P2284 OBD-II Fehlercode: Injektorsteuerung Drücken Sie auf den Sensorkreisbereich / Leistung 2020 |Artikel

P2284 OBD-II Fehlercode: Injektorsteuerung Drücken Sie auf den Sensorkreisbereich / Leistung


P2284 Code Definition

Ein Störungscode P2284 bedeutet, dass das Powertrain Control Module (PCM) abnormale Messwerte vom Steuerkreis des Einspritzdüsen-Steuerdrucks erkannt hat. Wenn Sie diesen Fehlercode sehen, ist es wichtig, dass Sie Ihr Fahrzeug ausschalten, weil ein katastrophaler Motorschaden unmittelbar bevorsteht, es sei denn, es wurde behoben.

Dieser Fehlercode gilt ausschließlich für Dieselmotoren, und wenn er sich in einem Benzin-, Hybrid- oder Elektrofahrzeug befindet, ist dies ein Anzeichen für eine Fehlfunktion des PCM. Zusätzlich zum Fehlercode P2284 kann das PCM eine Vielzahl anderer Codes speichern, die mit dem Drucksensor der Einspritzdüsensteuerung zusammenhängen, einschließlich der Codes P2283, P2285, P2286, P2287, P2288, P2289, P2290, P2291 und P2292.

Was der P2284-Code bedeutet

Ein P2284-Fehlercode ist im PCM gespeichert, wenn der Druck im Steuerdrucksensor des Injektors außerhalb der vom Hersteller eingestellten maximalen oder minimalen Parameter liegt. Dies führt auch dazu, dass das Check Engine Light leuchtet, wobei die meisten Fahrzeuge das Check Engine Light bei dem anfänglichen Fehler beleuchten.

Was verursacht den P2284-Code?

Zwei der häufigsten Ursachen für einen P2284-Fehlercode sind niedriger Öldruck, verursacht durch schlechte Wartung oder einen niedrigen Ölstand. Einige andere Ursachen sind:

  • Ein fehlerhafter Steuerdrucksensor für den Injektor
  • Ein defekter Hochdruck-Ölinjektor-Steuerregler
  • Ein Kurzschluss in der Verkabelung der Sensorsteuerung des Einspritzdrucksensors
  • Ein Ausfall des Einspritzventil-Steuerkonnektors aufgrund von Korrosion und / oder Hitze

Was sind die Symptome des P2284-Codes?

Die Symptome eines P2284-Fehlercodes sind die Beleuchtung des Check Engine Light und die Speicherung des Codes im PCM. Wenn der Motor ausgeschaltet wird, wenn ein P2284-Fehlercode gespeichert wird, kann dies zu einem katastrophalen Motorausfall führen. Es ist wichtig, alle gespeicherten Fehlercodes so schnell wie möglich zu erhalten, wenn die Check Engine-Leuchte leuchtet.

Wie diagnostiziert ein Mechaniker den P2284-Code?

Um einen P2284-Fehlercode richtig zu diagnostizieren, benötigt ein Mechaniker einen fortschrittlichen Scanner, ein digitales Volt- / Ohmmeter und einen manuellen Öldruckmesser. Um das Problem zu diagnostizieren, sollte der Mechaniker:

  • Überprüfen Sie alle Kabel, Anschlüsse und Komponenten, die mit dem Drucksensor für die Einspritzdüsensteuerung verbunden sind, visuell.

  • Wenn alle Kabel, Anschlüsse und Komponenten normal sind, schließen Sie den erweiterten Scanner an den Diagnoseanschluss an und laden Sie alle gespeicherten Codes und Daten herunter.

  • Stellen Sie sicher, dass das Öl auf dem richtigen Niveau im Motor ist.

  • Löschen Sie den Code und führen Sie eine Testfahrt durch, um festzustellen, ob der P2284-Fehlercode zurückgegeben wird. Stellen Sie dabei sicher, dass der Motor währenddessen eine normale Betriebstemperatur erreicht.

  • Wenn der Fehlercode weiterhin besteht, den Motor abstellen und eine manuelle Öldruckanzeige an den Steuerkanal der Einspritzdüse anschließen.

