P2037 OBD-II-Fehlercode: Reduktor-Einspritzluftdrucksensor-Schaltkreis 2020 |Artikel

P2037 OBD-II-Fehlercode: Reduktor-Einspritzluftdrucksensor-Schaltkreis


P2037 Fehlercodedefinition

Der P2037 Diagnose-Fehlercode ist ein Hinweis darauf, dass ein Problem mit dem Schaltkreis des Reduktionsinjektor-Luftdrucksensors besteht.

Ähnliche Fehlercodes:

P2038 OBD-II-Fehlercode (DTC): Reduktor-Einspritzluftdrucksensor-Schaltkreis Reichweite / Leistung
P2039 OBD-II Fehlercode (DTC): Einspritzdruck des Reductant-Einspritzungsdrucksensors niedrig Eingang = P2040 OBD-II Fehlercode (DTC): Einspritzdruck des Reductant-Einspritzungsdrucksensor-Schaltkreises Hoher Eingang
P2041 OBD-II-Fehlercode (DFC): Unterbrochene Einspritzluftdrucksensor-Schaltung unterbrochen

Was der P2037-Code bedeutet

Der Reduktionsmittelinjektor-Luftdrucksensor sendet Informationen zum Spannungslesen an das Antriebsstrangsteuermodul (PCM) unter Verwendung von Sensoren im Abgassystem. Das PCM interpretiert diese Messwerte als Druck- oder Abgastemperatur. Wenn die Spannungsmesswerte höher oder niedriger als die der vorgegebenen Herstellerspezifikationen sind, leuchtet die Check Engine-Leuchte auf und das PCM speichert den P2037-Diagnose-Fehlercode.

Was verursacht den P2037-Code?

  • Verdrahtung, die lose, gebrochen oder korrodiert ist
  • Terminals, die lose, gebrochen oder korrodiert sind
  • Anschlüsse, die locker, gebrochen oder korrodiert sind
  • Fehlerhafter Luftdrucksensor für Reduktionsmitteleinspritzung
  • Interner Kurzschluss im Reduktant-Einspritzdrucksensor-Schaltkreis
  • Masseschluss im Reduktant-Einspritzdrucksensor-Schaltkreis
  • Masseschluss im Abgastemperatursensor (EGTS)
  • Eine Verringerung des Gegendrucks, verursacht durch eine Hochleistungs-Aftermarket-Abgasanlage
  • Ein großes Abgasleck befindet sich vor der Platzierung des Reduktionsmitteleinspritzluftdrucksensors

Was sind die Symptome des P2037-Codes?

  • Überprüfen Sie, ob das Motorlicht an ist
  • Keine sichtbaren Symptome vorhanden
  • Schwarzer Rauch, der während der Beschleunigung aus dem Auspuffrohr knallt

Wie diagnostiziert ein Mechaniker den P2037-Code?

  • Untersuchen Sie die Verkabelung visuell auf Beschädigungen, Fetzen oder Drähte, die geschmolzen sind.

  • Überprüfen Sie den Stecker visuell auf Beschädigungen, Fäkalbildung oder Korrosion.

  • Reparieren oder ersetzen Sie beschädigte Kabel und / oder Anschlüsse, falls erforderlich.

  • Testen Sie das System erneut, um sicherzustellen, dass die Verkabelung und die Anschlüsse funktionieren.

  • Verwenden Sie einen OBD-II-Scanner, um alle Diagnosefehlercodes, die vom Steuergerät für Antriebsstrang gespeichert wurden, sowie Standbilddaten zu erfassen.

  • Löschen Sie den Fehlercode und führen Sie eine Testfahrt durch.

  • Wenn der Code nach Abschluss der Testfahrt nicht zurückkehrt, deutet dies auf einen intermittierenden Zustand hin. Intermittierende Erkrankungen sind oft schwer zu diagnostizieren und erfordern möglicherweise Zeit, bis sie sich verschlechtern können, bevor sie richtig diagnostiziert werden können.

  • Überprüfen Sie die Schaltung des Abgastemperatursensors (EGTS) / Abgasdrucksensors (EGPS) in der Nähe der Stellen, an denen sich die heißen Auspuffkomponenten in der Nähe von Kabeln und Anschlüssen befinden.

  • Reparieren oder ersetzen Sie beschädigte Schaltungen, falls erforderlich.

  • Testen Sie das System erneut, um sicherzustellen, dass die Schaltung des Abgastemperatursensors und des Drucksensors ordnungsgemäß funktioniert.

  • Überprüfen Sie den Widerstand des EGTS / EGPS. Die Widerstandsspezifikation wird vom Hersteller festgelegt, beträgt jedoch typischerweise 150 Ohm. Ein Widerstandswert von weniger als 50 Ohm zeigt an, dass der Sensor ersetzt werden muss.

  • Verwenden Sie eine Heizkomponente, um den Widerstand mit dem Volt / Ohmmeter zu testen. Der Widerstandswert sollte sich verringern, wenn die Heizkomponente hinzugefügt wird, und er sollte zunehmen, wenn der Sensor abkühlt. Wenn dies nicht geschieht, ist dies ein Hinweis darauf, dass das EGTS / (EGPS) ersetzt werden muss.

