltungsmagnetkabels.

  • Austausch von elektrischen Komponenten im Zylinderabschaltmagnetkreis, um die Verbindung zu verbessern.

  • Ersetzen von defekten MAF-, MAP- oder TP-Sensoren.

Brauchen Sie Hilfe mit einem P3426-Code?

Vermin-Club bietet zertifizierte mobile Mechaniker, die zu Ihnen nach Hause kommen, um Ihr Fahrzeug zu diagnostizieren und zu reparieren. Erhalten Sie ein Angebot und buchen Sie einen Termin online oder sprechen Sie mit einem Serviceberater unter 1-800-701-6230.

Vorheriger Artikel

Geschwindigkeitsbeschränkungen, Gesetze und Geldstrafen für alle Staaten

Geschwindigkeitsbeschränkungen, Gesetze und Geldstrafen für alle Staaten

Überfahren der Geschwindigkeitsbegrenzung oder Geschwindigkeitsüberschreitung ist gefährlich und kann sowohl Sie als auch das Leben anderer gefährden. Im......

Nächster Artikel

Wie Airbags funktionieren

Wie Airbags funktionieren

Zum Schutz der Insassen eines Fahrzeugs im Falle eines Unfalls werden Airbags aufgeblasen, wenn das Fahrzeug mit einem anderen Objekt kollidiert, oder es......