  • Starten Sie den Motor und lassen Sie ihn eine normale Betriebstemperatur erreichen, und prüfen Sie ihn auf Undichtigkeiten.

  • Während das manuelle Öldruckmanometer angeschlossen ist, überprüfen Sie die Steuerdruckmesswerte des Einspritzventils, während der Motor im Leerlauf läuft, bei 1.200 U / min und bei 2.500 U / min. Vergleichen Sie die Messwerte mit den Spezifikationen des Herstellers.

  • Der Mechaniker kann auch den Steckverbinder des Steuerdrucksensors des Einspritzventils trennen und einen Test mit dem digitalen Volt- / Ohmmeter durchführen, wenn ein fehlerhafter Steuerdrucksensor im Einspritzventil vermutet wird.

  • Sobald alle notwendigen Reparaturen durchgeführt wurden, sollte der Mechaniker den Code erneut löschen und das System erneut testen, wobei der Motor dabei eine normale Betriebstemperatur erreichen kann.

Häufige Fehler bei der Diagnose des P2284-Codes

Durch den Austausch des Einspritzdüsen-Steuerdrucksensors wird das Problem nicht immer behoben. In Fällen, in denen der Zustand mit niedrigem Öldruck über einen längeren Zeitraum existiert hat, scheint der Austausch des Einspritzsteuerdrucksensors zu Beginn das Problem nur für den niedrigen Einspritzsteuerdruckzustand zu lösen, und somit kehrt der Fehlercode zurück, wenn der Motor a erreicht normale Betriebstemperatur.

Wie ernst ist der P2284-Code?

Ein P2284-Fehlercode sollte sofort behandelt werden. Wenn ein Fahrzeug mit diesem Code weiter betrieben wird, kann dies zu einem katastrophalen Motorausfall führen.

Welche Reparaturen können den P2284-Code beheben?

Um den Einspritzdüsen-Steuerdrucksensor zu reparieren und den P2284-Fehlercode zu löschen, kann der Mechaniker Folgendes tun:

  • Ersetzen Sie fehlerhafte oder beschädigte Kabel, Anschlüsse oder Komponenten gemäß den ersten Tests.

  • Außerdem sollte der Mechaniker sicherstellen, dass der Ölstand im Motor auf dem richtigen Niveau ist.

  • Wenn das Problem weiterhin besteht, können weitere Tests des Drucksensors für die Einspritzdüsensteuerung und sogar des PCM erforderlich sein. Wenn sie fehlerhaft sind, ersetzen Sie diese auch.

  • Tauschen Sie das PCM nach der Installation neu aus.

  • Zusätzlich zu Verkabelung, Anschlüssen und Komponenten muss der Mechaniker alle Öllecks, die sie finden, überprüfen und reparieren.

Brauchen Sie Hilfe mit einem P2284-Code?

Vermin-Club bietet zertifizierte mobile Mechaniker, die zu Ihnen nach Hause kommen, um Ihr Fahrzeug zu diagnostizieren und zu reparieren. Erhalten Sie ein Angebot und buchen Sie einen Termin online oder sprechen Sie mit einem Serviceberater unter 1-800-701-6230.

Vorheriger Artikel

Verständnis des Mercedes-Benz Active Service Systems (ASSYST, ASSYST PLUS, ASSYST-Festzyklen) Service-Kontrollleuchten

Verständnis des Mercedes-Benz Active Service Systems (ASSYST, ASSYST PLUS, ASSYST-Festzyklen) Service-Kontrollleuchten

Seit 1997 sind die meisten Mercedes-Benz Fahrzeuge mit einem elektronischen Computersystem ausgestattet, das mit dem Armaturenbrett verbunden ist und den......

Nächster Artikel

Wie man einen Toyota Prius fährt

Wie man einen Toyota Prius fährt

Für jemanden, der noch nie einen Prius gefahren ist, fühlt es sich vielleicht an, als würde man in das Cockpit eines außerirdischen Raumschiffes treten,......