  • Überprüfen Sie die Spannung des EGTS) / EGPS am elektrischen Stecker. Die Spannung sollte bei 5 Volt liegen.

  • Wenn der Spannungswert des EGTS / EGPS nicht 5 Volt beträgt, den Durchgang zwischen PCM und Signalkabel prüfen.

  • Wenn Kontinuität besteht, muss das PCM ausgetauscht oder neu programmiert werden.

  • Der Regler für die Reduktionsmitteleinspritzluft kann fehlerhaft sein, wenn am Sensorstecker keine Spannung anliegt. Wenn der Regler für die Reduktionsinjektionsluft fehlerhaft ist, muss er neu programmiert werden.

  • Wenn der Diagnose-Fehlercode P2037 aufgrund eines zu niedrigen Abgasgegendrucks eingestellt wurde, kann ein In-Line-Widerstand installiert werden, um dieses Problem zu beheben. Beachten Sie die lokalen, staatlichen und bundesstaatlichen Vorschriften zum Entfernen von emissionsrelevanten Komponenten.

Häufige Fehler bei der Diagnose des P2037-Codes

  • Der häufigste Fehler bei der Diagnose des P2037-Fehlercodes besteht darin, dass der Sauerstoffsensor für den Reduktant-Einspritzdrucksensor nicht richtig erkannt wird. Diese zwei Sensoren sehen ähnlich aus, und das Ersetzen des falschen wird das Problem nicht lösen.

  • Es ist auch üblich, die Verkabelung, Anschlüsse und Anschlüsse auf Beschädigungen zu untersuchen.

Wie ernst ist der P2037-Code?

Abgesehen von der Check Engine Light im Armaturenbrett, ist das einzige andere wahrnehmbare Symptom schwarzer Rauch, der während der Beschleunigung aus dem Auspuffrohr knallt. Es ist auch unwahrscheinlich, dass es Fahrbarkeitsprobleme gibt. Aus diesem Grund wird der Diagnosefehlercode P2037 nicht als ernst genommen. Es sollte in Kürze behoben werden, da das Fahren, während dieser Diagnose-Fehlercode über einen längeren Zeitraum vorhanden ist, das Risiko erhöht, Schäden an anderen Motorkomponenten zu verursachen.

Welche Reparaturen können den P2037-Code reparieren?

  • Ersetzen oder reparieren Sie lose, gebrochene oder korrodierte Kabel
  • Ersetzen oder reparieren Sie lose, gebrochene oder korrodierte Anschlüsse
  • Ersetzen oder reparieren Sie lose, gebrochene oder korrodierte Anschlüsse
  • Ersetzen Sie den defekten Reduktant-Einspritzdrucksensor
  • Innenkurzschluss im Reduzierungs-Einspritzdrucksensor-Schaltkreis beheben
  • Kurzschluss im Reduzierstück-Einspritzdrucksensor-Schaltkreis gegen Masse beheben
  • Kurzschlussabschaltung im Abgastemperatursensor (EGTS)
  • Ersetzen Sie die Hochleistungs-Aftermarket-Abgasanlage, wenn diese einen Gegendruck verursacht
  • Abgaslecks, die sich stromaufwärts vom Sensor für den Sensor für den Reduktionsinjektionsluftdruck befinden, reparieren

Zusätzliche Kommentare zur Berücksichtigung des P2037-Codes

Es ist typisch, dass der P2037-Diagnosefehlercode durch einen fehlerhaften Sensor, beschädigte Verdrahtung oder einen Verbindungsstromkreis verursacht wird, der einen internen Kurzschluss oder einen Masseschluss aufweist. Achten Sie darauf, den Sauerstoffsensor für den Reduktionsinjektor nicht zu verwechseln und umgekehrt.

Es ist auch wichtig, die Möglichkeit zu beachten, dass der P2037 Diagnose-Fehlercode durch einen Hochleistungs-Aftermarket-Auspuff verursacht wurde. Das Reduktionsmitteleinspritzsystem ist ein Abgassystem, das am häufigsten in Dieselmotoren verwendet wird.

Brauchen Sie Hilfe mit einem P2037-Code?

Vermin-Club bietet zertifizierte Mechaniker, die zu Ihnen nach Hause kommen, um Ihr Fahrzeug zu diagnostizieren und zu reparieren. Erhalten Sie ein Angebot und buchen Sie einen Termin online oder sprechen Sie mit einem Serviceberater unter 1-800-701-6230.

Vorheriger Artikel

Symptome von schlechten oder fehlerhaften Scheibenwaschröhren

Symptome von schlechten oder fehlerhaften Scheibenwaschröhren

Die Aufgabe von [Scheibenreinigungsröhren besteht darin, Waschflüssigkeit aus dem Vorratsbehälter durch die Pumpe, zu den Düsen und schließlich auf Ihre......

Nächster Artikel

Wie man Auto-Dellen repariert

Wie man Auto-Dellen repariert

So wichtig wie es ist, auf das Aussehen Ihres Autos stolz zu sein, ist es auch wichtig, Geld zu sparen, das die kleinen Dellen und Dings repariert, die......