P0746 OBD-II-Fehlercode: Druckregler-Magnetleistung oder fest abgeschaltet 2020 |Artikel

P0746 OBD-II-Fehlercode: Druckregler-Magnetleistung oder fest abgeschaltet


P0746-Code-Definition

Der P0746-Code wird angezeigt, wenn das PCM eine Unregelmäßigkeit im elektronischen Druckregelmagnetkreis erkennt.

Was der P0746-Code bedeutet

Bei einem Automatikgetriebe werden unterschiedliche Mengen an Hydraulikdruck verwendet, um eine Drehmomentwandlersperre und eine Schaltbetätigung bereitzustellen. Der genaue Grad des Pumpendrucks, der als ausreichend angesehen wird, wird sich je nach Fabrikat und Modell unterscheiden - oft um einiges. Das liegt daran, dass die benötigte Menge auf Faktoren wie Fahrzeuggeschwindigkeit, Motordrehzahl, Motorlast und Drosselklappenposition basiert.

Nichtsdestoweniger wird der Code P0746 auftreten, wenn die erforderliche Menge an Fluiddruck nicht mit der tatsächlichen Menge übereinstimmt, die von dem PCM des Fahrzeugs erfasst wird. In der Regel wird auch ein Check Engine Light aufleuchten, aber dies ist ein weiteres Element, das sich über alle Marken und Modelle hinweg unterscheidet. Für manche muss diese Art von Vorfall mehr als einmal wiederholt werden, bevor das Licht aufleuchtet.

Was verursacht den P0746-Code?

Der P0746-Code kann durch Folgendes verursacht werden:

  • Ein defektes elektronisches Druckregelventil
  • Mechanische Probleme mit der Übertragung
  • Eine Verstopfung in den Kraftstoffkanälen des internen Getriebes
  • Geringe Transmissionsflüssigkeit
  • Kontaminierte Getriebeflüssigkeit
  • Ein defektes Getriebesteuermodul
  • Ein fehlerhaftes PCM (dies ist jedoch sehr selten)

Was sind die Symptome des P0746-Codes?

Es gibt keine festgelegten Symptome, die immer in Bezug auf den P0746 auftreten. Einige Fahrer melden überhaupt keine auffälligen Symptome. Andere Fahrer müssen sich damit abfinden, dass die Wandlerkupplung nicht ein- / ausrückt. Ihre Fähigkeit, sich zu verschieben, kann ebenfalls stark eingeschränkt oder sogar vollständig aufgehoben werden. Wenn der Motor im Leerlauf läuft oder zum Stillstand kommt, könnte er auslaufen.

Andere häufige Symptome sind:

  • Verringerte Kraftstoffeffizienz
  • Überhitzung des Getriebes
  • Harte Verschiebung
  • Übertragungsschlupf

Eine Reihe anderer Fehlercodes sind P0746 zugeordnet. Diese Codes beziehen sich auf Probleme mit Wandlerkupplungen, Schaltsolenoiden, Getriebeübersetzungen usw.

Wie diagnostiziert ein Mechaniker den P0746-Code?

Ein OBD-II-Scanner wird zuerst von Ihrem Mechaniker verwendet, um herauszufinden, welche Codes gespeichert wurden. Dann prüfen sie den vorhandenen Getriebedruck. Danach schauen sie auf die Übertragungsflüssigkeit nach Anzeichen, dass sie kontaminiert ist (oder nur, dass mehr benötigt wird). Wenn die Flüssigkeit riecht, als wäre sie verbrannt, müssen sie die Übertragungswanne inspizieren.

Ihr Mechaniker wird auch alle Drähte betrachten wollen, die den Magnet für die Druckkontrolle unterstützen. Andere elektrische Komponenten, wie die Anschlüsse, sind ebenfalls wichtig. Die Hochdruckpumpe muss ebenfalls einer Untersuchung unterzogen werden.

Häufige Fehler bei der Diagnose des P0746-Codes

Obwohl es wichtig ist, zu inspizieren, wird die Hochdruckpumpe zu oft für den gesamten Code verantwortlich gemacht und somit hastig ersetzt, ohne dass dem Prozess genügend Beachtung geschenkt wird. Stattdessen sind Verdrahtungsfehler und fehlerhafte elektronische Druckregelventile viel eher für einen P0746-Code verantwortlich. Dies sollte als Erinnerung daran dienen, eine gründliche Diagnose durchzuführen, bevor irgendwelche dauerhaften Maßnahmen eingeleitet werden.

Wie ernst ist der P0746-Code?

Der Code stellt nicht unbedingt etwas Gefährliches oder ein Problem dar, das Ihr Fahrzeug ernsthaft beschädigt, wenn es nicht sofort behoben wird. Wie Sie jedoch anhand der obigen Symptome feststellen können, ist es möglich, dass Ihre Übertragung eventuell überhitzt oder Ihre Kupplung nicht einrastet. Diese könnten teuere Auswirkungen haben und, wenn nichts anderes, zu viel schlechteren Problemen auf der ganzen Linie führen, so ist es eine gute Idee, diesen Code so schnell wie möglich zu behandeln.

Welche Reparaturen können den P0746-Code reparieren?

Folgendes kann notwendig sein, um Ihr Fahrzeug zu reparieren:

  • Ersetzen / reparieren Sie eine defekte Pumpe
  • Stellen Sie den Getriebeölstand ein
  • Verunreinigte Getriebeflüssigkeit ersetzen
  • Ersetzen Sie das defekte Leitungsdruck-Magnetventil
  • Die elektrische Verbindung zum Leitungsdruck-Magnetventilkreis herstellen

Zusätzliche Kommentare zur Berücksichtigung des P0746-Codes

Da eine Reihe anderer Codes mit diesem Code einhergehen können, ist es wichtig, dass Sie sie in der Reihenfolge behandeln, in der sie gespeichert wurden, damit Sie nichts verpassen.

Brauchen Sie Hilfe mit einem P0746-Code?

Wenn Ihr Fahrzeug repariert werden muss, lassen Sie Vermin-Club Hilfe. Füllen Sie einfach dieses Online-Formular aus oder rufen Sie uns unter 1-800-701-6230 an. Wir geben Ihnen ein kostenloses Angebot und schicken einen zertifizierten Mechaniker zu Ihrem Arbeitsplatz oder zu Hause - je nachdem, was am bequemsten ist.

Vorheriger Artikel

Wie man Ihre eigenen Auto-Reinigungslösungen macht

Wie man Ihre eigenen Auto-Reinigungslösungen macht

Das Innere Ihres Autos sauber zu halten kann sich manchmal wie ein harter Kampf anfühlen, wenn Sie nicht die richtigen Reiniger zur Hand haben.......

Nächster Artikel

P0198 OBD-II-Fehlercode: Motoröltemperatursensor (EOT) hoch

P0198 OBD-II-Fehlercode: Motoröltemperatursensor (EOT) hoch

P0198 Code Definition Motoröltemperatur (EOT) Sensor hoch Was der P0198-Code bedeutet Dieser Code zeigt an, dass in einem oder allen Kreisen des......