P2639 OBD-II Fehlercode: Drehmomentmanagement-Rückmeldungssignal A Niedrig 2020 |Artikel

P2639 OBD-II Fehlercode: Drehmomentmanagement-Rückmeldungssignal A Niedrig


P2639-Code-Definition

Dieser DTC zeigt Drehmomentmanagement-Rückmeldungssignal A Niedrig an.

Was der P2639-Code bedeutet

Dieser Code wird gesetzt, wenn eine der am Drehmomentmanagement beteiligten Komponenten ein Signal an eines der unterstützenden Steuermodule sendet, das außerhalb des erwarteten Spannungsbereichs liegt. Diese Steuerungen können das Getriebesteuermodul (TCM), das Antiblockierbremssteuermodul, das Karosseriesteuermodul, das Kraftstoffeinspritzsteuermodul oder eine Reihe anderer Module umfassen, die die Fahrzeugsysteme überwachen. Der Buchstabe A bezieht sich auf einen bestimmten Bereich der beteiligten Schaltungen.

Was verursacht den P2639-Code?

Einer der häufigsten Täter in diesem Fehler ist ein Treiberproblem innerhalb des PCM oder eines anderen unterstützenden Controllers. Ein anderes häufiges Problem ist eine schlechte Verbindung in der Schaltung. Andere mögliche Ursachen können beinhalten:

  • Eine offene oder kurze wegen beschädigten CAN-Bus (das komplexe Netzwerk von Kabelbäumen und Drähten, die verschiedene Steuermodule miteinander verbinden) Drähte oder Stecker
  • Ein loses Erdungsband oder ein beschädigter Erdungsdraht zum betroffenen Steuermodul
  • Ein fehlerhafter CAN-Bus-Kabelbaum

Was sind die Symptome des P2639-Codes?

Die Leuchte "Service Engine Soon" leuchtet möglicherweise auf, dies kann jedoch bis zu acht Fahrzyklen dauern. Andere Anzeichen könnten starke Schaltvorgänge, schlechtes Fahrverhalten, Motorstaus, rauer Leerlauf, schwergängige Beschleunigung und / oder verringerte Kraftstoffeffizienz sein. Wenn die Check Engine-Leuchte noch nicht aufleuchtet, wird der DTC möglicherweise als "ausstehend" angezeigt.

Wie diagnostiziert ein Mechaniker den P2639-Code?

Genaue Diagnose dieses Zustandes kann erfordern:

  • Scannen des Fahrzeugs, um nach gleichzeitigen Codes zu suchen und Standbilddaten aufzuzeichnen
  • Löschen der DTCs, um zu sehen, ob sie zurückkommen (um einen intermittierenden Zustand zu diagnostizieren)
  • Verwenden eines speziellen CAN-Scanners zur Erkennung des Steuermodulbetriebs und der Pin-Werte
  • Sichtprüfung aller beteiligten Kabel und Anschlüsse auf Beschädigungen oder lose Verbindungen
  • Auf Durchgang zur Batteriemasse prüfen
  • Testen der Steuermodule in Bezug auf das Drehmomentmanagement-Rückkopplungssignal

Häufige Fehler bei der Diagnose des P2639-Codes

Der häufigste Fehler bei der Diagnose dieser Bedingung ist die Nichtbeachtung der empfohlenen Prozedur zur Diagnose und Reparatur anderer Fehlercodes, die bei dem Drehmomentwandler-Management-Signalfehler vorliegen. Übertragungs- oder Fahrbarkeitscodes, die den Controller-Kommunikationsfehler begleiten können, umfassen mageres Abgas, Kraftstoffeinspritzventil, Motorfehlzündung oder andere Codes.

Wie ernst ist der P2639-Code?

Dieser Fehler kann zwar keine schwerwiegenden Folgen verursachen, kann jedoch die Fahrweise des Fahrzeugs beeinträchtigen und zu einer ungünstigen Zeit aussetzen. Grobes Schalten kann ebenfalls auftreten und die Fahrbarkeit sowie die Kraftstoffeffizienz beeinträchtigen. Es ist am besten, wenn dieser DTC sofort diagnostiziert und repariert wird.

Welche Reparaturen können den P2639-Code beheben?

Ihr Techniker kann folgende Reparaturen durchführen:

  • Verifizieren des eingestellten Codes und anderer vorhandener Fehler sowie Aufzeichnung von Standbilddaten
  • Löschen der Daten vom Computer des Fahrzeugs, um festzustellen, ob das Problem erneut auftritt (andernfalls kann ein intermittierender Zustand vorliegen)
  • Reparieren von fehlerhaften Verdrahtungen und Verbindungen in den betroffenen Steuerungsmodulen
  • Behebung von Problemen in der komplexen Sammlung von Kabelbäumen und Steckern, aus denen das CAN-Bus-Netzwerk besteht
  • Ersetzen Sie fehlerhafte Steuerungsmodule

Zusätzliche Kommentare zur Berücksichtigung des P2639-Codes

Diese Diagnose und Reparatur kann umfangreiche Prozeduren umfassen, um die Fehlerquelle zu finden, und erfordert oft spezielle Ausrüstung wie einen CAN-Bus-Scanner, um Probleme ohne mühsame Untersuchungsstunden zu lokalisieren. Darüber hinaus können einige Fahrzeugmodelle bis zu 18 verschiedene Steuermodule enthalten, was es zu einer schwierigen Aufgabe macht, die Ursache des Problems zu identifizieren.

Aus diesen Gründen ist es oft am wirtschaftlichsten und effizientesten, die P2639-Reparatur einem qualifizierten Techniker zu überlassen.

Brauchen Sie Hilfe mit einem P2639-Code?

Vermin-Club bietet zertifizierte mobile Mechaniker, die zu Ihnen nach Hause kommen, um Ihr Fahrzeug zu diagnostizieren und zu reparieren. Erhalten Sie ein Angebot und buchen Sie einen Termin online oder sprechen Sie mit einem Serviceberater unter 1-800-701-6230.

Vorheriger Artikel

Wie man sich auf den schriftlichen Test des Nebraska-Fahrers vorbereitet

Wie man sich auf den schriftlichen Test des Nebraska-Fahrers vorbereitet

Fahren können bedeutet Freiheit, und wenn Sie von dem Tag geträumt haben, an dem Sie tatsächlich hinter das Steuer kommen könnten, wissen Sie, dass der......

Nächster Artikel

P0056 OBD-II-Fehlercode: Lambdasonden-Heizungsregelkreis (Bank 2 Sensor 2)

P0056 OBD-II-Fehlercode: Lambdasonden-Heizungsregelkreis (Bank 2 Sensor 2)

P0056 Fehlercodedefinition Der P0056-Störungscode zeigt an, dass ein Problem mit der Heizelement-Steuerschaltung in dem Lambdasonde 2 des Banksensors 2......