Wie man eine Gaskappe behandelt, die nicht abgeht 2021 |Artikel

Wie man eine Gaskappe behandelt, die nicht abgeht


Der Tankdeckel eines jeden Autos ist eines der wichtigsten und am wenigsten diskutierten Teile eines Fahrzeugs. In den meisten Fällen kann der Tankdeckel leicht entfernt und installiert werden, wenn Sie den Kraftstofftank füllen. Es gibt jedoch Situationen, in denen der Tankdeckel feststeckt und sich nicht vom Kraftstofftank löst. Wenn dies auftritt, kann dies die Fähigkeit des Fahrzeugbesitzers beeinträchtigen, Kraftstoff in seinen Tank zu geben und das Fahrzeug "herunterfahren" zu lassen, bis es entfernt wird.

Es gibt einige Gründe, warum der Tankdeckel am Gasbehälter haften bleibt oder nicht entfernt werden kann. Die erste und offensichtlichste ist, dass der Tankdeckel kaputt ist. In den meisten Fällen sind die beschädigten Teile auf dem Tankdeckel die Lappen an der Kappe, die auf dem Gasbehältergehäuse befestigt sind. Das Problem könnte auch durch eine Beschädigung des eigentlichen Gehäuses verursacht werden, in dem der Tankdeckel eingesetzt und befestigt ist.

Wie bei jedem anderen mechanischen Komponentenfehler gibt es ein paar Dinge, die Sie tun können, um zu beheben, warum der Tankdeckel sich nicht löst, sowie einige Methoden, um ihn zu entfernen, so dass Sie den Tankdeckel ersetzen oder Schäden am Tank reparieren können Gastank selbst. In den folgenden Informationen beantworten wir alle drei Fragen und stellen einige Ressourcen zur Verfügung, mit denen Sie feststellen können, warum dieses kleine Kunststoffstück nicht kooperiert.

Methode 1 von 3: Verstehen, warum der Tankdeckel feststeckt und nicht abreißt

Die Tankklappe ist für zwei Aufgaben ausgelegt. Die erste Aufgabe besteht darin, das Entweichen von Benzindämpfen oder Benzin aus dem Tank zu verhindern. Die zweite Aufgabe besteht darin, einen konstanten Druck innerhalb der Brennstoffzelle aufrechtzuerhalten. Dieser Druck ermöglicht es dem Kraftstoff, zur Kraftstoffpumpe zu strömen und schließlich Ihr Fahrzeug anzutreiben. In der Situation, in der der Tankdeckel beschädigt ist, verliert er seine Fähigkeit, die Dichtung an der Brennstoffzelle aufrechtzuerhalten und den Druck im Tank zu verringern.

Es gibt aber auch Situationen, in denen der Tankdeckel gut auf den Tank passt - aber nicht abreißt.

Im Allgemeinen gibt es drei häufige Gründe, warum Ihr Tankdeckel stecken bleiben könnte:

Der Tankdeckel ist vakuumversiegelt: Der Kraftstofftank muss innerhalb der Brennstoffzelle einen konstanten Druck haben, um den Kraftstoff an die Pumpe und schließlich an den Motor zu verteilen. Unter vielen Bedingungen, einschließlich übermäßiger Hitze, dramatischen Änderungen des barometrischen Drucks oder der Höhe oder wenn der Kraftstofftank sehr niedrig läuft, kann der Gastank eine vakuumähnliche Dichtung um die Gaskappe herum erzeugen, die die Kappe fest abdichtet. Diese Hochdrucksituation erzeugt eine Vakuumdichtung, die es fast unmöglich macht, den Tankdeckel abzuschrauben.

Der Tankdeckel hat ein Kreuzgewinde: In vielerlei Hinsicht ähnlich wie bei einem Gewindebolzen mit Kreuzgewinde oder einer Radmutter kann ein Gasdeckel mit schlechtem Gewinde auch dazu führen, dass der Tankdeckel klebt, so dass es fast unmöglich ist, ihn ohne Werkzeug zu entfernen oder die Kappe abzubrechen.

Sei es aufgrund eines menschlichen Fehlers oder eines mechanischen Defekts in der Kappe oder im Tank des Kraftstofftanks, wenn das Gewinde nicht zusammenpasst, können Sie manchmal die Kappe aufdrücken, so wie Sie einen Glasdeckel aufdrücken können, selbst wenn Sie es sind nicht richtig anschrauben.

