Ist es sicher, mit der Übertragungstemperatur Licht eingeschaltet zu fahren? 2020 |Artikel

Ist es sicher, mit der Übertragungstemperatur Licht eingeschaltet zu fahren?


Die meisten Menschen wissen nicht viel über Fahrzeuggetriebe, und realistisch, warum sollten sie? Alles, was Sie tun wollen, ist, in Ihr Auto zu steigen und zu fahren und sich sicher zu fühlen, dass Sie sicher von Punkt A nach Punkt B kommen können.

Nachdem Sie das gesagt haben, sollten Sie in der Lage sein, die Zeichen zu erkennen, die darauf hinweisen, dass Ihre Übertragung möglicherweise scheitern wird. Das offensichtlichste Zeichen ist, dass Ihr Transmission Temperature Light an ist. Und was bedeutet das? Einfach das - Ihre Übertragung ist überhitzt. Und Hitze ist ohne Zweifel der schlimmste Feind der Übertragung Ihres Autos. Tatsächlich ist Wärme für mehr Übertragungsfehler verantwortlich als alles andere.

Hier sind einige Fakten, die Sie über Übertragungstemperaturen wissen sollten:

  • Die ideale Temperatur für Ihre Übertragung beträgt 200 Grad. Für alle 20 Grad nach 200 wird die Lebensdauer Ihrer Übertragung um den Faktor 2 reduziert. Mit anderen Worten, wenn Sie 220 Grad erreichen, können Sie erwarten, dass Sie ungefähr die Hälfte der normalen Lebensdauer Ihrer Übertragung erreichen. Bei 240 Grad dauert Ihre Übertragung ungefähr 1/4 der Zeit, die es sollte. Und wenn Sie bis zu 260 Grad erreichen, sind Sie bis zu 1/8 des normalen Lebens.

  • Heiße Getriebe geben einen Geruch ab. Im Idealfall, wenn Ihre Übertragung überhitzt, wird Ihre Transmission Temperature Light angehen. Aber denken Sie daran, dass Warnlichter nicht unfehlbar sind. Wenn Sie also etwas außerhalb des Üblichen riechen (normalerweise ein süßer Geruch), ziehen Sie um. Sie müssen Ihre Übertragung abkühlen lassen.

  • Wenn Sie Ihre Getriebeflüssigkeit prüfen, können Sie feststellen, ob Ihre Übertragung überhitzt ist. Getriebeöl ist nicht wie Motoröl - es verbrennt unter normalen Umständen nicht. Wenn der Flüssigkeitsstand niedrig ist, besteht eine sehr gute Chance, dass etwas nicht stimmt. Und wenn die Flüssigkeit dunkel ist, ist es fast sicher, dass Sie überhitzen.

Selbstverständlich möchten Sie Übertragungsprobleme so früh wie möglich auffangen, um weitere Probleme zu vermeiden. Verlassen Sie sich also nicht ausschließlich auf Ihr Transmission Temperature Control Light, aber ignorieren Sie es auch nicht. Wenn es anklingt, ist es aus einem Grund gekommen. Während Sie sicher zu Ihrem nächsten Ziel fahren können, möchten Sie Ihr Getriebesystem sofort überprüfen lassen, um weitere Probleme abzuwenden und eine optimale Fahrzeugleistung sicherzustellen.

Vorheriger Artikel

Symptome einer schlechten oder ausfallenden Ölwanne

Symptome einer schlechten oder ausfallenden Ölwanne

Damit der Motor eines Autos reibungslos läuft, muss er die richtige Ölmenge haben. Das Öl hilft dabei, alle beweglichen Teile des Motors zu schmieren und......

Nächster Artikel

So kleben Sie ein Rücklichtglas

So kleben Sie ein Rücklichtglas

Ein gebrochenes Rücklicht kann viele Probleme verursachen, wenn es unbeaufsichtigt bleibt. Wasser kann eindringen und dazu führen, dass die Glühbirnen -......