P0676 OBD-II-Fehlercode: Zylinder 6 Glühkerzenstromkreis 2020 |Artikel

P0676 OBD-II-Fehlercode: Zylinder 6 Glühkerzenstromkreis


P0676 Code Definition

Der P0676-Code ist ein generischer Antriebsstrangcode, der sich auf Probleme mit einer Computerausgangsschaltung bezieht. In diesem Fall bedeutet dies, dass ein Problem mit dem Glühkerzenstromkreis im Zylinder 6 eines Fahrzeugmotors festgestellt wurde.

Folgende Codes beziehen sich auf den P0676:

  • P0670: Steuerkreis des Glühkerzenmoduls
  • P0671: Zylinder 1 Glühkerzenstromkreis
  • P0672: Zylinder 2 Glühkerzenstromkreis
  • P0673: Zylinder 3 Glühkerzenstromkreis
  • P0674: Zylinder 4 Glühkerzenstromkreis
  • P0675: Zylinder 5 Glühkerzenstromkreis
  • P0677: Zylinder 7 Glühkerzenstromkreis
  • P0678: Zylinder 8 Glühkerzenstromkreis
  • P0679: Zylinder 9 Glühkerzenstromkreis
  • P0680: Zylinder 10 Glühkerzenstromkreis
  • P0681: Zylinder 11 Glühkerzenstromkreis
  • P0682: Zylinder 12 Glühkerzenstromkreis

Was der P0676 Code bedeutet

Bei Dieselmotoren zum Heizen eines Zylinderkopfes beim Anlassen eines kalten Motors ist die Glühkerze ein wichtiger Teil der Kaltstartphase. Jeder Zylinder des Motors hat eine Glühkerze, um den Zylinderkopf zu beheizen. Eine Glühkerze dauert in der Regel 100.000 Meilen, kann jedoch vor dieser ungefähren Kilometerleistung ausfallen. Der Dieselmotor nutzt die hohe Wärme durch Kompression, die den Kraftstoff schnell zündet.

Wenn ein P0676-Fehlercode gespeichert wird, hat die vom Motorsteuergerät (ECM) des Fahrzeugs zugelassene Systemreferenzspannung 10% der voreingestellten Varianzparameter in Zylinder 6 überschritten.

Die Glühkerze ist im Zylinderkopf so nahe wie möglich am Brennpunkt des Zylinders installiert. Mit Öl- und Getriebesensoren ermittelt das ECM, ob die Glühkerze für die Zündung benötigt wird und erdet das Glühkerzen-Timermodul, das das Glühkerzenrelais erdet. Dies wird normalerweise bei einem Kaltstart verwendet. Normalerweise bedeutet ein P0676-Code, dass die Glühkerze für Zylinder 6 nicht richtig aufgeheizt wurde und beschädigt werden könnte.

Was verursacht den P0676 Code?

Mehrere Probleme können einen P0676-Code verursachen, der Folgendes enthält:

  • Beschädigte oder defekte Glühkerze im Zylinder 6
  • Beschädigtes oder defektes Glühkerzenmodul oder Timer
  • Beschädigtes oder defektes Glühkerzenrelais
  • Mögliche durchgebrannte Sicherung (en)
  • Beschädigte, defekte, korrodierte oder lockere Verdrahtung, Kabelstränge und zugehörige Steckverbinder im Glühkerzenstromkreis für Zylinder 6

Was sind die Symptome des P0676-Codes?

Symptome eines P0676-Codes können sein:

  • Ein beleuchteter Kontrollmotor oder ein Warnlicht
  • Die Glühkerzen-Kontrollleuchte leuchtet möglicherweise nicht länger als normal auf
  • Das Fahrzeug startet möglicherweise nicht so schnell wie normal
  • Fahrzeug kann bei kaltem Wetter überhaupt nicht starten
  • Ungewöhnliche Mengen von weißem Rauch, wenn das Fahrzeug startet
  • Ein möglicher Verlust der Gesamtleistung des Fahrzeugs
  • Abnormales, lautes Geräusch vom Motor
  • Der Motor kann fehlzünden

Wie diagnostiziert ein Mechaniker den P0676-Code?

