Ist es sicher, mit dem ABS-Licht zu fahren? 2020 |Artikel

Ist es sicher, mit dem ABS-Licht zu fahren?


Das Anti-Blockier-System (ABS) hilft den Reifen an Ihrem Fahrzeug, während des Bremsvorgangs Kontakt mit der Straße zu halten. Es verhindert das Blockieren der Räder, was zu unkontrollierbaren Kufen führen kann. Der Hauptzweck von ABS besteht darin, die Fahrzeugkontrolle bei starkem Bremsen, insbesondere auf lockeren oder glatten Oberflächen, zu verbessern. Es muss nicht unbedingt den Bremsweg verringern, obwohl es helfen kann.

Hier sind einige Dinge, die Sie über ABS-Sicherheit wissen sollten:

  • Das ABS-System führt jedes Mal einen Selbsttest durch, wenn Sie die Zündung einschalten. Sobald Sie Ihr Fahrzeug starten, wird das Licht kurz aufleuchten und wenn der Computer ein Problem feststellt, bleibt das Licht an. Wenn Sie unmittelbar nach dem Starten des Fahrzeugs das Licht blinken sehen, ist es nur Ihr Fahrzeug, das einen Selbsttest durchführt.

  • Wenn die Warnleuchte während der Fahrt aufleuchtet, bedeutet dies, dass das ABS nicht ordnungsgemäß funktioniert. Ihre Bremsen funktionieren immer noch, aber das ABS kann nicht einrasten, wenn Sie einen Nothalt einlegen müssen. Wenn das Licht an bleibt, muss ein Mechaniker so schnell wie möglich das Problem mit dem ABS-Licht diagnostizieren. Da das ABS bei der Kontrolle und beim Anhalten von Fahrzeugen hilft, ist es ein wichtiges Sicherheitsmerkmal zu warten - man weiß nie, wann man es braucht.

  • Wenn sowohl die ABS- als auch die Bremsanlage gleichzeitig aufleuchten, ist Ihr Fahrzeug nicht mehr fahrtauglich. Dies bedeutet, dass es ein ernstes Problem mit dem Bremssystem gibt, und wenn Sie weiterfahren, riskieren Sie selbst und andere das Risiko eines Autounfalls.

  • Wenn Sie stark bremsen und Ihr ABS einrastet, werden Sie feststellen, dass das Bremspedal pulsiert. Dies ist völlig normal und bedeutet, dass das ABS-System normal funktioniert. Das ABS arbeitet mit Ihrem Bremssystem zusammen, um dieses Pulsieren zu erzeugen, damit die Räder nicht blockieren. Sobald Sie dieses pulsierende Gefühl fühlen, halten Sie Ihren Fuß auf dem Bremspedal und lassen Sie das ABS-System die Arbeit für Sie erledigen. Sie müssen sich nur auf das sichere Lenken konzentrieren.

Fahren mit dem ABS-Licht ist keine gute Idee, weil es bedeutet, dass Ihr ABS nicht richtig funktioniert. Dies bedeutet, dass Ihr Fahrzeug möglicherweise nicht so funktioniert, wie es für eine starke Bremsung vorgesehen ist. Wenn sowohl Ihr ABS-Licht als auch die Bremsanlage aufleuchten, ist dies ein Notfall und Sie müssen sofort aufhören zu fahren. Lassen Sie Ihr gesamtes Bremssystem von einem zertifizierten Mechaniker überprüfen, z. B. einem von Vermin Club.

Vorheriger Artikel

P0483 OBD-II Fehlercode: Fehlfunktion des Kühlungslüfters prüfen

P0483 OBD-II Fehlercode: Fehlfunktion des Kühlungslüfters prüfen

P0483 Code Definition Das Vorhandensein des P0483-Codes im PCM zeigt an, dass das PCM einen zu hohen oder zu niedrigen Spannungswert im Steuerkreis des......

Nächster Artikel

Wie man ein Autofenster tönt

Wie man ein Autofenster tönt

Fenstertönung ist heute eine beliebte Autoanpassung. Es wird aus verschiedenen Gründen verwendet, einschließlich: Erhöhte Sichtbarkeit durch Verringerung......