P2638 OBD-II-Fehlercode: Drehmomentmanagement-Rückmeldesignal 'A' Bereich / Leistung 2020 |Artikel

P2638 OBD-II-Fehlercode: Drehmomentmanagement-Rückmeldesignal 'A' Bereich / Leistung


P2638 Code Definition

Wenn das Powertrain Control Module (PCM) einen P2638-Fehlercode speichert, zeigt dies an, dass eine Signalfehlfunktion im PCM oder einem der anderen Unterstützungsmodule festgestellt wurde, die sich speziell mit der Drehmomentmanagement-Rückmeldung befasst.

Verwandte Fehlercodes umfassen einen P2639-, P2640-, P2641-, P2642-, P2643- oder P2644-Code.

Was der P2638-Code bedeutet

Eine Fehlfunktion des Drehmomentmanagement-Rückkopplungssignals ist die häufige Ursache eines P2638-Fehlercodes. Zusätzlich zum Fahrzeug-PCM kann ein P2638-Fehlercode auch von Problemen in verschiedenen verwandten Steuerungsmodulen stammen, einschließlich:

  • Das Getriebesteuermodul
  • Das Körpersteuermodul
  • Das Antiblockiersteuermodul
  • Das Steuergerät Steuermodul
  • Das Steuergerät für Kraftstoffeinspritzung
  • Das Turbo-Steuermodul
  • Das Anti-Diebstahl-Modul
  • Das Tempomat-Modul
  • Das Traktionskontrollmodul
  • Das Näherungsalarmmodul
  • Das Klimasteuerungsmodul

Was verursacht den P2638-Code?

Im Gegensatz zu anderen Arten von Fehlercodeursachen wird ein P2638-Fehlercode normalerweise durch einen defekten Treiber im PCM oder einem zugehörigen Steuermodul sowie eine möglicherweise lose elektrische Verbindung verursacht. Einige andere Ursachen sind unter anderem kurzgeschlossene oder korrodierte Kabel und Steckverbinder innerhalb des CAN-Bus-Kabelbaums, ein defekter CAN-Bus, ein unterbrochenes Erdungskabel und ein loses Erdungsband an einem der Steuermodule.

Was sind die Symptome des P2638-Codes?

Die Symptome eines P2638-Problemcodes umfassen ein Abwürgen des Motors oder einen rauen Leerlauf, eine verringerte Kraftstoffwirtschaftlichkeit und harte Schaltvorgänge. Zusätzlich zu einem gespeicherten Fehlercode und einer leuchtenden Check Engine-Leuchte kann das PCM den Fehlercode als ausstehend anzeigen, ohne dass die Check Engine-Leuchte leuchtet.

Wie diagnostiziert ein Mechaniker den P2638-Code?

Die Ausrüstung, die ein Mechaniker benötigt, um einen P2638-Fehlercode erfolgreich zu diagnostizieren, ist ein fortschrittlicher Scanner und ein digitales Volt / Ohmmeter. Zusätzlich zu der benötigten Ausrüstung sollte der Mechaniker auch die folgenden Schritte durchführen, während er das Problem diagnostiziert.

  • Beginnen Sie mit der visuellen Überprüfung der Verkabelung, des Steckers und anderer Komponenten, die mit dem Drehmomentmanagement-Rückkopplungssignal verbunden sind.

  • Testen Sie das System erneut, nachdem Sie alle Kabel, Anschlüsse und Komponenten repariert haben.

  • Wenn alles normal erscheint, schließen Sie den erweiterten Scanner an den Diagnoseanschluss an und laden Sie die Standbilddaten und alle gespeicherten Codes herunter.

  • Löschen Sie den Code und testen Sie das Fahrzeug, um festzustellen, ob das Problem erneut auftritt.

  • Zusätzlich zu einem fortschrittlichen Scanner kann ein Mechaniker einen spezialisierten Scanner verwenden, um den allgemeinen Bereich des Problems schneller zu lokalisieren.

