P2619 OBD-II Fehlercode: Kurbelpositions-Signalausgang Schaltkreis offen 2020 |Artikel

P2619 OBD-II Fehlercode: Kurbelpositions-Signalausgang Schaltkreis offen


P2619 Code Definition

Dieser OBD-II-Fehlercode (DTC) repräsentiert den Kurbelpositions-Signalausgangsschaltkreis offen.

Was der P2619-Code bedeutet

Die Kurbelwelle ist eine entscheidende Komponente für die Bewegungsfähigkeit Ihres Fahrzeugs. Der Kurbelwellenpositionssensor (CPS) sendet Signale an das PCM (Antriebsstrangsteuermodul) über die Position der Kurbelwelle, die vom PCM als Spannungsmesswerte interpretiert werden. Diese Messwerte werden verwendet, um den Motorzeitpunkt, die Kraftstoffzufuhr und andere wichtige Betriebsdetails zu bestimmen. Wenn das Kurbelpositionssignal außerhalb der normalen Parameter liegt oder gar nicht vorhanden ist, speichert der Computer des Fahrzeugs diesen Code.

Was verursacht den P2619-Code?

Eine Reihe von Bedingungen können zu diesem Fehler beitragen:

  • Ein fehlerhaftes CPS
  • Korrodierte oder lose CPS-Kabel oder -Verbinder
  • Beschädigte Kurbelwellen-Impulsgeberringe oder -zähne
  • Gebrochener Zahnriemen oder Kette, die um die Steuerräder gewickelt ist
  • Ein fehlerhaftes PCM (selten)

Was sind die Symptome des P2619-Codes?

Zusammen mit einem gespeicherten Code und einem beleuchteten Check Engine Light können Sie einen Start-Stopp-Zustand, einen rauen Leerlauf, eine grobe Beschleunigung, Motoraussetzer, eine schlechte Motorleistung und / oder eine verringerte Kraftstoffeffizienz erleben.

Wie diagnostiziert ein Mechaniker den P2619-Code?

Die Diagnose kann umfassen:

  • Scannen Sie den Computer des Fahrzeugs, um den Code zu überprüfen, speichern Sie Standbilddaten und prüfen Sie auf gleichzeitige Codes
  • Löschen Sie die Codes und testen Sie dann das Fahrzeug, um zu sehen, ob sie zurückkommen
  • Sichtprüfung des Kabelbaums und der Steckverbinder auf Beschädigung oder lose Verbindungen
  • Widerstand und Spannung des Kurbelwellensensors testen, um festzustellen, ob sie den Herstellerspezifikationen entsprechen
  • Beobachten Sie die Signalverläufe der Verteiler, der Kurbelwelle und des Nockenwellensensors mit einem Oszilloskop
  • Testen des Drehzahlsignals mit dem Motor angekurbelt oder läuft

Häufige Fehler bei der Diagnose des P2619-Codes

Die visuelle Inspektion von Timing-Komponenten wird oft übersehen. Wenn das CPS und seine Schaltkreise alle ordnungsgemäß funktionieren, sollten die Teile der Steuerung auf gebrochene Reload-Ringe, beschädigte Zahnradzähne und andere Abnormalitäten untersucht werden.

Wie ernst ist der P2619-Code?

P2619 kann schwerwiegende Auswirkungen auf die Lauffähigkeit des Fahrzeugs haben. Selbst wenn Sie keine ernsthaften Symptome bemerken, können mehrere Systeme durch ein Kurbelwellenpositionssignalproblem beeinträchtigt werden, einschließlich der Kraftstoffeinspritzung und des Zeitpunkts der Motorzündung. Um Motorprobleme, die Ihre Sicherheit beeinträchtigen könnten, sowie weitere Schäden zu vermeiden, sollten Sie das Problem so schnell wie möglich von einem qualifizierten Mechaniker untersuchen lassen.

Welche Reparaturen können den P2619-Code reparieren?

Eine oder mehrere der folgenden Korrekturen können erforderlich sein:

  • CPS Ersatz
  • Reparatur von Kabeln oder Steckern
  • Zahnriemen oder Kettenersatz
  • Ersatzring ersetzen oder beschädigte Zahnradzähne reparieren

Zusätzliche Kommentare zur Berücksichtigung des P2619-Codes

Es gibt zwei verschiedene Arten von Systemen, wenn es um die Kurbelwellenposition geht. Die erste verwendet nur die Kurbelwellenposition, um Fehlzündungen zu erkennen, anstatt den Zündzeitpunkt oder die Zündung zu bestimmen. Der zweite Typ verwendet die Kurbelwellenposition für die Zündsteuerung und den Zündzeitpunkt. CPS-Probleme im ersten Systemtyp verursachen normalerweise keine Startbedingung. Wenn Ihr Fahrzeug die zweite Art von System verwendet, werden Sie sehr viel ernsthaftere Bedingungen erleben, wie z. B. kein Start oder schlechte Motorleistung.

Wenn der Code nach dem Löschen des Fahrzeugcomputers nicht erneut eingestellt wird, kann dies ein Anzeichen für einen intermittierenden Zustand sein. Diese können schwierig zu diagnostizieren sein und müssen möglicherweise schlechter werden, bevor der Code konsistent gesetzt wird, so dass eine gründliche Diagnose durchgeführt werden kann. Laut Fachpersonal sind Kabel- und Steckerprobleme fast immer die Ursache für einen intermittierenden CPS-Signalzustand.

Wenn der CPS ersetzt werden muss, sollten sowohl dieser als auch der Nockenwellen-Positionssensor gleichzeitig ausgeführt werden. Das gleiche gilt für Reluctor-Ringe - diese Dinge sollten in Sätzen ausgetauscht werden, damit alle Komponenten gleich schnell verschleißen.

Brauchen Sie Hilfe mit einem P2619-Code?

Vermin-Club bietet zertifizierte mobile Mechaniker, die zu Ihnen nach Hause kommen, um Ihr Fahrzeug zu diagnostizieren und zu reparieren. Erhalten Sie ein Angebot und buchen Sie einen Termin online oder sprechen Sie mit einem Serviceberater unter 1-800-701-6230.

Vorheriger Artikel

Symptome eines schlechten oder fehlgeschlagenen Magnetventils der Heckklappe

Symptome eines schlechten oder fehlgeschlagenen Magnetventils der Heckklappe

Menschen benutzen ihre Fahrzeuge für mehrere Zwecke; Ob es ein Auto oder ein Lastwagen ist, um zu arbeiten oder Kinder abzuholen und sie zu sozialen......

Nächster Artikel

Oregon Geschwindigkeitsbegrenzungen, Gesetze und Geldstrafen

Oregon Geschwindigkeitsbegrenzungen, Gesetze und Geldstrafen

Im Folgenden finden Sie eine Übersicht über die Gesetze, Beschränkungen und Bußgelder im Zusammenhang mit der Geschwindigkeitsüberschreitung im......