P0668 OBD-II Fehlercode: PCM / ECM / TCM Interner Temperatursensorkreis niedrig 2020 |Artikel

P0668 OBD-II Fehlercode: PCM / ECM / TCM Interner Temperatursensorkreis niedrig


P0668 Code Definition

Der P0668-Code identifiziert einen problematischen und potenziell schädlichen Temperaturmesswert vom Motor oder Getriebe entweder über das Motorsteuermodul, das Getriebesteuermodul oder das Antriebsstrangsteuermodul.

Der P0668-Code ist oft mit dem P0667-Code verknüpft.

Was der P0668-Code bedeutet

P0667 ist der allgemeine OBD-II-Code für einen Fehler, der die Innentemperatur des Motors oder des Getriebes an der Stelle betrifft, an der sich der Sensor befindet. Innerhalb des Motors und des Getriebes befinden sich Schaltungen, die routinemäßig bestimmte Faktoren wie Wärme und Spannung an bestimmten Punkten überprüfen. Diese geben das Datum an das Getriebesteuermodul und das Motorsteuermodul zurück. In einigen Fällen wird die Information auch an das Antriebsstrangsteuermodul weitergeleitet. Wenn der P0668-Code angezeigt wird, dann ist einer der Punkte in der Schaltung, der die Temperatur innerhalb des Motors oder Getriebes überwacht, die einen Wert erhält, der über oder unter dem erforderlichen Wert liegt.

Was verursacht den P0668-Code?

Der P0668-Code hat eine Reihe von häufigen Ursachen:

  • Fehlerhafter Temperatursensor im Motor oder Getriebe
  • Fehlerhafte Verkabelung innerhalb der Temperatursensorschaltungen
  • Überhitzung im Motor
  • Überhitzung im Getriebe
  • Mangel an Kühlmittel im Kühlsystem
  • Defekte Teile in den Antriebsstrangkühlsystemen

Was sind die Symptome des P0668-Codes?

Da es nicht viele externe Indikatoren für zu hohe Temperaturen im Motor oder Getriebe gibt, ist der erste Indikator für ein Problem, das den P0668-Code anzeigen würde, die Check Engine-Leuchte auf dem Armaturenbrett. Da dieser Fehlercode ernsthafter Natur ist, kann der Motor abstürzen, sobald dieser Code erscheint. Der Code P0668 ist auch in der Lage, den Motor nicht starten zu lassen. Wenn der Motor läuft, kann Sputtern oder Stromausfall auftreten.

Wie diagnostiziert ein Mechaniker den P0668-Code?

In den meisten Fällen besteht der erste Schritt in der Diagnose darin, dass ein zertifizierter Techniker einen OBD-II-Scanner verwendet, um die Fehlercodes aus dem Fahrzeug in Echtzeit zu lesen. Im Fall der Diagnose eines P0668-Codes besteht jedoch eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass ein elektrisches Problem vorliegt, und die Schaltungen, die den betroffenen Schaltkreis umgeben, müssen vor jeder weiteren Diagnose mit einem Voltmeter getestet werden.

Sobald die elektrischen Komponenten, die das Antriebsstrangsteuermodul, das Motorsteuermodul und das Getriebesteuermodul umgeben, geprüft wurden, kann der Fehlercode vom Techniker zurückgesetzt werden. Sobald der Code zurückgesetzt wurde, wird das Fahrzeug zu einer Probefahrt gefahren. Wenn der Code nicht während des Laufs des Laufwerks angezeigt wird, handelt es sich möglicherweise nur um ein elektrisches Kurzschluss- oder ein anderes zeitweiliges Problem.

Wenn der Code während der Testfahrt erscheint, gibt es ein Problem, das zu überhöhten Temperaturen im Motor oder Getriebe führt, und dieses Problem kann schwerwiegende, katastrophale Schäden verursachen.

Häufige Fehler bei der Diagnose des P0668-Codes

Der P0668-Code wird oft fälschlicherweise als ein Temperaturproblem innerhalb des Motors oder des Getriebes diagnostiziert, wenn es tatsächlich ein elektrisches Problem ist, das in dem Schaltkreis auftritt, der für die Temperaturerfassung verantwortlich ist. Ein Fehler kann am Sensor selbst, in der Schaltung des Sensors, am Steuermodul oder an einem der dazwischen liegenden Punkte auftreten. Manchmal kann das Problem so einfach sein wie eine lose Verbindung.

Wie ernst ist der P0668-Code?

Der P0668-Code hat das Potenzial, extrem ernst zu sein. Im schlimmsten Fall erscheint der P0668-Code, wenn die Temperatur im Motor oder Getriebe katastrophal gestiegen ist. In solchen Fällen können die einzigen brauchbaren Reparaturen den Umbau oder sogar den Austausch des Motors oder Getriebes beinhalten. Der P0668-Code hat die Fähigkeit, den Motor anzuhalten und auch das Fahrzeug nicht starten zu können. Wenn dieser Code erscheint, sollte er von einem qualifizierten Techniker so schnell wie möglich beurteilt werden.

Welche Reparaturen können den P0668-Code reparieren?

Die häufigsten Reparaturen für den P0668-Code lauten wie folgt:

  • Ersetzen Sie das fehlerhafte Steuergerät für den Antriebsstrang
  • Ersetzen Sie das defekte Motorsteuermodul
  • Ersetzen Sie das fehlerhafte Getriebesteuergerät
  • Defekten Kabelbaum ersetzen
  • Beschädigte Sensorkreise reparieren oder ersetzen
  • Fahrzeuggetriebe ersetzen oder neu aufbauen
  • Ersetzen oder erneuern Sie den Fahrzeugmotor

Zusätzliche Kommentare zur Berücksichtigung des P0668-Codes

Bevor irgendwelche Teile ersetzt, repariert oder umgebaut werden, sollten alle elektrischen Verbindungen und Komponenten innerhalb des betroffenen Bereichs getestet werden, um sicherzustellen, dass das Problem nicht rein elektrisch ist.

Brauchen Sie Hilfe mit einem P0668-Code?

Vermin-Club bietet zertifizierte mobile Mechaniker, die zu Ihnen nach Hause kommen, um Ihr Fahrzeug zu diagnostizieren und zu reparieren. Erhalten Sie ein Angebot und buchen Sie einen Termin online oder sprechen Sie mit einem Serviceberater unter 1-800-701-6230.

Vorheriger Artikel

Handys und SMS: Abgelenkt Driving Laws in Louisiana

Handys und SMS: Abgelenkt Driving Laws in Louisiana

In Louisiana gibt es ein landesweites Verbot von SMS und Fahrern für Fahrer jeden Alters. Dies umfasst das Lesen, Schreiben und Senden von textbasierten......

Nächster Artikel

P0261 OBD-II Fehlercode: Zylinder 1 Einspritzkreis niedrig

P0261 OBD-II Fehlercode: Zylinder 1 Einspritzkreis niedrig

P0261 Code Definition Zylinder 1 Einspritzdüsenkreis niedrig Was der P0261-Code bedeutet Dieser Fehlercode zeigt an, dass das Antriebsstrangsteuermodul......