Sperrmechanismus ist beschädigt: Bei einigen Tankverschlüssen gibt es einen Verschlussmechanismus, der dafür sorgt, dass die Kappe nur mit einem Schlüssel entfernt werden kann. Diese Sperre ist jedoch anfällig für Schäden aufgrund der übermäßigen Einwirkung von Gasdämpfen und übermäßigem Druck im Inneren des Kraftstofftanks unter den oben beschriebenen Situationen.

Wenn das Schloss beschädigt ist, kann dies dazu führen, dass sich der Tankdeckel dreht, ohne sich zu lösen.

In den Fäden der Brennstoffzelle befinden sich Ablagerungen: Wenn Schmutz, Blätter oder andere Arten von Schmutz die Gewinde der Gaskappe und des Gastanks verunreinigen, kann die Kappe leicht hängen bleiben. Dieser Schmutz kann sich im Gewinde verfangen.

Wenn dies der Fall ist, erzeugt es zusätzlichen Druck und Reibung, wodurch die Kappe extrem eng wird, was es sehr schwierig machen kann, sie zu entfernen.

In der Regel besteht die einzige Möglichkeit zum Entfernen von Tankdeckeln, bei denen die oben genannten Probleme auftreten, darin, dass die Kappe aufgebrochen oder mit speziellen Werkzeugen entfernt wird. Es ist immer eine gute Idee, einen professionellen Mechaniker den kaputten Tankdeckel entfernen zu lassen, um die Gefahr der Beschädigung anderer Komponenten der Brennstoffzelle zu verringern.

Methode 2 von 2: Überprüfen Sie den Tankdeckel und das Tankgehäuse auf Beschädigungen

Sobald Sie in der Lage sind, den Tankdeckel zu entfernen, oder ein professioneller Mechaniker diesen Schritt in Ihrem Auftrag ausführen konnte, ist es wichtig zu ermitteln, warum das Problem überhaupt aufgetreten ist - bevor Sie einen neuen Tankdeckel kaufen und installieren.

In vielen Fällen wird das Problem, dass ein Tankdeckel stecken bleibt, durch eines von drei Dingen verursacht:

  • Ein mechanischer Defekt im Tankdeckel
  • Benutzerfehler bei der Installation der Tankklappe
  • Ein mechanischer Defekt im Tankstutzen

Da es drei verschiedene Ursachen für einen festsitzenden Tankdeckel gibt, sollten Sie die Due Diligence durchführen, um sicherzustellen, dass alle drei Bereiche Probleme für Schäden haben. Dieser Prozess sollte mit einer Inspektion der Tankklappe beginnen.

Schritt 1: Überprüfen Sie den Tankdeckel auf Beschädigungen. Sobald der Tankdeckel entweder von Ihnen oder einem professionellen Mechaniker aus dem Fahrzeug entfernt wurde, prüfen Sie die einzelnen Einzelteile, die dazu führen können, dass der Tankdeckel frei läuft oder sich dreht, ohne sich lösen zu können.

  • Das Druckentlastungsventil: Dieses Teil befindet sich im Inneren des Tankverschlusses und ermöglicht es, dass in den Fällen, in denen der Tank übermäßigen Druck ausübt, kleine Druckmengen aus der Kappe freigesetzt werden. Wenn das Ventil festsitzt, kann sich ein übermäßiger Druck in der Brennstoffzelle aufbauen und es schwierig machen, es zu entfernen.

Um festzustellen, ob dieses Teil beschädigt ist, drücken Sie auf die Mitte des Tankverschlusses, um zu sehen, ob sich das Ventil beim Drücken auf und ab bewegt. Wenn dies nicht der Fall ist, könnte dies der Grund gewesen sein, warum der Tankdeckel nicht ohne Werkzeug entfernt werden konnte.

  • Die Dichtung: Unterhalb des Tankdeckels befindet sich eine Gummidichtung, die eine Dichtung zwischen dem Boden des Tankstutzens und der Tankkappe bildet. In einigen Fällen kann die Dichtung zwischen der Gaskappe und dem Füllgehäuse stecken bleiben. Untersuchen Sie die Dichtung auf Risse, Kratzer oder andere Anzeichen von "eingeklemmt", um festzustellen, ob dies dazu führte, dass der Tankdeckel anhaftet.

  • Die Gewinde der Gaskappe: In vielen Fällen wird das Gewinde der Gaskappe auf das Gehäuse des Brennstoffzellen-Einfüllstutzens aufgeschraubt. In diesem Fall können die Gewinde beschädigt werden. Um festzustellen, ob dies der Fall ist, überprüfen Sie die Gewinde auf Anzeichen von Kratzern oder Schäden, die Sie häufig an einer Kreuzgewindemutter oder -schraube feststellen.

