Ist es sicher, mit dem TPMS-Licht zu fahren? 2020 |Artikel

Ist es sicher, mit dem TPMS-Licht zu fahren?


Das Reifendruckkontrollsystem (TPMS) warnt Sie, wenn der Reifendruck zu niedrig ist. Wenn der Reifendruck zu niedrig ist, kann dies zu unsicheren Fahrbedingungen führen. Niedriger Reifendruck kann auch dazu führen, dass die Reifen vorzeitig abnutzen und zum Reifenversagen führen. Wenn der Reifen versagt, kann dies zu einem Reifenplatzer führen, der dazu führt, dass Sie möglicherweise die Kontrolle über das Fahrzeug verlieren.

Wenn das TPMS Light eingeschaltet ist, müssen folgende Vorsichtsmaßnahmen beachtet werden:

  • Sobald das TPMS Light aufleuchtet, überprüfen Sie den Reifendruck in allen vier Reifen. Wenn einer der Reifen zu wenig Luft hat, fügen Sie Luft hinzu, bis der Druck den Herstellerangaben entspricht, die sich auf der Innenseite der Türverkleidung der Fahrerseite befinden. Außerdem kann das TPMS-Licht aufleuchten, wenn der Reifendruck zu hoch ist. Wenn dies der Fall ist, überprüfen Sie den Druck aller vier Reifen und nehmen Sie die Luft nach Bedarf heraus.

  • Wenn das TPMS Light während der Fahrt aufleuchtet, finden Sie die nächste Tankstelle und überprüfen Sie den Druck der Reifen. Ein zu langes Fahren auf zu wenig aufgepumpten Reifen kann zu übermäßigem Verschleiß der Reifen führen, den Benzinverbrauch reduzieren und Sicherheitsrisiken darstellen.

  • Manchmal schaltet sich das TPMS-Licht ein und aus, was auf schwankende Temperaturen zurückzuführen sein kann. Wenn der Druck über Nacht fällt und dann während des Tages ansteigt, kann das Licht abschalten, wenn sich das Fahrzeug erwärmt oder wenn die Temperatur während des Tages ansteigt. Wenn das Licht nach Abkühlung der Temperaturen wieder anzieht, wissen Sie, dass das Wetter den Druck in den Reifen schwankt. Es ist eine gute Idee, die Reifen zu überprüfen und bei Bedarf Luft hinzuzufügen oder wegzunehmen.

  • Wenn das TPMS-Licht nach dem Starten Ihres Fahrzeugs 1 bis 1,5 Minuten lang blinkt, bleibt es eingeschaltet, dh das System funktioniert nicht richtig. Ein Mechaniker sollte sich so schnell wie möglich um Ihr Fahrzeug kümmern. Wenn Sie fahren müssen, seien Sie vorsichtig, denn das TPMS-System warnt Sie nicht mehr vor zu niedrigem Reifendruck.

Das Fahren mit dem TPMS Light ist keine gute Idee, da dies bedeutet, dass einer Ihrer Reifen nicht ausreichend aufgepumpt ist. Dies kann eine übermäßige Abnutzung des Reifens verursachen und möglicherweise zu einem Reifenausfall führen. Weitere Anweisungen zur Überwachung Ihres TPMS-Systems finden Sie in Ihrem Benutzerhandbuch. Hersteller können ihre TPMS-Leuchten so einstellen, dass sie unterschiedlich ausgelöst werden.

Vorheriger Artikel

So tauschen Sie einen AC-Druckschalter aus

So tauschen Sie einen AC-Druckschalter aus

Druckschalter für Klimaanlagen sind so ausgelegt, dass sie die Klimaanlage vor zu hohem oder zu niedrigem Druck schützen. Es gibt sowohl Hochdruck- als......

Nächster Artikel

Ein Einkaufsführer für den Audi R8 2012

Ein Einkaufsführer für den Audi R8 2012

Der 2012 Audi R8 ist ein zweitüriger Sportwagen mit viel Kraft und Leistung zu bieten. Es schafft es, eine aggressive Haltung und eine Fülle von......