P2196 OBD-II-Fehlercode: O2-Sensorsignal klemmt fest (Bank 1 Sensor 1) 2020 |Artikel

P2196 OBD-II-Fehlercode: O2-Sensorsignal klemmt fest (Bank 1 Sensor 1)


P2196 Fehlercodedefinition

O2-Sensorsignal klemmt fest (Bank 1 Sensor 1)

Was der P2196-Code bedeutet

Dieser Code zeigt an, dass zu viel Kraftstoff im Auspuff vorhanden ist, der von Bank 1 Sensor 1 gemessen wird. Bank 1 ist die Bank von Zylindern, die den Zylinder Nummer 1 enthält. Sensor 1 ist der Sensor vor dem Katalysator.

Was verursacht den P2196-Code?

Dieser Code wird gesetzt, weil zu viel Kraftstoff in die Brennkammer eingespritzt wird. Dies kann durch verschiedene Fehler verursacht werden.

Kraftstoffdruckregler-Membran Kraftstofftemperatur ECT-Sensor (Motorkühlmitteltemperatursensor) Beschädigte Verkabelung zum ECT Verstopfte Kraftstoffeinspritzdüse oder Einspritzventile PCM (Powertrain Control Module)

Was sind die Symptome des P2196-Codes?

Überprüfen Sie das Motorlicht. Schwarzer Rauch aus dem Auspuffrohr. Schlechter Kraftstoffverbrauch. Fehlzündungen. Niedrige Leistungsabgabe

Wie diagnostiziert ein Mechaniker den P2196-Code?

Ein Techniker sollte damit beginnen, ein Scan-Tool anzuschließen, nach allen zugehörigen Codes zu suchen, Frame-Daten zu fixieren und alle Live-Daten zu überprüfen, während der Motor läuft. Mit diesem Code interessiert sich der Techniker vor allem für die Daten des angezeigten O2-Sensors. Die O2-Daten sollten schnell von 0,1 Volt auf 0,9 Volt oszillieren. Wenn dieser Code korrekt ist, sollte der Sensor des Bank 1 -Sensors 1 bei etwa 0,2 Volt stecken bleiben, was anzeigt, dass der O2 eine verringerte Menge an Sauerstoff in dem Abgasstrom sieht. Eine reduzierte Menge an Sauerstoff bedeutet, dass zu viel Brennstoff in Bezug auf die Sauerstoffmenge vorhanden ist.

Nach der Bestätigung der Daten ist es für den Techniker ratsam, den Fehler zu bestätigen, indem mehr Luft in den Ansaugkrümmer eingeführt wird oder die eingespritzte Kraftstoffmenge reduziert wird. Bei einigen Fahrzeugen kann der Techniker die eingespritzte Kraftstoffmenge mit einem qualifizierten Scanner steuern. Dies ist herstellerabhängig und nicht immer verfügbar. Bei allen anderen Fahrzeugen ist das Anlegen eines Vakuumlecks an der betroffenen Zylinderbank in der Regel sinnvoll. Entfernen Sie einfach einen Vakuumschlauch, durch den mehr Luft in den Ansaugkrümmer gelangen kann. Dazu müssen die Daten des O2-Sensors am Scanner überwacht werden. Es sollte nur eine vorübergehende Reaktion geben, da sich der Computer schnell an die neu hinzugefügte Luft anpassen wird.

Das Entfernen der eingespritzten Kraftstoffmenge kann etwas schwieriger sein, aber nicht immer. Dies hängt vom Zugang zu den Einspritzventilen der Bank 1 ab. Wenn sie leicht zugänglich sind, trennen Sie einfach den Stecker vom Einspritzventil. Dadurch wird verhindert, dass Kraftstoff in die Brennkammer gespritzt wird. Wie bei der Zugabe von mehr Luft, sollte dies auch während der Überwachung von Scan-Tool-Daten erfolgen.

Meistens wird dieser Code diagnostiziert, indem die Daten des Scantools allein überprüft werden. Dies hängt jedoch stark vom bearbeiteten Fahrzeug ab. Spätere Modellfahrzeuge verwenden mehrere berechnete Datenpunkte, die bei der Diagnose solcher Mischcodes sehr hilfreich sind. Diese Information erfordert ein Studium und ein hohes Verständnis bezüglich des chemischen Prozesses, der in einer Verbrennungskammer auftritt. Einige dieser Datenpunkte umfassen Injektor-Arbeitszyklen, wie lange ein Injektor angesteuert wird und Kraftstoff-Trimmungen, die auf der Grundlage eines guten laufenden Motors gemittelt werden. Beide erfordern eine gründliche Untersuchung, um ein Fahrzeug in der Diagnose genau zu verwenden.

Häufige Fehler bei der Diagnose des P2196-Codes

Der häufigste Fehler ist der Austausch des O2-Sensors nach der Überprüfung des Codes und die Vernachlässigung von Tests, um zu bestätigen, dass der O2 tatsächlich der Fehler ist. Alle unten aufgeführten Fehler verursachen diesen Zustand mit dem O2-Sensor und es sollte Zeit aufgewendet werden, um das Problem zu lokalisieren.

