P0876 OBD-II Fehlercode: Getriebeöldrucksensor / -schalter D Schaltkreisbereich / Leistung 2020 |Artikel

P0876 OBD-II Fehlercode: Getriebeöldrucksensor / -schalter D Schaltkreisbereich / Leistung


P0876 Code Definition

Die Speicherung eines Fehlercodes P0876 signalisiert ein Problem mit dem Getriebeöldruck. In diesem Fall wird ein Fehlercode P0876 auf dem Powertrain Control Module (PCM) gespeichert, und eine Check Engine-Lampe leuchtet auf. Zusätzlich zum P0876-Fehlercode könnte das PCM auch einen P0875-, P0877-, P0878- und P0879-Code speichern.

Was der P0876-Code bedeutet

Wenn der Druck des Getriebeöls höher oder niedriger als die Spezifikationen des Herstellers ist, wird ein Fehlercode P0876 gespeichert und die Kontrollleuchte Motor leuchtet auf.

Was verursacht den P0876-Code?

Zu den häufigen Ursachen für die Speicherung eines P0876-Fehlercodes gehören ein niedriger Getriebeölzustand, eine defekte Hochdruckpumpe und eine gestörte Übertragung. Eine Überhitzungsübertragung, ein schlechter Übertragungstemperatursensor und schlechtes PCM können ebenfalls die Speicherung eines P0876-Fehlercodes verursachen.

Was sind die Symptome des P0876-Codes?

Ein deutliches Symptom eines P0876-Fehlercodes ist der Geruch von überhitzter Getriebeflüssigkeit. Rauch aus dem Bereich der Übertragung ist auch ein starker Indikator für diesen Code. Ein letztes Anzeichen für einen P0876-Fehlercode ist ein Fehler beim Getriebeeingriff und ein Durchrutschen des Getriebes.

Wie diagnostiziert ein Mechaniker den P0876-Code?

Die Diagnose eines P0876-Fehlercodes erfordert, dass der Mechaniker über einen fortschrittlichen Scanner, ein digitales Voltmeter, einen Schaltplan des Herstellers für das Fahrzeug mit dem Fehlercode, ein manuelles Druckmessgerät und ein Hydraulikdruckdiagramm verfügt. Sobald alle notwendigen Werkzeuge gesammelt sind, sollte der Mechaniker die folgenden Schritte durchführen:

  • Den Zustand des Getriebeöls prüfen. Wenn es verbrannt oder abnormal riecht, lassen Sie die Übertragungswanne fallen, um sie auf Fremdkörper zu untersuchen.
  • Wenn Trümmer vorhanden sind, sollte der Mechaniker in Erwägung ziehen, die Übertragung neu aufzubauen, bevor er fortfährt.
  • Zusätzlich sollte der Mechaniker das Getriebe auf ein Niveau füllen, das ausreicht, um irgendwelche Lecks zu reparieren.
  • Untersuchen Sie die Kabel und Stecker vom PCM zum Getriebeöldrucksensor sorgfältig.
  • Nach Durchführung aller notwendigen Reparaturen sollte der Mechaniker die Getriebeflüssigkeit auf ein normales Niveau auffüllen.
  • Außerdem sollte der Mechaniker den Code löschen und das Fahrzeug starten, damit es eine normale Betriebstemperatur erreichen kann, bevor es eine Testfahrt unternimmt, um zu sehen, ob der Code zurückkehrt.
  • Wenn der Druck des Getriebeöls niedrig ist, sollte der Mechaniker ein manuelles Druckmessgerät an das Getriebe anschließen und ein hydraulisches Druckdiagramm verwenden, um die Hydraulikdruckpumpe zu testen. Der Mechaniker sollte seine Ergebnisse mit den Spezifikationen des Herstellers vergleichen.
  • Wenn der Fehlercode zurückkehrt, sollte der Mechaniker ein digitales Volt- / Ohmmeter und ein Verdrahtungsschema des Herstellers verwenden, um die mit dem Getriebeöldrucksensor verbundenen Kreise zu prüfen.
  • Wenn die mit dem Getriebeöldrucksensor verbundenen Schaltungen in Ordnung sind, sollte der Mechaniker den Widerstand und die Masse des PCM überprüfen.
  • Sobald alles ausgecheckt oder repariert wurde, sollte der Mechaniker den Code löschen und das System testen, um zu sehen, ob es zurückkehrt.

Häufige Fehler bei der Diagnose des P0876-Codes

Ein häufiger Fehler, der von Mechanikern gemacht wird, wenn dieser Fehlercode diagnostiziert wird, ist die Annahme, dass der Code nur durch ein Getriebefluidleck verursacht wird, wenn tatsächlich der niedrige Fluidzustand es den Getriebekomponenten erlaubt hat, Schaden zu erleiden. Ein weiterer Fehler besteht darin, dass ein Mechaniker die Übertragung neu erstellt, wenn sie nicht benötigt wird.

Wie ernst ist der P0876-Code?

Um ernsthafte Schäden an den Getriebekomponenten zu vermeiden, muss der Fahrzeugeigentümer so schnell wie möglich einen P0876-Fehlercode diagnostizieren und reparieren lassen. Je länger ein Fahrzeugbesitzer darauf wartet, repariert zu werden, desto eher besteht die Gefahr, dass die Übertragung rutscht und sogar versagt.

Welche Reparaturen können den P0876-Code reparieren?

Das Reparieren und Löschen eines P0876-Problemcodes ist ein mehrstufiger Prozess, bei dem der Mechaniker Folgendes ausführen muss:

  • Beginnen Sie damit, das Getriebe neu aufzubauen, wenn es aus einem Zustand mit niedrigem Flüssigkeitsstand Schaden genommen hat. Der Mechaniker sollte auch einen neuen Drehmomentwandler installieren.

  • Während der Reparatur des Getriebes sollte der Mechaniker auch alle Lecks beheben.

  • Ersetzen Sie fehlerhafte oder beschädigte Kabel oder Anschlüsse.

  • Ersetzen Sie die Hydraulikdruckpumpe, wenn sie defekt ist.

  • Ersetzen Sie den Getriebeöldrucksensor, wenn er defekt ist.

  • Tauschen Sie das PCM aus und stellen Sie sicher, dass das neue PCM neu programmiert wird.

Brauchen Sie Hilfe mit einem P0876-Code?

Vermin-Club bietet zertifizierte mobile Mechaniker, die zu Ihnen nach Hause kommen, um Ihr Fahrzeug zu diagnostizieren und zu reparieren. Erhalten Sie ein Angebot und buchen Sie einen Termin online oder sprechen Sie mit einem Serviceberater unter 1-800-701-6230.

Vorheriger Artikel

Top 10 Landschaftsausflüge in Nordkalifornien

Top 10 Landschaftsausflüge in Nordkalifornien

Nr. 10 - Ebbett Pass Scenic Byway Flickr-Nutzer: David Schroeder Startort : Arnold, Kalifornien Endlage : Markleeville, CA Länge : 55 Meilen Beste......

Nächster Artikel

P0804 OBD-II-Fehlercode: Hochschalten (Überspringen) Lampensteuerstromkreisstörung

P0804 OBD-II-Fehlercode: Hochschalten (Überspringen) Lampensteuerstromkreisstörung

Was der P0804-Code bedeutet Das Antriebsstrang-Steuermodul (PCM) Ihres Fahrzeugs hat eine Fehlfunktion im Steuerkreis für die Steuerung der Zündspule 1......