P004E OBD-II Fehlercode: Turbolader / Lader-Boost-Steuerung "A" Schaltung intermittierend / erratisch 2021 |Artikel

P004E OBD-II Fehlercode: Turbolader / Lader-Boost-Steuerung "A" Schaltung intermittierend / erratisch


P004E-Codedefinition

Der P004E-Fehlercode signalisiert eine elektrische Fehlfunktion mit der "A" -Schaltung des Turbolader- oder Superlader-Ladedruckreglers

Was der P004E-Code bedeutet

Der P004E-Code ist ein Standard-OBD-II-Fehlercode, der ein Problem mit der "A" -Schaltung des Turbolader- oder Superlader-Ladedruckreglers erkennt, wobei sich "A" auf einen bestimmten Bereich des Steuerkreises bezieht. Die Boost-Pegel in der Einheit werden vom Powertrain-Steuermodul (PCM) gesteuert, das auf Sensoreingangsspannungssignale vom Turbolader angewiesen ist. Wenn das PCM feststellt, dass diese Signale abnormal sind (im Allgemeinen, wenn der Boost-Pegel niedriger als 9 Pfund oder höher als 14 Pfund ist), kann der Boost-Pegel wahrscheinlich nicht gesteuert werden, und das PCM speichert den P004E-Fehlercode.

Was verursacht den P004E-Code?

Viele verschiedene Dinge können den P004E-Problemcode verursachen, wie zum Beispiel:

  • Vakuumleck im Ansaugkrümmer
  • Westgate bleibt offen oder bleibt geschlossen
  • Schmutziger oder defekter Luftfilter
  • Fehlerhafter Boost-Sensor
  • Defekter Ladeluftkühler
  • Losflansch zwischen Turbolader und Ansaugrohr
  • Turbo-Ausfall, der normalerweise durch Öllecks oder -einschränkungen verursacht wird
  • Beschädigte oder lose Teile zwischen Abgaskrümmer und Turbolader
  • Defekte elektrische Komponenten in der Boost-Sensorschaltung, wie Kabel, Stecker oder Sicherungen

Was sind die Symptome des P004E-Codes?

Wenn der P004E-Fehlercode erkannt wird, leuchtet die Check Engine Light wahrscheinlich auf dem Armaturenbrett auf. Es wird in der Regel auch eine Handvoll Probleme mit der Fahrbarkeit geben, da Turbolader oder Kompressor häufig stark verminderte Leistung zeigen. Dies kann unter anderem zu einer schwachen Beschleunigung, einem ungewöhnlich rauchigen Auspuffsystem und ungewohnten Geräuschen des Turboladers führen. Wenn das Fahrzeug eine Ladedruckanzeige hat, wird es wahrscheinlich übermäßige Druckniveaus anzeigen, und sowohl der Motor als auch das Getriebe können bei einer extrem hohen Temperatur laufen. Es kann auch eine Detonation des Zylinders stattfinden.

Wie diagnostiziert ein Mechaniker den P004E-Code?

Der P004E-Code wird mit einem Standard-OBD-II-Fehlercode-Scanner diagnostiziert. Ein seriöser Techniker wird den Scanner verwenden, um die Standbilddaten für den Code anzuzeigen und das Vorhandensein zusätzlicher Codes zu überprüfen. Wenn der Mechaniker mehrere Fehlercodes notiert, sollten sie in der Reihenfolge adressiert werden, in der der Scanner sie anzeigt. Die Codes müssen dann zurückgesetzt werden, und das Fahrzeug wird neu gestartet, damit der Mechaniker sehen kann, ob der P004E-Code weiterhin erkannt wird. Wenn dies nicht der Fall ist, ist wahrscheinlich ein intermittierender Fehler oder ein falscher Auslöser verantwortlich.

Wenn der Code weiterhin erkannt wird, sollte der Mechaniker zunächst die elektrischen Komponenten im Turbolader oder Lader prüfen. Alle losen oder korrodierten Stecker, kurze oder offene Kabel und durchgebrannte Sicherungen müssen ausgetauscht werden. Das Wastegate wird dann visuell überprüft, um zu sehen, ob es in der offenen oder geschlossenen Position feststeckt, und dann wird der Luftfilter vom Techniker überprüft. Nach diesen visuellen Inspektionen müssen alle Hardware (z. B. Klemmen und Bolzen), Schläuche, Sensoren und Anschlüsse überprüft werden. Wenn diese Inspektionen keine Lösung liefern, ist eine tiefere Diagnose des Turboladers oder des Ladersystems angebracht.

Nachdem Komponenten ausgetauscht wurden, sollte der Mechaniker die Codes zurücksetzen und das Fahrzeug neu starten und erneut auf das Vorhandensein des P004E-Codes prüfen. Dadurch wird der Techniker wissen, wann das Problem behoben ist.

Häufige Fehler bei der Diagnose des P004E-Codes

Der am häufigsten gemachte Fehler bei der Diagnose des P004E-Codes kommt daher, dass das OBD-II-Diagnoseprotokoll nicht eingehalten wird. Es ist wichtig, dass die Mechaniker zu jeder Zeit dem Protokoll folgen, da dies eine effiziente Inspektion garantiert, die keine fehlerhaften Reparaturen aufweist.

Turbolader und Lader werden oft unnötig ersetzt, wenn nur eine ihrer Komponenten defekt war.

Wie ernst ist der P004E-Code?

Der P004E-Fehlercode wird ein Fahrzeug selten vom Fahren abhalten, obwohl es ernsthafte Fahrbarkeitsprobleme geben wird. Die Nichtbeachtung des Codes kann zu extremen Schäden am Getriebe und am Motor führen, daher sollte eine Inspektion geplant werden, sobald der Code erkannt wird.

Welche Reparaturen können den P004E-Code reparieren?

Häufige Reparaturen für den P004E-Code umfassen:

  • Befestigung von Vakuumlecks im Ansaugkrümmer
  • Austausch von elektrischen Komponenten
  • Fixing ein festes Wastegate
  • Ersatz der Hardware
  • Austausch des Luftfilters
  • Austausch des Ladeluftkühlers
  • Austausch des Boost-Sensors

Zusätzliche Kommentare zur Berücksichtigung des P004E-Codes

Der P004E-Fehlercode gilt nur für Fahrzeuge mit Turboladern oder Kompressoren. Es ist sehr üblich, dass diesem Code Motorfehlzündungs- oder Klopfsensor-Fehlercodes hinzugefügt werden.

Brauchen Sie Hilfe mit einem P004E-Code?

Vermin-Club bietet zertifizierte mobile Mechaniker, die zu Ihnen nach Hause kommen, um Ihr Fahrzeug zu diagnostizieren und zu reparieren. Erhalten Sie ein Angebot und buchen Sie einen Termin online oder sprechen Sie mit einem Serviceberater unter 1-800-701-6230.

Vorheriger Artikel

Ein Einkaufsführer für den Jeep Patriot 2012

Ein Einkaufsführer für den Jeep Patriot 2012

Diejenigen, die es lieben, abseits der Straße zu fahren, wenden sich oft einem Jeep zu. Der 2012 Patriot könnte eine gute Wahl für diejenigen sein, die......

Nächster Artikel

Wie man die Acrylfarbe deines Autos hält, die nagelneu schaut

Wie man die Acrylfarbe deines Autos hält, die nagelneu schaut

Acrylfarbe war in älteren Autos sehr beliebt und kann heute noch in vielen Autos gefunden werden. Zwar gibt es viele verschiedene Gründe für Hersteller,......