Abgesehen davon, dass der O2-Sensor schnell ausgewechselt werden muss, tritt ein ähnliches Problem auf, wenn ein Techniker die Daten des Scanners zu schnell interpretiert. Meistens wird dies eine einfache Diagnose sein. So sehr, dass es zur Routine wird, allgemeine Fehlerkomponenten bei bestimmten Fahrzeugen zu ersetzen. Alle Fahrzeuge haben, was Techniker als Musterfehler bezeichnen. Wenn wir anfangen, diese Muster zu erkennen, ist es leicht zu vergessen, dass andere Fehler einen solchen Code erzeugen können. Wenn dies auftritt, führen übereilte Handlungen dazu, dass die falschen Teile ausgetauscht werden, was zu höheren Reparaturkosten oder verlorenen Zeiten für den Techniker führt.

Wie ernst ist der P2196-Code?

Das Schlimmste, was aus einem fetten Laufzustand entstehen kann, ist die Möglichkeit, dass der Katalysator Feuer fängt. Dies ist selten, aber eine Möglichkeit. Das Hinzufügen von mehr Kraftstoff zu einem Katalysator ist analog zu dem Hinzufügen von mehr Holz zu einem Feuer. Wenn diese Bedingung erfüllt ist, blinkt die Check Engine-Leuchte schnell. Wenn Sie beobachten, dass Ihre Kontrollleuchte blinkt, riskieren Sie einen Katalysatorbrand.

Wenn Ihre Kontrollleuchte ständig leuchtet und nicht blinkt, ist dieser Code nur so schwerwiegend wie schlecht Ihr Auto läuft. Im schlimmsten Fall wird es sehr grob und offensichtlich laufen. Im besten Fall werden Sie einen schlechten Kraftstoffverbrauch haben.

Welche Reparaturen können den P2196-Code reparieren?

  • Austausch des Kraftstoffdruckreglers
  • MAF (Mass Air Flow) Sensorwechsel
  • Austausch des ECT (Motorkühlmitteltemperatur) Sensors
  • Beschädigte Kabel am ECT reparieren
  • Ersetzen Sie leckende oder festsitzende Einspritzventile oder Injektoren
  • O2-Sensor-Ersatz
  • Stimmen Sie auf. Zündkerzen, Zündkabel, Kappe und Rotor, Zündspule oder Zündkabel ersetzen

Zusätzliche Kommentare zur Berücksichtigung des P2196-Codes

Es ist ein häufiger Fehler anzunehmen, dass ein fetter Zustand das Ergebnis von zu viel Kraftstoff ist, der in den Motor eingespritzt wird. Die genauere Schlussfolgerung ist, dass es zu viel Treibstoff in Bezug auf Luft gibt. Daher der Begriff Luft-Kraftstoff-Verhältnis. Bei der Diagnose eines solchen Codes ist es immer wichtig, dies zu berücksichtigen. Es ist sehr üblich, eine schlechte Zündkomponente oder einen Funkenmangel für einen Zylinder zu haben, dennoch wird das PCM dem Einspritzventil immer noch Kraftstoff befehlen. Dies führt dazu, dass unverbrannter Kraftstoff in das Abgas gepumpt wird. Jetzt hat sich das Verhältnis zwischen Sauerstoff und Kraftstoff im Abgassystem geändert und der O2 interpretiert dies als weniger Sauerstoff, was das PCM als mehr Kraftstoff interpretiert. Wenn der O2-Sensor mehr Sauerstoff im Abgas sieht, interpretiert das PCM dies als nicht genug Kraftstoff oder einen mageren Kraftstoffzustand.

Brauchen Sie Hilfe mit einem P2196-Code?

Vermin-Club bietet zertifizierte mobile Mechaniker, die zu Ihnen nach Hause kommen, um Ihr Fahrzeug zu diagnostizieren und zu reparieren. Erhalten Sie ein Angebot und buchen Sie einen Termin online oder sprechen Sie mit einem Serviceberater unter 1-800-701-6230.

Vorheriger Artikel

P0093 OBD-II Fehlercode: Kraftstoffsystem Leck erkannt Großes Leck

P0093 OBD-II Fehlercode: Kraftstoffsystem Leck erkannt Großes Leck

P0093-Code-Definition Kraftstoffsystem Leck entdeckt großes Leck Was der P0093-Code bedeutet Ein Code existiert für ein großes Leck, ein kleines Leck und......

Nächster Artikel

Wie man ein Stalling Auto bestimmt

Wie man ein Stalling Auto bestimmt

Es ist unglaublich frustrierend, ein Auto zu haben, das zum Stillstand kommt, und es scheint immer zur schlimmsten möglichen Zeit zu passieren - wie wenn......