P0663 OBD-II Fehlercode: Ansaugkrümmerabstimmungsventil Steuerkreis / offene Bank 2 2020 |Artikel

P0663 OBD-II Fehlercode: Ansaugkrümmerabstimmungsventil Steuerkreis / offene Bank 2


P0663 Code Definition

Ein Störungscode P0663 signalisiert, dass ein Fehler vom Steuergerät für Antriebsstrang (PCM) im Steuerkreis des Ansaugkrümmer-Abstimmventils erkannt wurde. Dieser Fehler kann auch von einem der anderen Steuermodule erkannt werden, einschließlich Diebstahlschutzsteuermodul, Antiblockierbremssteuermodul, Karosseriesteuermodul, Klimasteuermodul, Tempomatmodul, Armaturenbrettsteuermodul, Näherungsalarmmodul, Traktionskontrollmodul, Getriebesteuermodul und Turbosteuermodul.

Verwandte Codes, die möglicherweise zusätzlich zum P0663-Fehlercode gespeichert werden, sind die Fehlercodes P0660, P0661, P0662, P0664 und P0665.

Was der P0663-Code bedeutet

Wenn ein Fehler im Steuerstromkreis des Ansaugkrümmer-Abstimmventils für die Motorbank 2 festgestellt wird, wird ein P0663-Fehlercode gespeichert und die Check-Engine-Leuchte leuchtet auf. Einige Fahrzeugmodelle erfordern zusätzliche Fahrzyklen mit einem Ausfall über den ersten hinaus, bevor die Check Engine aufleuchtet.

Was verursacht den P0663-Code?

Zwei häufige Ursachen für einen P0663-Fehlercode sind eine schlechte elektrische Verbindung und ein fehlerhafter Treiber im PCM. Kurzgeschlossene, korrodierte oder beschädigte Kabel und Stecker im CAN-Bus-Kabelbaum (Controller Area Network) können ebenfalls diesen Code verursachen, da Erdungsbänder des Steuermoduls und gebrochene Erdungsdrähte verloren gehen können. Ein fehlerhaftes Steuergerät für CAN-Bus oder Kraftstoffinjektor kann ebenfalls zur Speicherung dieses Codes führen.

Was sind die Symptome des P0663-Codes?

Die Speicherung eines P0663-Störungscodes kann nicht nur zu Problemen mit der Fahrbarkeit führen, sondern auch dazu führen, dass der Motor im Leerlauf läuft oder stockt. Einige andere Anzeichen für einen P0663-Problemcode umfassen eine Verringerung des Kraftstoffverbrauchs des Fahrzeugs und eine schlechte Beschleunigung.

Wie diagnostiziert ein Mechaniker den P0663-Code?

Die Diagnose eines P0663-Problemcodes erfordert von einem Mechaniker die Verwendung eines fortschrittlichen Scanners, eines digitalen Volt- / Ohmmeters, eines spezialisierten Scanners, eines Hilfsmassekabels und eines CAN-Bus-Systemschaltplans. Der Mechaniker sollte auch die folgenden diagnostischen Schritte durchführen:

  • Überprüfen Sie alle Kabel, Stecker und Komponenten, die mit dem Steuerkreis für den Ansaugkrümmer-Abstimmventil für die Motorbank 2 in Verbindung stehen. Überprüfen Sie alle losen, korrodierten oder beschädigten Kabel, Stecker oder Komponenten auf Beschädigungen.

  • Nachdem Sie die Reparaturen durchgeführt haben, löschen Sie den Code und testen Sie das System, indem Sie das Fahrzeug testen, um zu sehen, ob der Code zurückkehrt.

  • Außerdem sollte der Mechaniker die Standbilddaten und alle gespeicherten Fehlercodes herunterladen, da dies ihnen ermöglicht, Codes in der Reihenfolge zu reparieren, in der die Codes gespeichert wurden.

* Mit einem speziellen Scanner sollte der Mechaniker alle Pins im CAN-Bus-Kabelbaum testen. Zuvor sollte der Mechaniker eine Art Speichergerät installieren.

  • Der Mechaniker sollte seine Ergebnisse mit den Spezifikationen des Herstellers vergleichen.

  • Zusätzlich sollte der Mechaniker alle Erdungskreise des Steuermoduls auf Kontinuität mit der Batteriemasse prüfen und ein Hilfsmassekabel anschließen, um bei der Diagnose zu helfen.

  • Unter Verwendung eines digitalen Volt / Ohmmeters und eines CAN-Bus-Systemschaltplans muss der Mechaniker die Kontinuität zwischen jeder einzelnen Steuerung testen und ihre Ergebnisse mit den Spezifikationen des Herstellers vergleichen.

  • Zusätzlich sollte der Mechaniker das PCM testen, um zu sehen, ob der Fehler bei einem defekten Treiber liegt.

  • Löschen Sie den P0663-Fehlercode, und testen Sie das System erneut, um festzustellen, ob es zurückgegeben wird.

Häufige Fehler bei der Diagnose des P0663-Codes

Mechaniker können den häufigen Fehler der Reparatur von Symptomen und gespeicherten Codes, die als Reaktion auf den P0663-Fehlercode auftreten, vermeiden, indem sie heruntergeladene Standbilddaten verwenden, um Codes in der Reihenfolge ihres Auftretens zu behandeln. Dies kann wiederum die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass ein P0663-Fehlercode erfolgreich repariert wird.

Wie ernst ist der P0663-Code?

Ein P0663-Fehlercode sollte sofort nach dem Speichern adressiert werden. Dies hilft dem Fahrzeugbesitzer, die ernsteren Probleme zu vermeiden, die häufig mit dem Code verbunden sind, wie z. B. Abwürgen, rauer Leerlauf und verringerte Kraftstoffwirtschaftlichkeit.

Welche Reparaturen können den P0663-Code reparieren?

Sobald ein Mechaniker weiß, was den P0663-Fehlercode verursacht, kann er versuchen, ihn zu reparieren. Das Reparieren und Löschen des Codes erfordert Folgendes:

  • Ersetzen Sie beschädigte oder fehlerhafte Steuermodule
  • Ersetzen und programmieren Sie das PCM neu, wenn es einen defekten Treiber hat
  • Ersetzen Sie alle fehlerhaften, korrodierten oder beschädigten Kabel, Stecker oder Komponenten, die mit dem Steuerkreis des Ansaugkrümmer-Abstimmventils verbunden sind

Brauchen Sie Hilfe mit einem P0663-Code?

Vermin-Club bietet zertifizierte mobile Mechaniker, die zu Ihnen nach Hause kommen, um Ihr Fahrzeug zu diagnostizieren und zu reparieren. Erhalten Sie ein Angebot und buchen Sie einen Termin online oder sprechen Sie mit einem Serviceberater unter 1-800-701-6230.

Vorheriger Artikel

P0416 OBD-II Fehlercode: Sekundärlufteinspritzsystem Schaltventil B Kreislauf offen

P0416 OBD-II Fehlercode: Sekundärlufteinspritzsystem Schaltventil B Kreislauf offen

P0416 Code Definition Das Antriebsstrangsteuermodul (PCM) hat ein Problem im Sekundärlufteinspritzsystem erkannt, das Emissionen durch Pumpen von......

Nächster Artikel

Wie viel macht ein Mechaniker in Kentucky?

Wie viel macht ein Mechaniker in Kentucky?

Sie möchten einen Job als Kfz-Techniker beginnen? Wenn ja, sollten Sie wissen, dass dies eine sehr lohnende Karriere sein kann. Es gibt viel......