Ein Mechaniker kann verschiedene Methoden verwenden, um einen P0676-Fehlercode zu diagnostizieren, einschließlich:

  • Verwenden Sie einen OBD-II-Scanner, um nach einem gespeicherten P0676-Fehlercode zu suchen

  • Überprüfen Sie Kabel, Kabelbäume und Steckverbinder im Zusammenhang mit dem Glühkerzenstromkreis auf Beschädigungen

  • Prüfen Sie die Glühkerze, nachdem Sie sie vom Zylinder 6 getrennt haben, und prüfen Sie Masse und Widerstand

  • Prüfen, ob die Glühkerze sich mit Batteriespannung "aufwärmt" oder mit digitalem Volt / Ohmmeter prüft - Steckerfarbe prüfen

  • Testen Sie alle Systemsicherungen, um sicherzustellen, dass sie bei aktivierter Glühkerzenheizung funktionsfähig sind

  • Glühkerzentimer, Relais oder Modul prüfen

Häufige Fehler bei der Diagnose des P0676-Codes

Wenn durchgebrannte Sicherungen gefunden werden, liegt möglicherweise ein grundlegendes Problem vor, das über den P0676-Code hinausgeht. Daher wird empfohlen, gespeicherte Codes in der Reihenfolge zu reparieren, in der sie auftreten. Oft werden Glühkerzentimer und Relais vor der Verdrahtung ausgetauscht und die Glühkerze selbst getestet, was zu Fehldiagnosen und unnötigen Reparaturen führen kann.

Wie ernst ist der P0676-Code?

Da der sichere Fahrbetrieb eines Fahrzeugs aufgrund von Fehlern beeinträchtigt sein kann, die einen P0676-Code speichern, wird dieser Code als potenziell schwerwiegender Code angesehen. Wenn dieser Code erscheint, wird empfohlen, das Fahrzeug sofort zur Reparatur und Diagnose zu Ihrem örtlichen Kundendienst oder Mechaniker zu bringen.

Welche Reparaturen können den Code P0676 reparieren?

Mehrere Reparaturen können einen P0676-Fehlercode beheben und Folgendes enthalten:

  • Reparieren oder ersetzen Sie beschädigte, korrodierte oder lose Kabel, Stecker und Kabelbäume
  • Ersetzen Sie alle durchgebrannten Sicherungen und reparieren Sie eventuelle Kurzschlüsse
  • Ersetzen Sie die beschädigte oder defekte Glühkerze für Zylinder 6
  • Ersetzen Sie das Glühkerzenrelais für Zylinder 6
  • Reparieren oder ersetzen Sie verbogene oder beschädigte Stifte in elektrischen Steckern
  • Löschen Sie alle Codes, testen Sie das Fahrzeug und scannen Sie erneut, um zu sehen, ob Codes wieder erscheinen

Zusätzliche Anmerkungen zur Berücksichtigung des P0676-Codes

Oft werden zusätzliche Glühkerzen-Schaltkreise einem P0676 beigefügt. Es wird daher empfohlen, eine vollständige Diagnose durchzuführen und alle Fehlercodes zu notieren, die gespeichert werden können, um das Problem vollständig zu beheben. Stellen Sie sicher, dass Codes in der Reihenfolge behandelt werden, in der sie auf dem Scanner angezeigt werden.

Benötigen Sie Hilfe mit einem P0676-Code?

Vermin-Club bietet zertifizierte mobile Mechaniker, die zu Ihnen nach Hause kommen, um Ihr Fahrzeug zu diagnostizieren und zu reparieren. Erhalten Sie ein Angebot und buchen Sie einen Termin online oder sprechen Sie mit einem Serviceberater unter 1-800-701-6230.

Vorheriger Artikel

Wie man einen Kompressionstest durchführt

Wie man einen Kompressionstest durchführt

Im Laufe der Zeit haben Sie vielleicht bemerkt, dass Ihr Fahrzeug nicht so gut läuft wie beim ersten Kauf. Es könnte einen Stall, einen Stolpern oder......

Nächster Artikel

P0116 OBD-II-Fehlercode: Leistungsproblem des ECT-Sensorschaltkreises

P0116 OBD-II-Fehlercode: Leistungsproblem des ECT-Sensorschaltkreises

P0116 Code Definition Motorkühlmittel-Temperatur (ECT) -Sensor-Bereich Leistungsproblem Was der P0116-Code bedeutet P0116 ist der generische OBD-II-Code,......