Schritt 2: Überprüfen Sie das Schloss an einem Tankdeckel. Bei einigen Fahrzeugen hat der Tankdeckel einen Verriegelungsmechanismus, der einen Schlüssel benötigt, um ihn aus dem Tankgehäuse zu lösen. Wenn das Schloss gebrochen ist, dreht sich der Tankdeckel frei.

Wenn der Schlüssel eingeführt und gedreht wird, werden eine Reihe von "Verriegelungen" gelöst, die die Kappe an den Gewindegängen am Einfüllstutzen befestigen, wodurch die Gaskappe leicht entfernt werden kann. Wenn das Schloss beschädigt ist, können sich diese "Schlösser" oder Zuhaltungen nicht öffnen; was normalerweise dazu führt, dass sich der Tankdeckel frei dreht.

Wenn der Tankdeckel vom Fahrzeug entfernt wurde, stecken Sie den Schlüssel in den Verriegelungsmechanismus und drehen Sie den Schlüssel in die "Entsperrposition". Schauen Sie unter die Kappe, um festzustellen, ob sich die Verriegelungsklammer nach innen bewegt.

Wenn Sie an den unteren oder inneren Teilen des Tankdeckels nichts bemerken, war das Schloss der Schuldige. Erwerben Sie einen neuen Tankdeckel oder Standard-OEM-Tankdeckel und installieren Sie ihn auf Ihrem Tank.

Schritt 3: Überprüfen Sie das Tankgehäuse. Es gibt Fälle, in denen das Füllgehäuse, in das der Tankdeckel eingesetzt wird, der Grund dafür sein könnte, dass es festsitzt. Bei diesem Szenario weist das Einfüllstutzengehäuse Beschädigungen oder übermäßige Rückstände auf, die dazu führen, dass sich der Tankdeckel nicht richtig einfädelt oder auf den Gasbehälter gleitet.

Der beste Weg, um festzustellen, ob dieser Teil der Täter ist, besteht darin, diese einzelnen Schritte zu befolgen:

  • Untersuchen Sie das Tankeinfüllgehäuse auf Anzeichen von übermäßigem Schmutz, Schmutz oder Kratzspuren, wo sich die Kappe im Gasbehälter festschraubt.

  • Achten Sie auf Hindernisse am Kraftstoffstutzen. In vielen Fällen finden Fremdkörper wie ein Zweig, ein Blatt oder ein anderer Gegenstand seinen Weg in den Kraftstoffstutzen und behindern den reibungslosen Einbau der Tankklappe. Dies kann dazu führen, dass es kleben bleibt oder nicht ohne Werkzeuge entfernt werden kann.

Wenn das Tankgehäuse beschädigt ist, muss es durch einen professionellen Mechaniker ersetzt werden. Dies ist sehr unwahrscheinlich, kann aber in seltenen Fällen vorkommen.

In den meisten Fällen ist es sehr einfach, den Tankdeckel eines Autos, Lastwagens oder SUVs zu ersetzen. Aber wenn Sie eine Situation haben, in der der Tankdeckel zu eng ist, sich frei dreht oder Sie ihn einfach nicht entfernen können, sollten Sie sich an einen professionellen Mechaniker wenden. Lassen Sie von einem professionellen Mechaniker, wie einem von Vermin-Club, eine Sichtprüfung durchführen, um festzustellen, was dazu beigetragen hat, dass der Tankdeckel festsitzt und was beschädigt ist.

Vorheriger Artikel

Warum Kühlsystem-Reparaturen auf einem europäischen Auto können schwierig sein

Warum Kühlsystem-Reparaturen auf einem europäischen Auto können schwierig sein

Die meisten Menschen denken, dass Kühlsysteme an allen Fahrzeugen einfach zu bearbeiten sind. Auf der anderen Seite können Kühlsysteme bei der Arbeit an......

Nächster Artikel

P0003 OBD-II-Fehlercode: Steuerkreis für Kraftstoffmengenregler niedrig

P0003 OBD-II-Fehlercode: Steuerkreis für Kraftstoffmengenregler niedrig

P0003 Fehlercodedefinition Der P0003-Code ist mit dem Stromkreis verbunden, der an Ihren Kraftstoffdruckregler angeschlossen ist. Es kann sich auch auf......