  • Der Mechaniker kann auch einen speziellen Diagnose-CAN-Scanner verwenden, um die Stiftwerte und den Steuermodulbetrieb leichter zu zeigen. Andernfalls kann der Prozess zeitaufwendig und für den Mechaniker zu kostspielig sein.

  • Zusätzlich zu den Steuerungsmodulen selbst sollte der Mechaniker die Erdungskreise auf Kontinuität mit der Masse der Batterie prüfen.

  • Der Mechaniker sollte bei der Diagnose eines P2638-Fehlercodes ebenfalls nach losen Steckverbindern suchen, da dies eine häufige Ursache für einen solchen Code ist.

  • Der Mechaniker sollte alle Ergebnisse mit den vom Hersteller angegebenen Werten vergleichen, bevor er Reparaturen durchführt.

  • Sobald der Mechaniker alle notwendigen Reparaturen durchgeführt hat, sollten sie den Code löschen und das System erneut testen, um zu sehen, ob der Code zurückkehrt.

Häufige Fehler bei der Diagnose des P2638-Codes

Wenn Sie die Reihenfolge, in der Codes gespeichert wurden, nicht befolgen, kann die Diagnose eines P2638-Fehlercodes zu einer Fehldiagnose seitens des Mechanikers führen. Diese Fehldiagnose kann dazu führen, dass Teile, die nicht mit dem Fehlercode in Verbindung stehen, ausgetauscht oder repariert werden und dass die Kontrollleuchte an der ersten Stelle leuchtet. Die resultierende Reparatur würde das vorliegende Problem nicht beheben, und der Code würde höchstwahrscheinlich zurückkehren.

Wie ernst ist der P2638-Code?

Wenn ein P2638-Fehlercode nicht behoben wird, kann dies zu einer Verschlechterung des Kraftstoffverbrauchs des Fahrzeugs führen, sowie dazu, dass der Motor im Leerlauf läuft und abstirbt. Ein anderes häufiges Problem mit einem P2638-Fehlercode ist ein hartes Verschieben von der Übertragung.

Welche Reparaturen können den P2638-Code beheben?

Sobald der Mechaniker den P2638-Fehlercode diagnostiziert hat, sollte er versuchen, das Problem zu beheben und den Code durch Ausführen der folgenden Schritte zu löschen:

  • Reparieren Sie fehlerhafte oder beschädigte Kabel, Anschlüsse und Komponenten
  • Stellen Sie sicher, dass alle Verbindungen sicher sind, bevor Sie das System erneut testen

Zusätzliche Kommentare zur Berücksichtigung des P2638-Codes

Bevor Sie einen P2638-Fehlercode diagnostizieren, sollten Sie ein speichersparendes Gerät installieren, um das PCM und die zugehörigen Steuermodule nicht neu programmieren zu müssen, da während des Diagnosevorgangs möglicherweise Speicher verloren geht.

Brauchen Sie Hilfe mit einem P2638-Code?

Vermin-Club bietet zertifizierte mobile Mechaniker, die zu Ihnen nach Hause kommen, um Ihr Fahrzeug zu diagnostizieren und zu reparieren. Erhalten Sie ein Angebot und buchen Sie einen Termin online oder sprechen Sie mit einem Serviceberater unter 1-800-701-6230.

Vorheriger Artikel

Verständnis des Mercedes-Benz Active Service Systems (ASSYST, ASSYST PLUS, ASSYST-Festzyklen) Service-Kontrollleuchten

Verständnis des Mercedes-Benz Active Service Systems (ASSYST, ASSYST PLUS, ASSYST-Festzyklen) Service-Kontrollleuchten

Seit 1997 sind die meisten Mercedes-Benz Fahrzeuge mit einem elektronischen Computersystem ausgestattet, das mit dem Armaturenbrett verbunden ist und den......

Nächster Artikel

Wie man einen Toyota Prius fährt

Wie man einen Toyota Prius fährt

Für jemanden, der noch nie einen Prius gefahren ist, fühlt es sich vielleicht an, als würde man in das Cockpit eines außerirdischen Raumschiffes treten,......